Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TOMTOM : Rider
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 20:51 
Offline

Registriert: Sa 16. Nov 2013, 17:42
Beiträge: 153
Modell: Versy 650
Name: Danny
KM-Stand: 5200
ABS: Ja
Hat schon jemand Erfahrung mit dem TomTom Rider gesammelt?Die größte Schwachstelle solln ja die Aktivhalterung sein kann das jemand bestätigen?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 00:38 
Offline

Registriert: So 3. Nov 2013, 09:20
Beiträge: 2008
Images: 1
Modell:
KM-Stand: 0
hab selber keines aber vielleicht kannst du hier ein paar Infos rausholen

PS: von der Halterung hab ich bis jetzt nicht wirklich was positives gehört

_________________
Gruß aus dem Innviertel

"Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!"


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 05:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 18:20
Beiträge: 674
Modell:
KM-Stand: 0
Ich hab's mir letztes Jahr zugelegt bin Top zufrieden auch mit der Halterung, keinerlei Probleme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Okt 2013, 08:59
Beiträge: 155
Modell: MT09
Name: Sebastian
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Ich hab das TomTom Rider v4 und bin eigentlich ganz zufrieden.

Mit der Aktivhalterung hab ich keine Probleme, das einzige was mich daran stört: Das Teil ist schweineteuer. Ich hab mir die Aktivhalterung fürs Auto nachgekauft und da kostet das Teil mal schlappe 75,-€. Aber gut

Ansonsten:

+ Routenführung über Kurvenreiche Strecke (sehr praktisch, wenn du deinen Zielpunkt weißt und zu faul bist selbst ne Tour zu planen)
Dabei lernst du im eigenen Landkreis Straßen kennen, die du noch nie zuvor gesehen hast. Echt Top!
+ Software für Routenplanung sehr einfach zu bedienen. Zusätzlich hast du die möglichkeit an jedem Wegpunkt schon während der Planung nach einer Unterkunft zu suchen und kannst die auch gleich buchen (vorausgesetzt du hast ne Kreditkarte, ansonsten einfach auf die altmodische Art und Weise im Hotel anrufen und reservieren ;-) )
+ Routenführung auch ohne Ton (dafür braucht man ein Blutoth Headset) einfach und unmissverständlich
+ Lebenslange Kartenupdates gratis
+ Kartenmaterial für über 40 Länder (allerdings sagt er in dem ein oder anderen Kriegsgebeutelten Land schonmal, dass das Kartenmaterial nicht 100%ig ist, hatte ich in Kroatien, jedoch vor Ort keine Probleme mit der Routenführung)

Die folgenden Minuspunkte darf man jetzt net überbewerten. Ich nenne es mal jammern auf hohem Niveau

- Die angezeigte erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Navi stimmt sehr oft nicht mit den Gegebenheiten vor Ort überein. Lieber weiter auf die Geschwindigkeitsschildchen auf der Straße ausschau halten. Sonst kann man -grad in Österreich- mal ganz böse auf die Schnautze fallen.
- Software für die Routenführung (von Fa. Tyre) basiert auf Google Maps (Internetverbindung erforderlich, sonst keine Karten zum Planen.
TomTom verwendet eigenes Kartenmaterial. Somit kann es mal sein, dass die Route die du aufs TomTom überträgst nicht zu 100% so verläuft, wie du sie selbst geplant hast und dir angezeigt worden ist. Abhilfe kann man schaffen, wenn man mehrere Wegpunkte zusätzlich mit einbaut.
+- RAM Halterung fürs Motorrad ist etwas klobig, hat schon fast solche Ausmaße wie n Seitenspiegel. Aber dafür kann man das in alle möglichen Richtungen schwenken, sodass man seine Armaturen weiterhin gut ablesen kann. Der lange Arm der Ram Halterung beim Fahren mit Tankrucksack auch wieder gut, weil das Navi drüberstand.

Fragen???

_________________
Gruß

Basti
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 10:53 
Offline

Registriert: So 3. Nov 2013, 09:20
Beiträge: 2008
Images: 1
Modell:
KM-Stand: 0
@ Close

klobig? auf den Fotos bei Amazon wirkt das eh nicht so extrem. Oder kommt das da nicht so wirklich dimensioniert rüber?

_________________
Gruß aus dem Innviertel

"Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!"


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Okt 2013, 08:59
Beiträge: 155
Modell: MT09
Name: Sebastian
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Ich fand die Halterung schon recht dick, aber wie gesagt, es hatte auch den Vorteil, dass man das Navi von den Armaturen weg drehen konnte.

Die haben auf dem Bild auch ein Motorrad gewählt, wo am Lenker viel Platz zum befestigen ist und dann noch schön schräg von der Seite fotografiert ;-)

Und das Navi an sich ist auch ganz schön groß und schwer. Wirkt auf den Bildern oft deutlich kleiner als es tatsächlich ist. Dafür kann mans super mit den Handschuhen bedienen

_________________
Gruß

Basti
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2013, 17:02 
Offline

Registriert: Sa 16. Nov 2013, 17:42
Beiträge: 153
Modell: Versy 650
Name: Danny
KM-Stand: 5200
ABS: Ja
Danke für euere Antworten.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2013, 17:07 
Offline

Registriert: So 3. Nov 2013, 09:20
Beiträge: 2008
Images: 1
Modell:
KM-Stand: 0
Pumba11050 hat geschrieben:
Danke für euere Antworten.


für was hast dich jetzt entschieden?

_________________
Gruß aus dem Innviertel

"Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!"


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Mo 25. Nov 2013, 23:57 
Offline

Registriert: Sa 16. Nov 2013, 17:42
Beiträge: 153
Modell: Versy 650
Name: Danny
KM-Stand: 5200
ABS: Ja
Im Moment hab ich das Urban Rider oder Den Rider im Auge.Hab aber von nem Freund gehört das die Navis von Garmin auch gut sein sollen.Aber am Rider gefällt mir die Option mit Kurvenreicher Strecke sehr gut und das wäre für mich schon nen großen Argument für den Kauf habe aber noch bis März Zeit da kommt erst meine Neue :D .

(zur Info mein Kumpel hat das Problem mit der Aktivhalterung das die Feder nicht mehr richtig einrastet , wo sehr viele Bemängeln das die Halterungen schnell den Geist aufgeben)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: So 12. Jan 2014, 21:51 
Offline

Registriert: So 10. Nov 2013, 16:56
Beiträge: 40
Modell: MT09
KM-Stand: 0
Hat jemand schon die Originale Navihalterung von Yamaha mit einem Navi verbaut?

Hab Sie bestellt aber leider noch nicht Montiert gesehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Okt 2013, 08:59
Beiträge: 155
Modell: MT09
Name: Sebastian
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Zitat:
Im Moment hab ich das Urban Rider oder Den Rider im Auge.Hab aber von nem Freund gehört das die Navis von Garmin auch gut sein sollen.Aber am Rider gefällt mir die Option mit Kurvenreicher Strecke sehr gut und das wäre für mich schon nen großen Argument für den Kauf habe aber noch bis März Zeit da kommt erst meine Neue :D .


Garmin hat seine Software verbessert und bietet jetzt auch kurvenreiche Streckenführung an.



Zitat:
Hat jemand schon die Originale Navihalterung von Yamaha mit einem Navi verbaut?


Ne, habs sie zu meiner MT auch dazu bestellt. Aber meine MT ist noch net da.

_________________
Gruß

Basti
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 22:56 
Offline

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 12:17
Beiträge: 16
Wohnort: Leipzig
Modell: Yamaha MT 09
Name: Henry
KM-Stand: 6200
ABS: Ja
Hallo, ich hab das Urban Rider seid 2 Jahren und nen Adapter für den sw motech Tankrucksack. Bin auch sehr damit zufrieden, alles was Accu ect. angeht . Habe dazu noch nen Accupack von Louis , falls die Tour mal länger wird :lol: . Touren planen kann man super mit Tyer ( geht für TomTom wie für Garmin ) . Hatte vorher auch nen Garmin , finde das TomTom aber besser wenn es hauptsächlich fürs Moped genutzt wird.

LG Henry

_________________
Moped fahren ist das beste was es gibt !


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2014, 06:28 
Offline

Registriert: Sa 21. Dez 2013, 08:48
Beiträge: 22
Modell: Street Triple
KM-Stand: 0
Hi,

ich hab für's Motorrad ein Garmin und im Auto Tom Tom. Das Garmin ist von der Darstellung einfach schlechter und produziert schon mal Fehler. Man kann manchmal nicht erkennen, wo es hingehen soll (Autobahnabzweigungen). Wer ohne Sprachausgabe fährt, ist mit TomTom wohl besser bedient. Garmin hat zudem recht grenzwertige Untermenüs, man sucht immer weil man in den Untiefen des Menüs nicht auf Anhieb das findet, was man sucht.

Gruß Jack


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2014, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Okt 2013, 11:25
Beiträge: 1427
Images: 0
Wohnort: Vaihingen
Modell:
Name: Ralf
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Jack hat geschrieben:
Garmin hat zudem recht grenzwertige Untermenüs, man sucht immer weil man in den Untiefen des Menüs nicht auf Anhieb das findet, was man sucht.

Gruß Jack


Ist bei meinem TomTom fürs Auto auch so, finde da auch nie was ich suche.
Für die MT hab ich mir jetzt ein 340 LM von Garmin geleistet. Gibt´s gerade bei Louis für 299€.
Das Garmin hat m.M nach den Vorteil das es gegenüber dem Raider deutlich dünner ist.

_________________
To Old To Die Young
https://plus.google.com/u/0/101496873367590657106

Ralf


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1894
Images: 21
Modell: MT-09 SP
Name: Toni
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
Ich habe mir auch das neue Tom Tom Rider gekauft. Die mitgelieferte Halterung mit diesem Auspuffhaltebügel ist aber optisch sehr bescheiden. :( Musste mir einen eigenen Halter bauen. :dance: Nun aber mal ne Frage. Da gibt es doch diese Fahrstatistik. Stimmt bei euch die Vmax mit der tatsächlichen Höchstgeschwindigkeit überrein? Bei mir zeigt es deutlich weniger an. Ist ja vielleicht auch ein Vorteil für mich ;) Und, kann man die auch wieder löschen?. Im Benutzerhandbuch finde ich nichts diesbezüglich.
Die Routenplanung und das "kurvenreiche Strecken" finden ist aber sehr gelungen.

Gruss Toni

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert

http://mt-09sp.tonibuck.ch


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2014, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1894
Images: 21
Modell: MT-09 SP
Name: Toni
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
Close1086 hat geschrieben:
Ich fand die Halterung schon recht dick, aber wie gesagt, es hatte auch den Vorteil, dass man das Navi von den Armaturen weg drehen konnte.

Die haben auf dem Bild auch ein Motorrad gewählt, wo am Lenker viel Platz zum befestigen ist und dann noch schön schräg von der Seite fotografiert ;-)

Und das Navi an sich ist auch ganz schön groß und schwer. Wirkt auf den Bildern oft deutlich kleiner als es tatsächlich ist. Dafür kann mans super mit den Handschuhen bedienen

Ich habe mir das TomTom montiert aber einen eigenen Halter gebaut. Die Original Halterung ist nicht so meins.
Toni


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert

http://mt-09sp.tonibuck.ch


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2014, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Nov 2013, 10:36
Beiträge: 87
Images: 19
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Modell: MT 09 ABS Matt Grey
Name: Mini
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
Gute Idee, doch es ist allen Einwirkungen schutzlos ausgesetzt, ich bevorzuge die Halterung mittig auf den Lenkerböcken. Habe mir die original Zubehörhalterung bestellt( hätte man auch selber fertigen können). Wird bald angebaut, Fotos folgen. Habe eine Scheibe von Ermax, Navi ist z.B. im Windschatten.

_________________
Jung aber trotzdem Erfahren, so eine Kombination findet man sonst nur auf dem Straßenstrich! Bernd Stromberg


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2014, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Nov 2013, 10:00
Beiträge: 764
Images: 5
Modell: -
Name: Sven
KM-Stand: 6800
ABS: Ja
Die Ram-Mount benutze ich bis jetzt auch.bin am überlegen mir eine Lenkerklemmung von dennen zu montieren.Vorteil liegt hier eindeutig daran das nichts großartiges im Demontierten Zustand zurück bleibt.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Mo 24. Mär 2014, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:44
Beiträge: 93
Wohnort: Georgsmarienhütte
Modell: MT 09 orange
Name: Rene
KM-Stand: 10100
ABS: Ja
Hab da mal 2 Fragen:
Die eine hab ich schonmal im andere Trööt gefragt^^
Mit was für Schrauben wird die originale Navihalterung an den Klemmböcken befestigt? Sind es einfach nur längere Schrauben, sodass die Halterung direkt auf dem Klemmbock "klemmt" oder sind dazwischen eine Art Abstandsbolzen o.ä.

2. Frage:
Wo habt ihr, wenn vorhanden, die Aktivhalterung angeklemmt, sodass sie mit Zündung ein- bzw. ausschaltet?

Habe mir das Navi nämlich nun auch bestellt!

_________________
...der Boden bebt, die Straße Raucht, eine MT ist aufgetaucht !


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TomTom Rider
BeitragVerfasst: Di 25. Mär 2014, 00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:54
Beiträge: 1894
Images: 21
Modell: MT-09 SP
Name: Toni
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
TheRene hat geschrieben:
Hab da mal 2 Fragen:
Die eine hab ich schonmal im andere Trööt gefragt^^
Mit was für Schrauben wird die originale Navihalterung an den Klemmböcken befestigt? Sind es einfach nur längere Schrauben, sodass die Halterung direkt auf dem Klemmbock "klemmt" oder sind dazwischen eine Art Abstandsbolzen o.ä.

2. Frage:
Wo habt ihr, wenn vorhanden, die Aktivhalterung angeklemmt, sodass sie mit Zündung ein- bzw. ausschaltet?

Habe mir das Navi nämlich nun auch bestellt!

Stromversorgung habe ich dem Standlicht geklaut.
Toni

_________________
Yamahas 9mm,durchgeladen und entsichert

http://mt-09sp.tonibuck.ch


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz