Beiträge von Duffy

    In wie fern stößt der TKC70 im nassen an seine Grenzen? Kannst du das genauer erklären? Will den nächstes Jahr nämlich auch mal montieren und testen...



    Mega ;)

    Was für einen Krümmerschutz hast du denn an deiner Tracer montiert?



    Das funktioniert ja auch gut, da die Felgenbreite von 4,5" für den 150er passt. 170er passt halt gut auf ner 5" Felge, siehe die Suzuki GSX-R 750 von 1992/1993. Die hat ne 5x17 Zoll Felge hinten...

    Moin

    Könnte schwierig werden, da ein 170er Reifen auf der 5,5" Felge "breit gezogen" wird. Das ist nicht sonderlich förderlich für die Kontur und Kurven Stabilität...

    Was spricht denn gegen den normalen TKC 70? Den gibts auch in der 180er Dimension...

    Wie der Thread Titel schon sagt, suche ich für den originalen Kennzeichenhalter die Touratech Hecktasche. Leider führt die Touratech nicht mehr in ihrem Programm ?(

    Vielleicht möchte ja einer von euch seine Tasche verkaufen oder hat eine über oder kennt jemanden der einen kennt.... ;)

    Hier noch ein Bild zur Veranschaulichung...

    Würde mich freuen, wenn sich einer von der Tasche trennen möchte :thumbup:

    Vielen Dank und Gruß :)


    Da magst du Recht haben, Sigi. Aber eigentlich erwarte ich, dass man bei einem Kupplungszug, welcher bereits Jahrzehnte benutzt wird, einen solchen Fehler in der Konstruktion NICHT macht... :angry-tappingfoot:

    Servus,


    bei der Samstags Ausfahrt beim Forumstreffen vor einer guten Woche (21.08.) ist mein Kupplungszug ebenfalls gerissen ?(

    Das ganze bei 11.000km Laufleistung an einer 2016er Tracer. Die Diskussion auf Kulanz beim Händler habe ich gar nicht erst angefangen sondern habe mir bei yam-shop.de die überarbeitete Version des Kuppulungszugs ab 2017 (Yamaha Teilenummer 2PP-26335-02) bestellt und gestern erfolgreich verbaut.

    Habe hier für die Community noch eins zwei Bilder zur Veranschaulichung worin der Unterschied der Züge besteht. Man sieht ganz deutlich, dass der Knick oben am Hebel ein anderer ist.

    Wie beim Threadersteller damals ist mein Zug ebenfalls ca 12 cm unterhalb des oberen Nippels gerissen. Zufall? ;)


    Wie auch immer, der neue Zug passt ganz wunderbar und die Maschine lässt sich wieder butterweich schalten. Mal schauen wie lange der Zug nun hält 8o

    So, das war ja leider nur ein kurzes Aufeinandertreffen meinerseits. Wer kann denn ahnen, dass der Kupplungszug nach nur 11000 km reißt :/

    Naja, seis drum. Ich hatte von dem Ort, ja nur 65km nach Hause und glücklicherweise musste ich bis zu Hause nicht einmal anhalten ^^

    Danke für den freundlichen Empfang am Waldschlössel und den netten Plausch bei der Pinkel- / Zigarettenpause :thumbup:

    Vielleicht könnten diejenigen, welche ich heute getroffen habe, sich hier zu erkennen geben? Dann habe ich das ein oder andere Gesicht zum Nickname 8o

    Euch noch einen schönen Samstag Abend und morgen dann gute und unfallfreie Heimfahrt :bike6: