Beiträge von Roadpower

    Also ich habe jetzt auch noch bissi gegoogelt.

    Es war mit Sicherheit nicht clever besser drauf zu achten und die richtige Dose zu greifen.

    Aber.

    Ich habe die Kette nur kurz eingesprüht und die Flüssigkeit ist schnell verflogen. Hab die Kette nicht drin gebadet und sofort danach ordentlich gefettet.

    Ich denke (hoffe) sie wird es noch paar (tausend) Kilometer überleben.........

    Habe aus langweile bisschen Mopped gereinigt.

    Bin mal an Ecken die man nicht immer so pflegt.

    Z. B. Krümmer und Felgen.

    Wollte dann die Kette reinigen und habe im Eifer des Gefechts die falsche Dose gegriffen. Bremsreiniger anstatt Kettemreiniger :-(

    Hab sie danach natürlich ordentlich und sorgfältig gefettet.

    Muss ich mir irgendwie Sorgen machen?

    Mal ein Fazit nach 250 km am Wochenende:

    Es liegen tatsächlich Welten zwischen Serie und Wilbers (ich hoffte es, glaubte es aber nicht so)

    Insbesondere wenn der Strassenbelag mal nicht so dolle ist, oder bei Bodenwellen in Kurven.
    Bin super zufrieden.


    Dazu wurde nach dem Serienreifen zeitgleich der Angel GT II montiert. Der trägt zum Gesamteindruck bestimmt auch bei.
    Auffällig ist, bei schnellen Kurvenwechsel ist ein Umlegen viel einfacher und schneller (Weiß nicht ob das am reifen oder am Fahrwerk liegt)

    Wie auch immer: Wilbers Fahrwerk mit neuen Angel GT II macht ein neues Mopped aus der Tracer !

    Hi Thomas,


    da mir jedes 2. Wort in deinem Posting suspekt ist, genügt mir das als Antwort. :lachen::lachen::lachen:

    Damit kann ich die Frage zurückziehen. :greetings-wavingyellow:


    P.S.: gib Bescheid, wenn du Post hast :handgestures-thumbupright:

    10.000 km Service incl. Material ohne Vorkommnisse = 252,00 Euro

    Zusatzarbeiten: Wilbers Fahrwerk-einbau plus Reifenwechsel = 170,00 Euro (Fahrwerk und Reifen angeliefert)

    Damit kann ich gut leben, zumal der Service drumherum auch gestimmt hat.