Ist ein Ölwechsel wirklich notwendig ?

  • #41

    Der Herr Saubermann oben hui unten pfui. Und so ein Bild noch veröffentlichen, nur gut das nix ans Moped gekommen ist, das wäre für ihn schlimmer gewesen als auf den Boden.

    Gruß Fazzo
    Fahre nie Schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

  • #42

    Als ich das Bild gesehen habe, war ich sehr verwundert :shock:


    Wenn wir an unseren MTs Ölwechsel machen, legen wir zusätzlich eine große reissfeste/undurchlässige Folie drunter. Da geht nichts durch, egal was.
    Dann eben die Louis Auffangwanne und bei uns ist noch nie Öl daneben gegangen. Das Altöl wird fachgerecht entsorgt, sowie der Filter.

  • #44

    moin


    Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe; so seid denn klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben Matthaeus 10:16
    Denn im Forum gibt es eben jene Wölfe, die nur gierig darauf warten, ihren scharfen Urin zu versprühn und andere anzugehen...
    Aber erst wenn das Alphamännchen gefressen hat, trauen sie sich auch über den Kadaver.


    Ach Bari...Du warst wahrscheinlich nie (mehr) im "Topik" ..als je zuvor.
    Aber je mehr man von sich schreibt, je angreifbarer macht man sich. Sind Erfahrungswerte. Ich kann auch leider nicht immer an mich halten und bin auch schon oft gebissen worden.


    so, jetzt bitte weiter im Thema.


    Frohe Ostern


    Mike

  • #46

    Eigentlich wollte ich hierzu ja nichts schreiben, aber was hier abgeht finde ich doch schon sehr "extrem". Ob Bari was falsch gemacht hat?
    Ja, ich denke das es nicht ok ist, dass Öl einfach so auf den Boden laufen zu lassen (egal welcher Untergrund). Ob er das besser machen hätte können?
    Ja definitiv! Das er, darauf hingewiesen wird - ja auch ok. Ob er daraus "gelernt hat? Laut dem letzten Bild das er hier eingestellt hat - JA
    Aber in der Anonymität des Netzes ihn hier zum "Buhmann" abzustempeln ist auch nicht fair. Und an alle die hier auf den Umweltschutz pochen - überlegt mal ob es wirklich notwendig ist ein Motorrad zu fahren - was geschieht mit eurem Altöl, den Reifen und all den anderen Sachen die ihr im Laufe der Zeit am Motorrad so wechseln lassen müsst?
    Auch hier wird die Umwelt massiv belastet. Von der Verschwendung natürlicher Ressourcen mal ganz abgesehen. Und noch mal: es ist nicht ok was Bari da "passiert" ist.
    Aber es ist auch nicht ok deswegen eine "Hexenjagt" auszurufen ........

    Grüße aus Oberösterreich
    Georg


    MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.

  • #48

    ..wie gesagt, ich hab noch nie nen Ölwechsel in der Werkstatt gesehen wo nix aufm Boden fällt und der hat keine HokusPokusBehandlung gehabt.
    Granulat (oder wie auch immer das Zeug nennt) drauf, nach ner Minute zusammenkehren und gut ists - wie oft ist mir alleine Kühlflüssigkeit in der Werkstatt daneben gegangen durch den Druck usw. Man solls ja nicht glauben aber auch die Retter in Not tun nix anderes auf die offene Straße streuen wenn mal tasächlich literweise Öl/Benzin/Kühlflüssigkeit/Bremsflüssigkeit durch Kaltverformung austritt..
    Gilt sogar auch für die Flüssigkeiten in MTs da von nem ausgewiesenem Zweirad-Shop angeboten: https://www.louis.de/artikel/a…kalienbinder-1kg/10004839


    Alles gut! Paar Bits und Bytes auf ner Forums-DB beeinflussen "mich" nicht, ich bin immer meine "20€" Wert egal ob ein Obdachloser sich darüber freut oder ein Reicher sich damit "abwischt".


    Viele Grüße from work
    Bari

  • #50

    Bari, du manövrierst dich gerade immer mehr ins Abseits. Wie schon richtig geschrieben wurde "manchmal ist es besser wenn man nichts mehr sagt/schreibt"
    Mit jedem deiner Beiträge wird es gerade immer schlimmer. "Retter in der Not tun nichts anderes" Absolut richtig, mit dem Unterschied, dass es der Verursacher sicher nicht absichtlich gemacht hat. Im Gegensatz zu dir !

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!