Auspuff zu leise!

  • #114

    Vielleicht hast Du es ja schon mitbekommen, das momentan überall in DACH immer mehr der Hebel angesetzt wird

    um uns Motorradfahrer von den schönsten Strecken zu verbannen.

    Und Zubehöranlagen sind grad nicht so im Trend, erst Recht nicht deine genannten

  • #116

    Zu laut ist zu laut. Egal ob Legal oder nicht. Nicht umsonst wird immer mehr reglementiert und verboten.
    Hatte neulich einen Kunden mit Ducati Monster 1200. Dachte dass die etwas gar laut sei. Original eingetragene 102 DB bei halber Nenndrehzahl (Tschüss Tirol :boywink:). Da sollte man sich schon mal damit befassen, in welcher Drehzahl man am besten durch die Ortschaften bollert ohne dass man fleissig angehalten wird.

  • #117

    a) wir sind im Yamaha Forum, da ist Duc irrelevant, b) kann man auch locker mit Serienpötten die Ortschaften beschallen (das hängt von Vernunft ab und nicht vom Pott!) und c) stören sich die Menschen in Ballungsgebieten mittlerweile an allem was 2 Räder hat. Da spielts keine Rolle mehr ob du Serie oder Zubehör-Pott hast.


    Aber das Thema als unsinnig abstempeln weil einer legalen Zubehör-Pott kaufen möchte finde ich nicht fair. Ehrlich gesagt diese ins künstliche übersteigerte politische Korrektheit geht mir auf den Senkel. Bleibt mal locker.

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #118

    Bigfoot
    Das ist auch nur ein Beispiel. Ducati ist nicht irre-levant.
    Man kennt ja die Aussage: "Ich hab nicht, er hat auch." Viele kennen den Unterschied zwischen Lautstärke und Klang nicht. Und solange es noch überlaute Fahrzeuge und Zubehör gibt wird es auch von eben diesen Leuten gefahren.
    Es geht ja nicht generell darum, dass alles Zubehör zu laut ist. Man sollte sich einfach der Konsequenzen bewusst sein.
    Hatte früher auch lautere Motorräder, jedoch genug Vernunft in Ortschaften etwas rücksichtsvoller zu fahren.

  • #119

    Genau das sag ich doch. Vernunft spielt die größte Rolle wenn man Innerorts durchtuckert. Letztens einen auf Youtube gesehen, S1000rr, der mitten im Wohngebiet ein „Rev Bomb“ (Drehzahl schlagartig in den Begrenzer jagen) gemacht hat und das auch noch stolz auf YT präsentiert hat. Danach hat ihn einer angepöbelt warum er das macht. Die Likes und Kommentare sprechen Bände! So dumm die Menschen die sowas auch noch feiern und meinen das gehört zum Bikersein dazu. Diesem Blumensohn hätte ich paar schlagende Argumente gebracht wenn er das bei mir gemacht hätte.


    Wie gesagt, liegt nicht am legalen Auspuff. Nur erfordert ein lauterer Pott mehr Disziplin in Wohngebieten. Man sollte gerade als Biker, die anderen Biker dafür sensibilisieren statt kritisieren. So würde sich das Problem auch lindern lassen.


    Und außerdem ja der Originalpott ist leise.

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #120

    Ich wollte keine politische Podiumsdiskussion einleiten sondern einfach bischen über die äuspuffe lernen danke nochmal für die hilfe(nicht) die antworten Zeigen doch wie die leute im forum ticken und in diesem Land.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!