LED Blinker als Positionsleuchten

  • #1

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne meine LED-Blinker als Positionsleuchten gedimmt mitleuchten lassen. Ist anscheinend seit einiger Zeit auch in Deutschland zugelassen damit die Motorräder in den ganzen Tagfahrlichtern heutzutage nicht untergehen.
    Bei der amerikanischen Version FZ09 leuchten die Blinker genauso.


    Weiß jemand, ob sich das irgendwie umbauen lässt oder was man dazu bräuchte? Und ob das ganze auch mit den LED Blinkern funktioniert?

    CU Pascal

  • #3

    Wenn ich es richtig gelesen habe besitzen die original Yamaha LED Blinker aus dem Zubehör eine Funktion, die dort "Positionslicht" heißt.
    Ich habe diese Blinker an meiner MT dran, jedoch ist sie nicht angeklemmt.
    Sobald die Temperaturen es zulassen werde ich mir die Blinker genauer ansehen und berichten. Möchte diese Funktion gern auch nutzen, jedoch muss dazu glaube ich das Standlicht im Hauptscheinwerfer deaktiviert werden, weil nur maximal zwei Positionsleuchten zulässig sind.


    von unterwegs gesendet

  • #4

    Hi,


    Zitat aus "Tourenfahrer"vom 31.10.2014


    Aus diesem Grunde hat der TÜV Rheinland unlängst darauf hingewiesen, dass es für Motorradfahrer zusätzliche legale Möglichkeiten gibt, für besseres Gesehenwerden zu sorgen. Denn von der breiten Masse weitgehend unbeachtet, existiert bereits seit Juli letzten Jahres eine Regelung, die besagt, dass zusätzliche Positionsleuchten in die Blinker integriert werden können. Die Frontsilhouette des Motorrades wird durch diese exponierten Lichtpunkte deutlich hervorgehoben. Um sich noch stärker von der Lichtflut abzuheben, dürfen sogar gelbe Leuchten verwendet werden.


    Wichtig ist, dass zusätzliche Leuchtmittel, die zudem eine geringere Helligkeit als die eigentlichen Blinkerbirnen haben, als Positionsleuchten zum Einsatz kommen. Während des Blinkvorgangs wird das hellere Leuchtmittel für die Fahrtrichtungsanzeige zugeschaltet, die dunklere Positionsleuchte bleibt an. Nicht erlaubt ist, den Blinker selbst als Tagfahrlicht zu betreiben.

    LG Helmut


    Zuvill un zuwing is a Ding. :]

  • #6

    Hallo,


    ich habe die Kellermannblinker mit der Positionslichtfunktion, die funktionieren einwandfrei.
    Man wird einfach besser gesehen, da das Lichtbild breiter ist.


    Die Yamahablinker dürften gleich sein.

    Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos!

  • #9

    Ich hab auch diese LED Blinker. Die anderen mit dem weissen Positionslicht gab es damals noch nicht als ich meine gekauft habe.
    Andere will ich eigentlich jetzt auch nicht montieren zwecks der Optik zu den hinteren Blinkern.


    Im Netz habe ich schon nach allem möglichen gesucht, aber dazu nichts spezielles gefunden.
    Bei den Blinkern mit extra Positionslicht wird wohl ein drittes Kabrl vorhanden sein für die Dauerfunktion.
    Ich hätte aber gerne eine Lösung bei der die jetzigen Blinker gedimmt leuchten.


    Da muss wohl noch einer was erfinden. :-)

    CU Pascal

  • #10

    Ich wusste nicht, dass so verschiedene LED Blinker von Yamaha gibt. Da meine von 2014 sind und keine Positionslichter leuchten tippe ich jetzt mal drauf, dass sie noch die ohne eine solche Funktion sind.
    Ich werde aber trotzdem mal nach einem dritten Kabel suchen, oder kann Jemand sagen, wie man die Blinker äußerlich unterscheiden kann?


    von unterwegs gesendet

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!