Führerscheinpflicht für Sozias?

  • #1

    Hallo miteinander,
    nach Mitteilung von gut unterrichteten Kreisen hat sich unser Verkehr(t)sminister mal wieder was einfallen lassen, damit sich sein Ansehen bei den Autofahrern nach der Verabschiedung der Maut verbessert. Und wo ginge das besser als mal wieder die Motorradfahrer zu gängeln?


    Seine Pläne sehen so aus:
    Das Ministerium hat festgestellt, dass das Durchschnittsalter der männlichen Motorradfahrer immer höher steigt. Da sich hierbei nichts ändern lässt, hat das Ministerium in einer ausführlichen Studie ebenfalls festgestellt, dass viele ältere Motorradfahrer jüngere Sozias mitnehmen. Und was liegt näher, als diese, für den Fall der Fälle, darauf vorzubereiten, dass sie bei Unpässlichkeiten des männlichen Fahrers den Lenker übernehmen können? Nun denn, dies hat dazu geführt eine Idee zu entwickeln, Sozias per Gesetz zu verpflichten, den Führerschein zu machen, weil... sonst können sie ja nicht übernehmen, oder?


    Das Ganze soll dann zunächst auf der Basis freiwilliger Selbstverpflichtung über zwei Jahre laufen, wenn das keinen Erfolg hat, soll es verbindliche Vorschrift werden. Noch nicht geklärt ist, wie mit Motorradfahrern umgegangen werden soll, die entweder keine Sozia haben oder nur einen Sozius. Weiter ungeklärt ist, wie mit Sozias, die älter sind als der Fahrer, verfahren werden soll.
    Alles in allem also das Übliche aus CSU-Kreisen, wobei betont wird, dass nur bereits bestehende Idee aus der FDP übernommen wurden, die ja leider nur nie den Verkehrsminister gestellt haben....


    Ich glaube, wir müssen mal wieder eine Pedition einrichten, damit davon Abstand genommen wird!


    Was meint ihr dazu?


    Beide Hände zum Gruß
    Paul

    Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos...

  • #9
    Zitat von Manni#69

    Bei unsererRegierung ist das ganze Jahr der 1.April :liar:


    Was erwartest du denn von einem Land das von einem sprechenden Hosenanzug regiert wird.

    Gruß Wolfgang


    Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.

  • #10
    Zitat von MMBosstones

    Lieber Pablo,
    ist deine Angabe nicht zu allgemein und unspezifisch.
    Wer muss den Führerschein machen? Welchen Sozius meinst Du?


    der zweite von hinten? dritter von vorne? der der auf den Tank aufpasst? wer fährt überhaupt? und brauch ich in dieser Variante überhaupt einen Führerschein?



    ... ich hab´ mal nachgefragt und rausbekommen:
    - bei mehr als einem/r MitfahrerIn reicht es, wenn der/die jüngere einen Führerschein macht
    - diese Regelung soll zunächst für Gespanne gelten, bis die Motorradhersteller auch Fahrzeuge mit mehr als einem Sozius/Soziaplatz anbieten (warum die das noch nicht gemacht haben ist mir auch ein Rätsel...)


    Alle Fragen beantwortet?


    Gruß Paul

    Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!