WILBERS : Fahrwerk

  • #821

    Mir gings um die Federvorspannung.
    Wilbers selbst meldet sich da nicht bei mir.
    Hab meine Entscheidung nun zu Gunsten von HH Racetech gefällt.

  • #823

    Angerufen hab ich sollte Bilder zusenden vom Istzustand.Hab ich zuvor aber schon gemacht,als Antwort auf die einzige!Mail die ich bekommen habe.
    Seitdem hab ich leider nichts mehr gehört (war am Montag)

  • #826

    Sodale.
    Gestern habe ich die Gabel gemacht und heute das Federbein getauscht. Der Frühling kann kommen. :music-rockout:


    In die Gabel habe ich Silkolene Pro RSF 7.5 gefüllt. Ist etwas zähflüssiger als das Wilbers 7.5. (37 statt 34 cst@40°C)
    Hauptvorteil ist, das Öl hat einen doppelt so hohen Viskositätsindex.
    Allzu warm wird Gabelöl ja nicht, aber ich verspreche mir damit mehr Komfort bei Stadtfahrten und an kalten Tagen. :mrgreen:


    Beim Einfüllen hatte ich schon Bedenken. Das Zeug tröpfelt wie Wasser, während das alte Gabelöl viel dicker wirkt.
    Dämpft aber wirklich stärker, die Zugstufe habe ich jetzt fast eine Umdrehung weiter auf.


    Ach, beim Luftpolster habe ich mich an die Yamaha-Vorgaben gehalten.
    Mit den alten Federn hatte ich keine durchschlagende Gabel. Warum sollte man dann mit härteren Federn das Luftpolter verringern?


    Jetzt brauch ich nur noch gutes Wetter, um zu sehen, wie sie fährt. :icon-rolleyes:

    Nimm das Leben nicht so ernst, es ist ja eh nicht von Dauer.

  • #829

    Bei meinem Händler sind 1.2h veranschlagt bei etwas über 70 euro pr std sind das knapp 100 Euro

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!