Kauf im Ausland und Eigenimport - Erfahrung?

  • #21

    Deswegen ist ja auch nur ein Eigenimport richtig lukrativ.

    Es gibt bestimmt grenznahe Händler die so etwas öfters machen und der deutschen Sprache mächtig sind und auch sprechen wollen. Der Kaufvertrag ist aber wohl meistens in Landessprache, also Obacht. Ich glaube nicht das du die SP für 8307 Netto bekommst. Da wird bestimmt noch die Ablieferungspauschale drauf kommen. In Deutschland liegt Sie bei 400 Euro. Ich habe meine alte MT 2014 auch aus DE in die Schweiz importiert weil hier keine verfügbar war. Da die Schweiz ja kein EU Land ist schon etwas aufwendig. Hatte ca. 800 Euro Ersparnis . Ein Jahr später hatte dann Hostettler, Generalimpoteur von Yamaha Schweiz die Preise den Euro angeglichen. Da gab es die MT 1200 Franken günstiger. Gut für die, die grad bestellt hatten, schlecht für die, die schon eine hatten

  • #23

    Danke soweit für die Auskünfte, dann werde ich mal in Zukunft die Augen in Belgien und NL aufhalten, wenn sich das wirklich so lohnt. Wie ist das bei Gebrauchtkauf von privat eigentlich?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!