Wer kann sich noch an sein Fahrschulmotorrad erinnern?

  • #41

    Ich durfte bei der prktischen Prüfung 2x ran. Beim ersten Versuch war die Honda nach 2 Minuten kaputt. :rolleyes:. Fahrlehrer und Prüfer haben sich im Auto bestimmt gewundert warum ich sie nicht mehr verfolgen wollte.

    Nichts Unvollendetes kann für etwas Maßstab sein.

  • #42

    Erst hatte ich ne Honda CB500, dann ne 800er BMW und zum Schluss ne Suzuki SV650

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • #44

    Auch bei mir war es Anfang der 90er eine Suzuki GS 500E in Lila mit Neonstreifen. Fand ich eine enorme Steigerung zu meiner bis dahin (schwarz) gefahrenen KL250A. Einprägsam war mich der Moment, als mein Fahrlehrer die Suzuki vorsichtig auf die Seite umlegte und mich aufforderte, sie doch wieder aufzuheben. Die Technik, wie man das richtig macht, musste ich bisher zum Glück nur ein Mal anwenden:S

  • #45

    Kreidler waren die besten Mopeds damals.:thumbup:

    Kleines Nummernschild, aber großen Zylinder, 17er Bing, auf 19 mm aufgebohrt...

    Irgendwie war ich schon immer so.

    Gruß Sigi

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #47

    Ich habe auch, Anfang der 90er, eine GS 500 E als Fahrschulmoped gehabt. Vor mir hat ein älterer Herr die Prüfung absolviert und zu mir hat der Prüfer gesagt: "Von ihnen möchte ich das Ganze jetzt etwas flotter sehen." Ich bin denen dann aus dem Funkbereich gefahren.^^


    Gruß

    Mattes

  • #48

    Nicht viel, nur 1 Übungsstunde dann die Pflichtstunden, das wars.

    Die BMW gehörte einer anderen Fahrschule und ich hatte diese, da die CB500 beim TÜV stand.

    Letztendlich gabs die SV650, da die BMW wieder zurück musste und die CB500 noch in die Werkstatt musste.

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • #49

    Sport Kegler? 😂

    ________________________________________________________________________________________________________________


    Puch Maxi S

    Yamaha DT175, NMAX, R6, RD50, RD350, RD 500, TRX850, XMax400, XSR900, XT350, XT600, YZ490

  • #50

    Das stimmt, hatte mal ne Kreidler Mofa, Krümmer abgesägt, Düse am Vergaser geändert, anders Ritzel vorne dauf, lief gleich über 50 kmh. Das waren noch Zeiten :happy-partydance:

    Nichts Unvollendetes kann für etwas Maßstab sein.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!