Erfahrung/Laufleistung Kettenblatt aus Alu

  • #2

    Hei Axel,

    ich hatte auch vorletztes Jahr eines drauf und es ist etwas passiert, was ich noch nie hatte: es gab Zahnausfall! Ich nehme jetzt nur noch welche aus Stahl. Kann Dir leider nicht mehr sagen, nach wie vielen Kilometern das passiert ist, aber es waren keine 20 tsd. Kilometer.


    So long...

    Paul

    Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos...

  • #4

    Ich würde mir kein Alu Kettenblatt an an die 09 bauen.

    An meiner Enduro hält das Kettenblatt weniger als halb so lange. Hier ist das nicht tragisch weil es schnell gewechselt ist, nicht teuer ist und man auch nicht so viel Kilometer fährt. Außerdem ist es halt auch leichter. Aber wie gesagt an die 09 würde ich es nicht ran bauen. Außerdem macht's dir auch deine Kette schneller kaputt.:handgestures-thumbdown:


    PS. 40000 km mit dem Alu-Rad kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ganz besonders nicht dann, wenn du der kleinen gerne mal ein bisschen die Sporen gibst.:auto-dirtbike:

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

    Einmal editiert, zuletzt von Tracer ()

  • #6

    Es muss halt Qualität sein. Die von Sitta haben die Qualität und kommen angeblich auch mit 200PS+ gut zurecht. In der MotoGP haben die wohl auch die von Sitta im Einsatz. Bei mir hat es 22k Kilometer gehalten. Ich würde die jederzeit wieder kaufen. Die von JMP kann man sich an die Wand hängen aber ans Bike würde ich die nicht schrauben.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!