Unfallzahlenspielkarte

  • #1

    Das statistische Bundesamt hat eine Karte herausgebracht auf der man schauen kann wer wo und wie schwer beim Fahren verletzt wurde. Wenn ich das richtig gesehen habe bezieht sich das auf der Jahr 2019. Fand ich nicht uninteressant und hier . Also schön aufpassen, das ihr nicht dort landet. Meinen Freund vom letzten Jahr, den ich beinahe verloren hätte hab ich gefunden.


    Entspannte Grüße

    Stoppelhopser

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • #3

    Ja, ich war aber auch angenehme überrascht wie wenig Unfälle es auf meinen kurvigen Lieblingsstrecken gab. Auch bei für Mopeds limitierte oder gesperrte Strechen. Bei Streckenkenntnis läßt sich oft vorhersagen, ob es sich um ein Moped- oder Autounfall handelt.

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • #6

    moin Stoppelhopser,


    Dank für die Karte! Ganz spannend ist es direkt vor meiner Haustür: nullkommanull Unfälle. :) stimmt! Dafür ist die Strecke als Blitzer hotspot bekannt... und die Autofahrer halten sich an die Limits.. 😉 Moppedfahrer weniger... 😕

    IdS lazy

  • #7

    Hi Stoppelhopser,

    Karte ist mal wirklich interessant.

    Bei uns in Bayern ist anscheinend die Landeshauptstadt ein "Hotspot". Da stellt sich mir die Frage: Warum haben die eine bessere Regional-Klasse als wir hier in Niederbayern? :/

    Geldmacherei??


    Gruß aus NdB

    Der Weg ist das Ziel

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!