Tracer ohne Scheibe

  • #24
    Zitat von Wädi

    Gibts irgendwo in China zu kaufen. Ich hab mir die Originalscheibe in etwa so zurechtgeschnitten.


    Ist das eine Scheinbe oder zwei Teile? Sieht auf dem Foto nach zwei einzelnen Teilen aus....
    "irgendwo in China" heißt aber halt auch immer ohne Zulassung.


    Ich habe mir anfangs auch mal eine kurze China-Scheibe (für ~20€) besorgt, einfach um den Unterschied zu testen. Die kann man sich dann auch noch etwas zurecht schneiden/sägen und so seinem ideal näher kommen. Oder halt man andere Scheiben "nachbauen". So muss man ggf. dann nicht mehrfach viel Geld ausgeben.

  • #27

    Konnte in der Bucht eine kurze Puig "Racingscheibe" schießen und habe die heute mal montiert.

    Dabei habe ich den Winkel etwas stumpfer gemacht und unter die beiden unteren Befestigungsschrauben jeweils eine Gummiunterlegscheibe mit einer stärke von 5mm gepackt. Die langen mitgelieferten Schrauben geben das locker her.

    Ich war erst skeptisch ob diese kleine Scheibe wirklich zur GT passt, aber die Linienführung dieser Scheibe fügt sich doch ganz gut ein.

    Ich habe bewusst die dunkel getönte Scheibe gewählt, damit eben die Linie schön betont wird.

    Die Scheibe gäbe es außerdem in schwarz, leicht getönt und klar.


    Eine Testfahrt steht noch aus.


    Gruß Mike


    ... ride a bike and let the wind blow away all the sad moments

  • #30

    Hier nun mein persönlicher Eindruck von der Puig Racing-Scheibe an der GT nach meiner heutigen Proberunde.

    Für das gemütliche Cruisen genau die richtige Lösung/Scheibe, bei schnelleren Etappen, ab ca.130kmh, wird es eher ungemütlich und man sollte sich für eine höhere Scheibe entscheiden. Der Windschutz tendiert dann in Richtung, eigentlich kein richtiger Schutz vorhanden.

    Ich hatte das Windschild durch Unterlegscheiben an den beiden unteren Befestigungen etwas "stumpfer" vom Winkel her gestellt.

    Bei der Proberunde habe ich diese nach der Hälfte entfernt, was für mich dann das bessere Ergebnis brachte.


    Fazit: Wenn man sich auf eine längere Tour begibt würde ich mich für meine hohe Puig-Scheibe entscheiden, diese bringt einen viel besseren Wind und Wetterschutz, auch wenn es im Sommer dann sicherlich etwas wärmer dahinter ist.


    Bei der kleinen Tagestour in heimischen Gefilden werde ich das kurze Windschild nutzen :auto-biker:

    Gruß Mike


    ... ride a bike and let the wind blow away all the sad moments

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!