Inspektion selber machen oder nicht?

  • #1

    Hallo zusammen!


    Hab in Juli meine 2014 MT-09 gekauft. 33TKm waren auf dem Tacho, jetzt stehen da 42TKM. Ja, ich fahre viel und jeden Tag.


    Da wäre also die 40TKM Inspektion fällig. Ich kämpfe aber noch mit der Entscheidung, ob mir der Stempel auf meinem Serviceheft wichtig ist oder nicht.
    Eigentlich traue ich mich zu, das meiste selber machen zu können.


    Persönliche Argumente FÜR die Inspektion:
    * Jetzt ist es bald eh Winterpause. Ob das Moped bei mir rumsteht oder beim Händler...
    * Vorbesitzer hat brav alle Inspektionen durchgemacht und Serviceheft abgestempelt (inkl die 30TKm Inspektion). Wäre schade wenn ich das jetzt unterbreche (wegen weiterverkauf in der Zukunft).
    * Hab die Maschine erst seit Juli, war also bis jetzt nie in die Werkstatt. Vielleicht hats noch welche Krankheiten vom Vorbesitzer, die ich nicht beurteilen kann? Einmal ein Profi drüber schauen lassen wäre nicht verkehrt, oder?


    Persönliche Argumente GEGEN die Inspektion:
    * Mir macht das Schrauben spaß, und möchte auch meine MT besser kennenlernen.
    * Das meiste traue ich mir zu, selber machen zu können. Ventile einstellen und Bremsflüssigkeit tauschen wären zwei dinger, die ich nicht unbedingt selber machen möchte. Aber der rest...
    * Der Vorbesitzer hat die 30.000 Inspektion eigentlich gar nicht so lange her machen lassen.
    * Ich kenne die Mechaniker bei der Yamaha Händler in meiner Nähe nicht, das wäre jetzt das erste Mal. Weiß nicht wie gut und wie ehrlich die sind.
    * Bin zwar kein Schwabe, wohne aber in Stuttgart... also Sparen wollen muss ich zwingend, allein wegen Integration usw... (Spaß).


    Was sagt ihr?


    Das wäre übrigens Zweirad Walz in Möhringen (bei Stuttgart), falls da jemand Erfahrung hat.


    Bitte hilf mir, mich zu Entscheiden! :)

    Einmal editiert, zuletzt von Moderator () aus folgendem Grund: Zwecks Übersichtlichkeit in einen anderen Bereich verschoben

  • #2

    Jetzt bitte nicht falsch verstehen aber Bremsflüssigkeit wechseln ist eigentlich ein Klacks.
    Wenn du das schon nicht selbst machen möchtest würde ich mir die Ventile einstellen noch mal überlegen. Wenn man das nicht vernünftig macht hast du ruckzuck einen kapitalen Motorschaden...


    Wenn du die Shims selbst wechseln und alles fachmännisch wieder zusammenbauen kannst würde ich es an deiner Stelle auf jeden Fall selbst machen.


    Wegen dem Scheckheft selbst würde ich mir (aus vielen Gründen) keine Sorgen machen.




    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #3


    Walz in Möhringen war bisher Top, die Jungs haben was in der Birne und der Besitzer berät noch persönlich wenn nicht andere Kunden ihn aufhalten. Dort habe ich Anfangs der Saison meine 1000er Inspektion machen lassen. Ich durfte schon in 1 1/2 Wochen nach Anfrage mein Mopped hin bringen und am nächsten Tag pünktlich zum WE abholen. Auch den Tipp auf einen bestimmten Reifen umzusteigen zwecks Pendeln habe ich dort bekommen. Wenn ich nicht ne Stunde Fahrtzeit dorthin hätte (Verkehr) dann würde ich weiterhin zum Walz gehen.


    Sonst gibts halt den Limbächer, der seit neuestem auch Yamaha Vertragshändler ist und den Kalmbach in Ludwigsburg. Bei letzterem habe ich meine MT07 damals gekauft, war auch ganz nett.

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #4

    Wegen dem Eintrag und ob KD machen oder nicht musst du fur dich Entscheiden.
    Wenn du sagst ich mache den KD selber und sparemir das Geld sparst du mehr und musst sie vielleicht 500 billiger Verkaufen.
    Ich habe es fruher immer so gemacht das ich wegen den Ventilen halb zerlegt zum Handler brachte und er dann der Rest machte.
    Walz in Mohringen ist ein Alter Yamaha Handler der sehr viel Erfahrung hat und absolut Top ist.

  • #5
    Zitat von Tracer

    Wenn du das schon nicht selbst machen möchtest würde ich mir die Ventile einstellen noch mal überlegen.


    Jaaa wegen lauter Editieren hab ich das mit die Ventile wieder rausgelöscht. Das würde ich auch machen lassen.
    Oder vielleicht auch nicht, muss mich herantasten. Hab bis jetzt ein paar Dinger gemacht, bin aber noch Anfänger.


    Zitat von Tracer

    Wegen dem Scheckheft selbst würde ich mir (aus vielen Gründen) keine Sorgen machen.


    Könntest du für mich etwas näher eingehen? Was wären für dich diese Gründe?


    Ja bei Walz war ich im Sommer zum Probefahren einer 2018 MT-07 und eine MT-09. Hab dann doch eine gebrauchte gekauft, aber mein Eindruck von dem Laden war positiv.


    Danke an alle für eure Beiträge.

  • #6

    Wegen den Ventilen halb zerlegt zum Händler gebracht um zu sparen? Da wundert mich das nicht, dass das Händlernetz von Yamaha so dünn ist. Gibts hier auch jemand der das Öl zum Service mitbringt?

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #7

    Ich persönliche würde keinesfalls 500 € mehr für ein Moped zahlen bloß weil das Scheckheft abgestempelt ist zumal sie schon über 40.000 runter hat.
    Ich konnte bisher schon jeden Interessenten davon überzeugen dass ich den Service mindestens genauso gut, wenn nicht besser als mein Freundlicher gemacht habe.
    (Ich habe schon einiges erlebt und auch gehört was in der Werkstatt vergessen oder da verbockt wurde!)


    Und last but not least weiß ich noch von einigen Möglichkeiten wie man den Stempel ins Serviceheft bekommt ohne dass der Mechaniker das Moped überhaupt gesehen hat...


    Ohne jetzt irgendjemandem zu nahe treten zu wollen, möchte ich es mal so formulieren. Es gibt nicht nur deutsche Werkstätten ;)


    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #10

    @Slowly
    da du dir das meiste selbst zutraust kannst du das ja machen und das Moped nur zum Ventile überprüfen zum "Freundlichen deines geringsten Misstrauens" bringen.


    Es gibt sicherlich viele die das meiste am Moped selbst machen aber beim Ventile einstellen an ihre Grenzen kommen...


    Ich gehe davon aus dass du den Stempel ins Serviceheft bekommst auch wenn du nur die Ventile einstellen lässt.



    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!