Kompletter Bremsflüssigkeitswechsel

  • #1

    Hallo Leute,


    ich habe im Forum ein wenig gestöbert, bin aber nicht wirklich schlau geworden. Wasmuss ich tun bzw. welche Werkzeuge benötige ich, um eine vollständigen Bremsflüssigkeitswechsel bei einer MT-09 Bj. 2017 vorzunehmen?


    Wie bekomme ich die Flüssigkeit aus dem ABS-System heraus?


    Danke für eure Tips?

    Grüße

    SmartGR

    Tief im Westen . . . . . .

  • #2

    komplett wird nur beim Händler gehen. der muss Das Steuergerät an den Rechner hängen um den ABS Block anzusteuern um die Ventile zu öffnen. Der Rest der Arbeit ist wie gehabt.

    immer oben bleiben!

  • #3

    Meiner bescheidenen Meinung nach kann man die para Milliliter Bremsflüssigkeit im ABS System vernachlässigen.
    Wenn du jedoch größten Wert darauf legst dass auch die letzten paar Tröpfchen Bremsflüssigkeit gewechselt werden, musst du nach dem Wechseln fahren und einige Male das ABS auslösen (spülen). Danach erneut Bremsflüssigkeit wechseln.


    (1 Liter ca 10 € reicht vollkommen inklusive spülen)


    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #4

    By the way


    Brauchst du bei der 2017er schon neue Bremsflüssigkeit?
    Ich habe mir für ein paar Euro einen Bremsflüssigkeitstester geholt und ihn auch auf Genauigkeit getestet. Das Ding ist sehr genau und hat mir schon manch einen Bremsflüssigkeitswechsel erspart.


    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #5

    Es gibt sg. offene und geschlossene ABS-Systeme.
    Die RN43 hat ein offenes.
    Zum vollständigen Wechsel ist kein Ansteuern der ABS-Aktuatoren nötig. Es gibt lediglich eine Systemprüfung mit Ansteuerung.


    Der Wechsel erfolgt konventionell. Siehe WHB.

    Bonne Route, Harald
    mittlerweile reiner Genussfahrer.
    ErFahrung > 350kkm
    MTM850 garage grey

  • #6

    Hi,


    da ich schon die "wildesten" Aktionen von Schrauberhelden
    miterlebt habe, glaube ich disbezüglich an alles.


    Wenn einer z.B. DOT 5 nachgefüllt hat, würde ich auch komplett
    wechseln wollen! :o

    LG Helmut


    Zuvill un zuwing is a Ding. :]

  • #7
    Zitat von Kanitfastan

    Es gibt sg. offene und geschlossene ABS-Systeme.
    Die RN43 hat ein offenes.
    Zum vollständigen Wechsel ist kein Ansteuern der ABS-Aktuatoren nötig. Es gibt lediglich eine Systemprüfung mit Ansteuerung.


    Der Wechsel erfolgt konventionell. Siehe WHB.


    Offen gestanden, habe ich das noch n9cht ganz verstanden. Was beuedet jetz genau ein offenens Systems? Wie bekomme ich die gesamte Flüssigkeit gewechslet, ohne das ABS anzuteuern?


    Dankeschön!

    Grüße

    SmartGR

    Tief im Westen . . . . . .

  • #8

    Mannomann...
    Einfach Bremsflüssigkeit wechseln und fertig!
    Wenn du dich damit nicht wohl fühlst, lass es halt von der Werkstatt machen...


    vom Handy gesendet

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!