Gut funktionierende Gegensprechanlage für`s Moped

  • #11

    Naja, da die Ansagen aus allen Kanälen gleichberechtigt durchkommen, kann es schon mal zu Vewechselungen kommen
    Vieles ergibt sich aber aus dem Kontext.
    Preisfrage: Welcher "Kanal" spricht mit mir bei folgender Ansage:
    1. " in 500 m rechts abbiegen "
    2. " Achtung! Baustelle in 500m"
    3. "Schatz wir werden nicht verfolgt!"


    BTW: Wir hatten sich schon das TomTom an ihrem Krad und di Ansagen kamen bei mir an.
    Hat auch funktioniert.


    Um der Frage vorzubeugen warum man sowas macht:
    Die Sicherung für die Stromversorgung war bei mir defekt.


    Fazit: für mich passt das Sena in allen Lebenslagen

  • #12

    Also ich habe das Sena 10U Bluetooth-Headset für meinen Shoei Gt-Air Helm.


    Positiv:


    -Von aussen nicht sichtbar (ist alles im Helm integriert)
    -Radio funktioniert einwandfrei
    -Sämtliche Bluetooth Funktionen mit dem Handy funktionieren einwandfrei
    -Stand by Modus "bei nicht Sprechen während der Fahrt) klappt tadellos
    -Gesprächspartner kann mich klar und deutlich verstehen, Windgeräusche werden unterdrückt
    -Preis bei Louis ca. 250 Euro (1 Stück)


    Negativ:


    -Nach ca. 300 Metern reisst der Kontakt ab mit dem Gesprächspartner (sofern dieser eine Gegensprechanlage hat, Handyanrufe funktionieren ohne Probleme)



    -Edit: Kopplung mit dem Navi kann ich nicht bewerten da ich dies noch nie selbst versucht habe.


    MfG Eric

  • #13

    Hallo!
    Ich verwende schon seit Jahren eine Gegensprechanlage von Baehr. Sie ist fix am Motorrad verbaut, hat beste Sprachqualität, allerdings den Nachteil, dass die Helme mit Spiralkabel verbunden sind.


    L.G.
    Herbert

  • #14

    Hallo,


    also ich, bzw. eigentlich wir, haben die Skala Rider Q3 in Kombination mit G9 in Verwendung. In Summe 4x Q3 und 2x G9. Seit 2 bzw. 3 Jahren und sind bis heute damit sehr zufrieden. Beim Q3 hält der Akku leider nicht länger als 8 Stunden dauergequatschte. Das kann das G9 besser, ist allerdings auch doppel so groß, bietet dafür aber auch mehr Funktionalität.


    Reichweite ist bis zu max. 1km, eher so im Bereich 0,8km. Dann hat man Aussetzer. Über 120km/h wirds auch etwas mühsam, je nach Helmtyp. Ich fahre manchmal mit offenem Endurohelm, manchmal mit einem Vollintegral. Beim Vollintegral haben wir uns auch schon bei 180km/h unterhalten, wenn auch mit teilweisen Windstörgeräuschen.


    Die Handhabung ist einfach, die Kopplung der Geräte manchmal umständlich. Seit einem Firmwareupdate für die Q3s kann man das allerdings alles via App mit dem Smartphone steuern, wie beim G9 bereits zuvor. Damit ist es einfacher neue Geräte der Gruppe hinzuzufügen. Wenn die Geräte einmal gekoppelt sind, dann ist das Aufbauen der Verbindung sehr einfach. Auch mit dem Smartphone via Bluetooth absolut kein Problem. Wenn ich alleine unterwegs bin höre ich eigentlich immer Musik mit dieser Kombi. Bei sicherlich über 500 Fahrten ist max. 2mal die Verbindung abgerissen.


    Unnötig finde ich die Sprachsteuerung. Überzeugte mich bisher nicht. Wenn ich huste baut er eine Verbindung auf. Habs daher deaktiviert.


    Ein Kritikpunkt bleibt jedoch trotzdem. Man kann die Mikrofonempfindlichkeit nicht einstellen. Wenn das Mikro nicht am Mund anliegt, sondern Abstand zu diesem hat, dann nimmt die Sprachqualität deutlich ab. Am schlimmsten war es beim Versuch das Mikro innen an den Integralhelm mit dem original Zubehör zu kleben. Die 3-4cm Abstand zum Mund führten dazu, dass die Hörlautstärke sich etwa halbierte. Da war über 100km/h schnell Schluss. Beim Set liegt allerdings ein Mikro mit flexiblen Arm bei. Damit klappt es wunderbar.


    Was ich mir wünsche wäre mehr Akkuleistung und eine Einstellmöglichkeit der Mikrofonempfindlichkeit. Wenn beim Q3 hinüber ist, dann kaufe ich mir das G9 vom selben Hersteller.

  • #16

    Sind die Preise denn noch verhältnismäßig? Ich habe vor einiger Zeit für den 2er Pack Sena smh5 200€ gezahlt und bin eigentlich immernoch sehr zufrieden. Womit rechtfertigt sich der Mehrpreis von 300 Prozent für ein 30k?
    LG Martin

  • #17
    Zitat von mrrabbitthe1st

    Sind die Preise denn noch verhältnismäßig? Ich habe vor einiger Zeit für den 2er Pack Sena smh5 200€ gezahlt und bin eigentlich immernoch sehr zufrieden. Womit rechtfertigt sich der Mehrpreis von 300 Prozent für ein 30k?
    LG Martin



    Du hast natürlich recht das der Preis-Gap schon groß ist. Für mich sind aber folgende Punkte ein entscheidender Unterschied:


    - Bluetooth 4 statt Bluetooth 3
    - Sprachbefehle (Ich will kurze Telefonate per Sprachbefehl auslösen können ohne stehen bleiben zu müssen)
    - Mesh-Funktion (Wie gut das am Ende funktioniert kann ich selbst nicht beurteilen)
    - Besserer Akku (laut Website 7 Stunden zu 13 Stunden == 5 Std mehr, rührt auch aus Bluetooth 4 wohl dann)


    cheers

  • #18

    Meine Gattin klopft mir dreimal auf die linke Schulter wenn sie pinkeln muss. Dann halte ich bei der nächsten Gelegenheit an. Den Rest erzählt sie mir wenn wir Pause machen. Nicht das ich mich nicht gerne mit meiner Frau unterhalte (sonst hätte ich sie auch nicht geheiratet) aber beim Mopedfahren muss ich nicht quatschen. Aber jeder wie er mag.


    Entspannte Grüße
    Stoppelhopser

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • #19
    Zitat von stoppelhopser

    Meine Gattin klopft mir dreimal auf die linke Schulter wenn sie pinkeln muss. Dann halte ich bei der nächsten Gelegenheit an. Den Rest erzählt sie mir wenn wir Pause machen. Nicht das ich mich nicht gerne mit meiner Frau unterhalte (sonst hätte ich sie auch nicht geheiratet) aber beim Mopedfahren muss ich nicht quatschen. Aber jeder wie er mag.


    Entspannte Grüße
    Stoppelhopser


    Ich dachte früher auch so. Aber je nachdem mit wem man unterwegs ist finde ich es mittlerweile ganz cool, sich über das was man sieht, direkt auszutauschen oder sich einfach zu unterhalten. Besonders dann, wenn die Straße gerade weniger spannend/wenig Konzentration erforderlich ist.

  • #20
    Zitat von much_name

    ...Besonders dann, wenn die Straße gerade weniger spannend/wenig Konzentration erforderlich ist.


    Ich glaube dann fahr ich einfach so schnell das ich mich wieder auf die Strasse konzentrieren muss. ;) Hat aber nix mit meiner Gattin zu tun.... Die mag ich immer noch sehr. Im Bulldogforum hörte sie auf den Namen "Härteste Sozia von allen" oder kurz Die Härteste!

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!