Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 00:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tracer 900 2018 oder 2019 Modell?
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 09:16 
Offline

Registriert: Fr 8. Jun 2018, 07:50
Beiträge: 7
Modell: -
Name: Simon
KM-Stand: 0
Ich überlege mir eine Tracer 900 (GT?) zukaufen. Die Husqvarna 701 Supermoto war dann doch ein wenig zu Tourenuntauglich. Die GT gefällt mich recht gut. Das Display finde ich für das fette Gehäuse eigentlich bisl zu klein. Die Saison ist bald vorbei und dann ist zu überlegen, ob man sich das 2018er Modell oder doch das neue in 2019 anschafft. Soll es für das 2019 gravierende Neuerungen geben? Kann mir vorstellen, dass ein Schaltautomat auch fürs runter schalten kommt so wie andere elektronische Hilfe a la KTM 790. Vom Händler bekommt man leider noch keine Aussage. Was würdet ihr machen? 2018 Modell oder warten?

Danke und Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 11:07 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 362
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Nachdem die 2018er gerade erst ein neues Modell ist, glaube ich nicht an durchgreifende Änderungen zum nächsten Jahr, abseits vielleicht der einen oder anderen Farbe.

An einen Blipper glaube ich derzeit eher nicht, der Aufwand ist doch deutlich größer als beim Quickshifter, der nur hochschalten kann.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:38
Beiträge: 262
Modell: Tracer 900, RN29
Name: Thorsten
KM-Stand: 26000
ABS: Ja
würde ich auch so einschätzen. Ein Modelpflege für die 2018 Generation kommt frühestens in 2020.
Macht also technisch keinen Unterschied aber vielleicht bekommst Du einen Winterpreis.
Das machen einige Händler in der "saure Gurken Zeit" zwischen Oktober und Februar.

_________________
immer eine handbreit Straße übrig lassen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 553
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 22500
ABS: Ja
Dem einem Stimme ich zu das es nichts viel neues an der Tracer geben wird.
Jetzt kommt vielleicht die o7 Tracer und die XS-R Modelle eine Modellpflege,aber das die Tracer im Winter verramscht wird glaube ich nicht vielleicht etwas billiger kann ja sein.

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 15:08 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 362
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Selbst da sehe ich eher weniger Luft, wenn ein Händler nicht gerade dringend schnell Geld braucht, denn zumindest die GT ist ja kaum noch zu bekommen...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2014, 16:21
Beiträge: 1261
Wohnort: Nossen
Modell: Yamaha Tracer 900 GT
Name: Andre
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Wie meine Vorschreiber schon geschrieben haben glaube ich auch nicht an ein technisches Update. Dafür liegt das letzte zu Nah.
Wenn du ein Schnäppchen machen willst und keinen Wert darauf legst immer das neueste Modell haben musst, dann nimm eine 2017er. Da stehen noch genügen zu guten Preisen bei den Händlern rum. Und das Ersparte kannst du in nützliches Zubehör investieren.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

_________________
mfg Ändy

2014 Yamaha MT-09 Lilly -> 2018 Yamaha Tracer 900 GT Neela

>>> Yamaha-MT Freunde-Sachsen <<<
https://www.facebook.com/groups/796225597113168/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 553
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 22500
ABS: Ja
Hey Andy es gibt zwar noch 2017 Modelle aber werden auch nicht veramscht,und er fragte ja nach ob 2018 oder 19 weil ihm die GT Gefällt also hat er Wahrscheinlich kein Intresse an den 2017 Modellen.
Aber im Grunde hast du recht,auch ich würde mir schwer tun aber eher zur 2018 GT Greifen.

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:29
Beiträge: 144
Wohnort: 79189 bad Krozingen
Modell: MT 09 Tracer RN 29
Name: Reiner
KM-Stand: 17000
ABS: Ja
Ich würde auch erst mal sehen was du überhaupt im Moment bekommen könntest.
Glaube die GT geht gut weg .
Farbe finde ich auch wichtig
Für mich käme nur die Phantom Blue in Betracht

https://www.yamaha-motor.eu/de/products ... io-002.jpg

Die beiden anderen nicht . :cry:

_________________
Liebe Grüße

Reiner

Wenn man Dir Steine in den Weg legt , Bau Dir ne Garage draus .


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 21:49
Beiträge: 258
Images: 0
Wohnort: Gauting
Modell: MT-09 Tracer
Name: Max
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
Das kleine Details angepasst werden, halte ich für durchaus möglich.
Schließlich hat die Tracer seit der Initialen Markt Einführung durchweg jedes Jahr Optimierungen bekommen.
Andererseits ist die Tracer nun zwei modeling, alle interessanten Sachen sind in der GT drinnen und werden es wohl nicht in die Standard schaffen.
Möglich das die auch mit 2019 eingestellt wird.
So sicher wie das amen in der Kirche werden neue Farben sein.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 18:32 
Offline

Registriert: Fr 8. Jun 2018, 07:50
Beiträge: 7
Modell: -
Name: Simon
KM-Stand: 0
Ich bin leider noch keine 2017er gefahren. Wenn ich recht überlege reizt mich der Quickschifter, Serie Heizgriff und Tempomat. Ich habe mal gelesen das man den QS nachrüsten kann. Zu Not tun es auch Zubehör Heizgriffe. Kann jetzt nicht vom Vergleich her über die 2017 Sitzbank reden , aber so wie ich gelesen haben soll diese sehr schlecht hat sein. Ansonsten würde es für einen guten Kurs eine 2017 taugen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 19:35 
Offline

Registriert: Do 7. Jan 2016, 21:25
Beiträge: 416
Wohnort: Kärnten
Modell: Tracer, Mistralgrey
Name: Heimo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Mir passt die Sitzbank. Bei den ersten 2000 km wurde sie nach 2 Stunden etwas ungemütlich. Jetzt nicht mehr, fällt sogar in die Kategorie bequem. (Und ich bin selbst nicht sehr "gepolstert" :lol: ) Wenn ich mehr als 6 h durchgehend fahre, dann habe ich eine Radlerhose darunter.

_________________
[color=#0000FF]Basisstation in Kärnten[/color]
http://www.nawus-kinderhotel.com/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 20:00 
Offline

Registriert: Do 2. Aug 2018, 17:10
Beiträge: 7
Modell: Yamaha MT-09 Tracer
Name: Norbert
KM-Stand: 2400
ABS: Ja
@kloppi123
Fahr doch mal eine 2017'er Probe.
Ich habe mir vor 2 Monaten eine gekauft für 9500 Euro, dazu gab's noch für 1500 Euro original Zubehör
kostenlos.
Bei der 2017'er gibt's den Quickshiffter als original Zubehör für 310 Euro.
Bei Mobile bieten noch einige Händler dieses Angebot mit dem kostenlosem Zubehör an.

Gruß Norbert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 22:12 
Offline

Registriert: Fr 8. Jun 2018, 16:13
Beiträge: 22
Modell: tracer 900
Name: Christian
KM-Stand: 1000
ABS: Ja
Ich hab mir vor 2 Monaten eine 18er Tracer gekauft. Für 10300€ mit 900€ Zubehörteile inclusive.
Mit original Quickshifter und Griffheizung und diversen optischen Teilen. Bin sehr zufrieden damit.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 03:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 553
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 22500
ABS: Ja
Das glaube ich jetzt nicht,das die Normale nicht mehr Weitergebaut wird.
Sie soll für die Leute sein die das ganze Technik Zeug nicht wollen sondern ein Einfaches Motorrad möchten.
Den Ducati,BMW bieten mit den G/S und Multi fahren da ja auch Zwei Gleissig .

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Feb 2017, 11:34
Beiträge: 16
Wohnort: Sterup
Modell: MT 09 Tracer GT
Name: Joachim
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Hallo Simon,

ich habe mich für die Tracer GT entschieden...und habe es nicht bereut.
Wie ich Yamaha kenne, wird erst in 2-3 Jahren ein Nachfolgermodell erscheinen.
Kann man nur hoffen, dass es für die Modelljahre 2019/2020 neue Farben gibt :D


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 06:55 
Offline

Registriert: Fr 8. Jun 2018, 07:50
Beiträge: 7
Modell: -
Name: Simon
KM-Stand: 0
Ich bin gestern das erste Mal die Tracer 900 Probe gefahren. hat mich jetzt doch gereizt nach dem Besuch auf der Intermot.
Aber zu 2019 ändert sich außer der Farbe wirklich nichts.

Von der Probefahrt bin ich hin und her gerissen. Was mir auf dem ersten Blick so aufgefallen ist.

Positiv:
• Antritt aus dem unteren Drehzalband
• Wendigkeit
• Bremsen
• Aufrechte Sitzposition
• Getriebe gefällt mir sehr gut

Negativ:
• Ab 170 km/h bis 210 km/h geht ihr bisl die Puste aus.
• Ab 170 km/h sehr unruhig zu Fahren. Der Lenker schaukelt sich auf. Das Windschild bring überhaupt nichts.
• Fahre jahrelang schon Aprilia Futura 1000 (2-Zylinder) . Da fährt mir die Tracer eventuell zu ruhig vom Motorlauf her. Muss aber jetzt nichts negatives sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Aug 2018, 09:48
Beiträge: 166
Modell: Tracer 900 GT (2018)
Name: Peter
KM-Stand: 4650
ABS: Ja
Ich bin kürzlich auch vom 2 Zylinder umgestiegen. 1200 Multi auf Tracer GT. Die 900er ist deutlich leichter und einfacher im handling beim rangieren. Durchzug von unten ist prima und den Tempomat möchte ich nicht mehr missen.
Hab mich für die schlichteste Kriegsbemalung entschieden (phantomblue) und finde das sehr stimmig.
Bei einem Modell das erst ab Juni und dann nur kleckerweise ausgeliefert wird erscheint es für mich logisch das da nicht 6-8 Monate später wieder was Neues kommt.

_________________
Grüße aus dem Lipperland
Peter


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:16
Beiträge: 553
Wohnort: Rottenburg
Modell: MT 09 Tracer / XT
Name: Richard
KM-Stand: 22500
ABS: Ja
klobbi123 Ich stimme dir im Positiven zu das was du als Negativ siehst stimmt auch aber damit mußt du Leben.
Jedes Motorrad hat seine Maken,und mit diesen kann ich leben.
Ein 2 Zylinder gerade Ältere haben eben ihre Eigenarten,deshalb bin ich immer 4 Zylinder Reihe Gefahren heute kann man da einiges mit der Elektronic Regeln.
Aber trotzdem kann ich dir die Tracer empfehlen,sie ist was ganz feines das dir einige von hier Bestätigen können.

_________________
Du magst keine Motorräder ??
Tschüss!!!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 08:42 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 362
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
kloppi123 hat geschrieben:
• Ab 170 km/h sehr unruhig zu Fahren. Der Lenker schaukelt sich auf. Das Windschild bring überhaupt nichts.


Das scheint aber von Maschine zu Maschine unterschiedlich zu sein, ich bin kürzlich mal auf der AB Vollgas gefahren, und obwohl diese Autobahn eine ziemliche Buckelpiste ist, lag die Tracer extrem ruhig auf der Straße, deutlich ruhiger als meine vorherige Versys. Keine Spur von Unruhe im Lenker oder Fahrwerk.

Das ganze mit der Werkseinstellung des Fahrwerks, abgesehen von einer minimal erhöhten Federvorspannung hinten.

Was mir nur aufgefallen ist: bei Tacho 222 ist Schluss. Untenrum hat der Tacho eine Voreilung von gut 10 %. Wenn das oberhalb der 200 immer noch so ist, ist die Maschine von der angegebenen Höchstgeschwindigkeit von 210 ziemlich deutlich entfernt. Ich hatte leider kein Navi dabei.

Würde aber zu einem Vergleichstest der GT in der "Motorrad News" passen, bei dem das Testmotorrad bei 204 km/h in den Begrenzer lief...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:58
Beiträge: 189
Images: 10
Modell: Tracer 900 RN43
Name: Thomas
KM-Stand: 14000
ABS: Ja
Meine 2017 er Tracer hatte ich jetzt 2 mal auf GPS 209 km/h (Garmin Monterra), waren nach Tacho etwas über 220 km/h. Dabei ist es egal ob der 5. oder 6. Gang drin ist.
Bereifung ist bei gut 5000 km noch Serie (Dunlop).
Irgendwelche großartigen Pendelbewegungen konnte ich nicht feststellen, auch keine Unterschied zwischen Serienfahrwerk und Wilbers, was den Geradeauslauf angeht.

Bin einmal mit den Soft Koffern über 200 gefahren, da war sie gefühlt etwas unruhiger, aber weit entfernt von Pendeln.
Bin 1,85 m, 100 kg, Scheibe Serie in höchster Position, Sitzbank tiefe Position, Lenkerblöcke umgedreht, d.h. Lenker weiter vorne.

Dateianhang:
P1050107_DxO.jpg


Gruss Thomas


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
2017er Tracer 900, Wilbers 641 + Low Friction Gabelfeder


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]     Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz