Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 13:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Okt 2017, 12:04
Beiträge: 61
Wohnort: Rutesheim (bei Stuttgart)
Modell: MT-09 Bj 2014
Name: Andreas
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Hallo zusammen,

wie oben in der Überschrift genannt, kommt es in unregelmäßigen und nicht sauber reproduzierbaren Intervallen zu einem Ausfall(?) des ABS, sprich die Leuchte fängt an zu blinken.
Wenn ich die Zündung ausschalte und wieder an, ist das Problem weg, kommt aber entweder bald oder nach ein paar Tagen wieder.
Im Forum gibt es dazu etwas.
Es hieß dort, dass es gerne bei LED-Blinkern auftreten würde bzw. anderen LED Rückleuchten (Bremslicht).
Ich habe mal (wie empfohlen) einen Widerstand parallel zu Bremslicht geschaltet - in der empfohlenen Stärke. Aber außer, dass das Ding saumäßig heiß wurde , hatte es keinen Effekt.
Ich habe mir dazu von Polo einen Widerstand gekauft, der schon so konfektioniert war, dass parallel zum Bremslicht geschaltet werden kann (eigentlich für Blinker), mit entsprechenden Steckern. Aber das wurde wie gesagt so heiß, dass die Umhüllung schmolz. Daher habe ich das schnell mal wieder ausgebaut....
Das Problem ist dadurch natürlich jetzt immer noch nicht gelöst....
Daher wollte ich nochmal fragen, ob jemand eine Idee hat, was das sein könnte.
zur Info: Die ABS-Sensoren sitzen sauber in ihren Halterungen und wenn ich es im "Normalzustand" teste, funktioniert das ABS aus einwandfrei...

VG
Andreas


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 01:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 22:37
Beiträge: 236
Wohnort: Oberberg-Sauerland
Modell: MT09 RN43 blue
Name: Tom
KM-Stand: 11000
ABS: Ja
Wenn das TSC mit betroffen ist, ist der ABS Sensor vorne defekt.
Das kam bei mir auch in unregelmäßigen Abständen, bis irgendwann ein dauerleuchten da war.
Durch hin und her drehen des Zündschlüssels resettet man nur den Fehler. Ist der Fehler über eine längere Zeit, geht auch die Motorkontrolleuchte mit an und die lässt sich nur vom Händler ausschalten.
Ich hoffe ich habe weiter geholfen. Der Sensor mit Einbau ist leider nicht ganz billig.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 05:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1220
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Hast du jetzt nur die Blinker gegen LED getauscht oder auch das Rück- Bremslicht ?

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 05:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 22:37
Beiträge: 236
Wohnort: Oberberg-Sauerland
Modell: MT09 RN43 blue
Name: Tom
KM-Stand: 11000
ABS: Ja
Tom068 hat geschrieben:
Wenn das TSC mit betroffen ist.......

Sorry, ich habe es gerade gesehen. Deine 09er von 2014 hat ja noch kein TSC.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:18
Beiträge: 54
Wohnort: Europa (Berlin/Brandenburg)
Modell: Tracer 900 GT
Name: Holger
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Von anderen Motorradmodellen her weiss ich, dass eine sterbende Fahrzeugbatterie exakt solche Symptome hervorrufen kann wenn die Bordspannung grenzwertig ist.

_________________
Viele Grüße

Holger

Tracer 900 GT Phantom Blue
Africa Twin Adventure Sports


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 09:56
Beiträge: 95
Images: 0
Modell: MT-09 Sport Tracker
Name: Mischa
KM-Stand: 0
Versuchs mal mit reinigen.
Hat bei mir geholfen...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Okt 2017, 12:04
Beiträge: 61
Wohnort: Rutesheim (bei Stuttgart)
Modell: MT-09 Bj 2014
Name: Andreas
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Hallo zusammen,

danke schon mal für die Antworten.
TSC habe ich in der Tat nicht, daher fällt diese Möglichkeit schon mal aus.
Die Batterie ist ca. ein Jahr alt und ich fahre fast täglich 50 - 60km....
Der Sensor bzw. die Sensoren an sich ist/sind sauber. Ich hatte gerade einen Reifenwechsel und dazu die Sensoren demontiert und gereinigt.

Ich komme auf das Thema LED Bremslicht, da ich dies im Forum als mögliche Ursache gelesen habe.
Ich habe die Maschine gebraucht gekauft. Das Rücklicht von ABM war da schon montiert, ebenso die Blinker.
Außerdem ist mir so, dass das Phänomen auftritt, wenn ich mal länger oder heftiger bremse - ok, könnte natürlich auch auf dem ABS-Sensor hindeuten...

Als einzige Ursache könnte ich mir folgendes vorstellen: Ich hatte beim ersten Reifenwechsel nach dem Kauf (Januar diesen Jahres), bei der Montage den ABS Sensor vorne nicht korrekt eingebaut, sondern etwas verkantet und dann verschraubt.
Nach kurzer Zeit ging dann natürlich die ABS Leuchte an. Ich habe den Sensor dann gelöst und neu (korrekt natürlich) eingebaut. Der Sensor bzw. das Gehäuse ist nicht beschädigt gewesen.
Leider kann ich jetzt nicht sagen, ob das Thema schon vor dem Umbau vorhanden war, da ich das Motorrad erst sehr kurz im Besitz hatte und wie geschrieben die Zeiträume sehr unregelmäßig sind.

Ich bin da etwas ratlos. Die Werkstatt hat bei der letzten Wartung etwas zum Thema ABS-Sensor im System gesehen und gelöscht. Damals dachte ich, dass diese auf den fehlerhaft eingebauten Sensor zurückzuführen war.
BIn gerade etwas ratlos.
Kann man den Sensor separat testen?

VG
Andreas


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 22:01
Beiträge: 612
Images: 0
Wohnort: Salzburg
Modell: XSR900
Name: Harald
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Entlüfte die Chose mal. Dann teste weiter...

Kommt die Fehleranzeige spontan oder erst bei einem Bremsvorgang?

_________________
Bonne Route, Harald
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Okt 2017, 12:04
Beiträge: 61
Wohnort: Rutesheim (bei Stuttgart)
Modell: MT-09 Bj 2014
Name: Andreas
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Hi Harald,

das System wurde vor kurzem mit neuer Bremsflüssigkeit in der Werkstatt versorgt ;-) Allerdings war er Fehler auch schon vorher da.
Ich kann es leider nicht wirklich nachvollziehen bzw. wirklich eingrenzen, wann der Fehler auftritt.
Es ist nur ein Gefühl, dass das auftritt, wenn ich länger und/oder heftiger gebremst habe. Wenn ich das aber provoziere, um den Fehler auftreten zu lassen, passiert aber aber auch nichts - Vorführeffekt eben :-(
Wegen dem vermuteten Einfluss des Bremsens, kam ich auch auf die Sache mit dem Nachrüst LED Rücklicht.

VG
Andreas


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1220
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Falls du das originale Bremslicht beim Kauf des Motorrads mitbekommen hast, würde ich es zur Probe montieren.
Wenn der Fehler dann nicht mehr auftritt ist das Problem tatsächlich das LED Bremslicht.

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Okt 2017, 12:04
Beiträge: 61
Wohnort: Rutesheim (bei Stuttgart)
Modell: MT-09 Bj 2014
Name: Andreas
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Danke für den Tipp :-)
Habe ich zwar nicht, aber vielleicht gibt es etwas günstiges bei Ebay-Kleinanzeigen oder so...

VG
Andreas


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 766
Images: 5
Wohnort: Stuttgart
Modell:
Name: Marko
KM-Stand: 37000
ABS: Ja
So Andreas,
bei mir war das gleiche. Bei mir hat das ABS auch immer wieder geleuchtet, aber nicht geblinkt sondern Dauerleuchten.
Mal nach 5min mal nach 20min. Motor ausgemacht und später angemacht und es war wieder weg für 2-30min.
Habe dann Sensoren getauscht und nix besser.
ABS Modul ersetzt und Ruhe ist.
Bin mir ziemlich sicher, dass es bei dir auch ist.
Ich habe beide ABS Sensoren noch hier.

Grüße


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Okt 2017, 12:04
Beiträge: 61
Wohnort: Rutesheim (bei Stuttgart)
Modell: MT-09 Bj 2014
Name: Andreas
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Hi Makro,

Danke für die Info, auch wenn Sie mich nciht gerade fröhlich stimmt....
Könnte ich Deine Sensoren vielleicht einfach mal testen, ob es doch daran liegt? Wäre noch eine Option, bevor ich an das Modul gehe...
Ich habe noch Hoffnung, da Blinken nicht ganz schlimm wie Dauerleuchten ist. Laut Reparaturanleitung sollte da noch etwas funktionieren.
Ich wohne ja in der Nähe bzw. arbeite in S. Da wäre das recht einfach zu realisieren.

VG
Andreas


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 02:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:18
Beiträge: 54
Wohnort: Europa (Berlin/Brandenburg)
Modell: Tracer 900 GT
Name: Holger
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich denke, bei dieser Fehlersituation solltest Du ganz systematisch vorgehen. Und dabei ist das Auslesen des Fehlerspeichers vom ABS Steuergerät immer der erste Schritt. Aus den dabei erhaltenen Einträgen kann ein Yamaha Händler die Ursache vermutlich leicht ableiten.

_________________
Viele Grüße

Holger

Tracer 900 GT Phantom Blue
Africa Twin Adventure Sports


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 06:04 
Offline

Registriert: Mo 23. Jun 2014, 07:07
Beiträge: 873
Images: 7
Modell: -
KM-Stand: 0
Versuchen wir's nochmal systematisch:

- du hast gesagt du hattest den Sensor vorne beim ersten Radwechsel verkantet eingebaut - sitzt er nun völlig sauber und richtig? könnte es sein, dass er durch den vorherigen Falscheinbau etwas beschädigt wurde (verbogen oder so)? steht die sensorfläche direkt und eben und in knappem Abstand über der Impulsscheibe am Rad?
(Die Distanzscheiben der Vorderradachse hast du in der richtigen Anordnung eingebaut, damit die Abstände alle passen?)


- eine originale Rückleuchte findest du z.b. in der Bucht.. => Beispiel


- Sicherungen hast du alle schon mal rausgenommen und geprüft (nicht nur sichtprüfung, sondern auch messen)? lt. Handbuch 7,5A für ABS Kontrolleinheit und 30A für ABS Motor und 15A für ABS-Magnetventil


- Auch der ABS Sensor am Hinterrad ist sauber eingebaut? bzw. besser gesagt - das hinterrad ist auch sauber eingebaut und der Bremssattelträger/Platte ist sauber in der Führung der Hinterradschwinge drin? wir hatten im Forum schon mal einen Fall, der beim Einbau des Hinterrads nach Radwechsel die Trägerplatte irgendwie verdreht eingebaut hat, sodass die Platte eben nicht in der vorgesehenen Führung lief. Ist aber schon eine Weile her, ich meine da gab's auch Probleme mit dem ABS (bin aber nicht sicher..)


- Steckverbindungen schon geprüft, evtl. ist eine Verbindung locker/lose


- Im Handbuch steht u.a.: Magnete jeder Art (magn. Werkzeug..) von Vorder- und Hinterradnaben fernhalten, sonst Möglichkeit die magnet. Rotoren zu beschädigen => ABS Fehlfunktion.... Könnte hier eine mögliche Ursache liegen?


naja.. und dann wird's schon komplizierter... Steuergerät auslesen wird evtl. einen Fehler zeigen (den ja dein Display auch zeigt), aber wie weit das dann Aufschluss über das Problem gibt..
dann geht es schon eher in Richtung Steuergerät, ABS Pumpe oder ähnliches..
Nähere Infos zu ABS Warnleuchte blinkt habe ich im Handbuch nicht gefunden...da wird auf Werkstatt verwiesen..


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 766
Images: 5
Wohnort: Stuttgart
Modell:
Name: Marko
KM-Stand: 37000
ABS: Ja
ao6869 hat geschrieben:
Hi Makro,

Danke für die Info, auch wenn Sie mich nciht gerade fröhlich stimmt....
Könnte ich Deine Sensoren vielleicht einfach mal testen, ob es doch daran liegt? Wäre noch eine Option, bevor ich an das Modul gehe...
Ich habe noch Hoffnung, da Blinken nicht ganz schlimm wie Dauerleuchten ist. Laut Reparaturanleitung sollte da noch etwas funktionieren.
Ich wohne ja in der Nähe bzw. arbeite in S. Da wäre das recht einfach zu realisieren.

VG
Andreas



Ja klar!

Grüße


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Okt 2017, 12:04
Beiträge: 61
Wohnort: Rutesheim (bei Stuttgart)
Modell: MT-09 Bj 2014
Name: Andreas
KM-Stand: 16500
ABS: Ja
Ich melde mich mal per PN bei Dir :-)

VG
Andreas


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 766
Images: 5
Wohnort: Stuttgart
Modell:
Name: Marko
KM-Stand: 37000
ABS: Ja
ao6869 hat geschrieben:
Ich melde mich mal per PN bei Dir :-)

VG
Andreas


jo klar


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz