Beiträge von drehstromer

    Hallo zusammen,


    ich hab da mal einen etwas anderen Ansatz!
    Wir in Deutschland lebende können fast überhaupt gar nix zum Thema CO2 beitragen, wir sind nämlich nur 1% der Weltbevölkerung.
    Dieser, sagen wir mal "Mückenschiss", wird das Klima in nichts beeinflussen.


    So lange die meist bevölkerten Länder wie China Indien USA und Indonesien (zusammen etwa 45% der Weltbevölkerung) von Klima- und Umweltschutz nicht wissen wollen oder tun
    ist das ganze Gerede oder der wilde Aktionismus der europäischen Regierungen nur zum lachen. Das einzige was bei uns durchkommt ist dass wir zur Kasse gebeten werden.


    Wenn ich jetzt noch mit E-Mobilität anfange treibt es mir schon jetzt die Zornesröte ins Gesicht: Alles nur Verarsche und Lobbyismus-Kacke.


    Letztens habe ich einen Bericht gesehen bei dem die CO2-Bilanz zwischen einen Peugeot 208E und 208D über den Lebenszyklus verglichen wurde, inklusive der Produktionsbelastung durch CO2.
    Da kann muss man mit den E-Auto 100.000 km fahren, damit man auf ein gleiches Niveau wie der Diesel kommt. Grund: Der Drecksakku erzeugt bei der Herstellung so viel CO2 dass es, bei gesundem
    Menschenverstand, Irrsinn ist die E-Mobilität weiter zu verfolgen.


    Wenn mir jetzt noch irgend jemand erzählt, dass ein Akku 100.000 km hält, der gehört in die Klapse.
    Aber wenn Angie sagt "Wir schaffen das" dann muss es wohl stimmen !!!!! :angry-banghead: :angry-banghead: :puke-huge:


    So zum Abschluss, ich freu mich schon jetzt wie Bolle, dass ich im Frühjahr meine Tracy wieder rausholen kann und ohne einen Hauch von schlechtem Gewissen am Kabel ziehen kann :auto-biker:


    So Grüße an alle und ein schönes Weihnachtsfest
    Frank

    Hallo zusammen,


    genau aus solchen Gründen gönn ich meinem Händler gerne die Euronen, dann weis ich aber dass der Reifen zuvor durch seine kundigen Hände gegangen ist
    und er hinterher richtig montiert wurde. Bin bisher nie enttäuscht worden.


    "Geiz ist geil" mag ja für den ein oder anderen ein zweiter Hobby sein, aber den kleinen Händlern um die Ecke macht es das Leben immer schwerer !!!


    Grüße und noch eine schönes Restwochenende
    Frank


    Hallo Holger,


    Dunlops nicht wirklich schlecht ????????????? :shock: :shock: :shock: :shock:


    Halte die Erstbereifung der Dunlops für Holzreifen !!! War bei mir kein Fahrgenuss bis zum Tausch auf den Road 5 und wie durch ein Wunder ein neues Bike bekommen.


    Grüße

    Hallo Leute,


    und was hat das Ganze nun mit dem Road5 zu tun ???
    Ich meine eure Glaubensfrage ob Touren- oder Sportreifen.


    Wäre eigentlich ein eigener Forenpunkt zum diskutieren.


    Grüße
    Frank

    Hallo hab den Road 5 nun auch ca. 500km drauf und muss sagen ich hab ein neues Bike.
    Zu dem D222 hab ich nie Vertrauen aufbauen können. Das Vorderrad war einfach nur Mist.
    Deshalb hab ich ihn nach 3500km in die Tonne gekloppt und durch den R5 ersetzt, obwohl noch 1000-1500km möglich gewesen wären.


    Nun bin ich einfach begeistert wie agil meine Tracer nun in die Kurven geht.
    Kein Versatz mehr am Vorderreifen durch Spurrillen oder Bitumen. Stabiler Lauf ob Kurve oder Geradeaus!!!
    Eine erste Regenfahrt hab ich auch hinter mich gebracht. Keine Auffälligkeiten bemerkt, hab hier aber auch nicht groß am Kabel gezogen.


    Wenn der so weiter seinen Dienst verrichtet, dann werd ich ihn wieder aufziehen lassen. Hoffe dass der Reifen zwische 6-8T km hält, dann gibts von mir 101 von 100 Punkten.


    Grüße aus Südbaden
    Frank

    Hallo zusammen,
    habe mich bei Bridgeston über den neuen T31 bzgl. Freigabe erkundigt.


    Anfrage vom: 02/08/2018 17:49
    Ihre Anfrage-Nr.: 4312
    Anfrage-Bereich: Motorradreifen


    Hallo, die neue Motorradsaison steht vor der Tür und der neue T31 ist auf dem Markt.
    Leider konnte ich noch keinerlei Freigaben für meine Maschine finden (Yamaha MT-09 Tracer RN29 Bj.2016).
    Wird Bridgestone hierzu eine Freigabe erteilen?
    Bitte um kurze Nachricht, wie der Stand ist.
    Dankeschön
    Mit freundlichen Grüßen
    Frank


    Antwort:


    Guten Tag Frank,
    Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 09/02/2018 10:33am unter der Nr. 4312


    wir werden den Reifen auf ihrem Fahrzeug leider erst im Mai testen können.
    Sorry, aber wenn möglich, bitten wir bis dahin um Geduld.


    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Team Bridgestone



    Grüße in das Forum
    Frank