MT09 2017: MRA Racing Scheibe oder Puig Touring?

  • #11

    Hallo Arnold,


    Du Angeber ;)
    Die Idee die Leiste vorher in die Sonne zu legen ist gut.
    Aber ehrlich, Leiste fummeln und dabei ein Bier trinken, ist doch viel besser. :D


    Wie kommst Du mit der Scheibe klar? Geräuschpegel? Windschutz? Optik?
    Ich konnte leider die letzten Monate nicht fahren. Bandscheibenvorfall, OP und dann Reha. Hoffe in zwei Wochen wieder arbeiten und erstmalig wieder fahren zu können.


    Gruß Jörg

    YAMAHA MT-09, YAMAHA MT-07, VESPA GTS 300, KTM 690 Enduro, HONDA Pantheon, HONDA Africa Twin, HONDA MTX 80

  • #12

    Servus Jörg,
    erstmals gute Besserung. Ich bin noch keinen Meter gefahren seit der Montage. Heute geht`s aber
    ab in den Schwarzwald und gleich anschließend für 8 Tage nach Wallonien. Wenn ich zurück bin ,
    werd ich genau berichten.
    Gruß, Arnold

  • #13
    Zitat von spinner

    Servus,
    einstweilen sind drei Monate ins Land gezogen. Hast Du jetzt die Scheibe? Und wie ist sie? Ich frage weil
    ich mit dem Gedanken spiele die gleiche zu kaufen. Wie war der Service bei Polo?
    Gruß, Arnold


    Sorry, hatte nicht gesehen, dass du geschrieben hast.
    Ich habe die Scheibe in der Zwischenzeit bereits an ein Forenmitglied verkauft. Für mich waren die Windgeräusche im Helm zu laut.
    OK, auf der Autobahn, hinter die Scheibe gebückt ist es echt gut, und auch sonst blieben Handy und Jacke frei von Insekten. Ich fahre aber zu 99% nur Landstraße, da ist mir ein stiller Helm mehr wert, als der Windschutz im Brustbereich, den die Scheibe bietet.

  • #14
    Zitat von folkmusic

    Ich habe die Scheibe in der Zwischenzeit bereits an ein Forenmitglied verkauft.


    Ich bin besagtes Forenmitglied :lol:


    Konnte auch bereits Erfahrungen mit der Scheibe sammeln. Kurz vorab: bin 1,85m groß und sitze weit vorn auf dem Sitz, als Referenz.
    Ich kann bestätigen, dass der Geräuschpegel höher ist als vorher (vorher hatte ich das Fly-Windshield von Yamaha dran, also praktisch null Windschutz). Ist allerdings für mich noch in einem absolut ertragbaren Bereich. Da ich auch meistens mit Halstuch unterm Helm (Shoei QWEST) fahre, wird das ganze noch ein bisschen mehr reduziert.
    Der Windschutz ist für mich auch ganz gut. Wie von meinen Vorrednern schon gesagt, auf der Autobahn, hinter die Scheibe legen und Gas geben ist genial, aber auch im "normalen" Betrieb finde ich es angenehmer als vorher.
    Montage ist auch ganz einfach, wie bereits geschrieben ist der Kantenschutz ein bisschen Fummelarbeit. Aber wenn man das erste Stück mal drauf hat, dann geht der Rest unter Einwirkung von sanfter Gewalt fast von alleine :D

    "Grip it and rip it" (Gandhi, June 1884)

  • #15

    Ich habe auf Empfehlung des Händlers die MRA-Scheibe in schwarzer Farbe montiert und bin damit zufrieden. Windschutz im Brustbereich ist gegeben (ohne störende Verwirbelungen) und geduckt gibt es auch eine deutliche Druckentlastung am Helm (allerdings ist diese Fahrhaltung nicht besonders bequem auf Dauer).

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!