Preis für die Jahresdurchsicht?

  • #71

    Ventile und Drosselsyncro lass ich inner Werke machen, den Rest solange mein Schrauberkumpel dafür das Werkzeug hat, mit dem zusammen.

  • #72

    Ich habe mich jetzt auch dafür entschieden die Jahresdurchsicht selber zu machen, obwohl noch ein Jahr Garantie. 1.000er habe ich ja noch machen lassen. Aber die die ca. 300€ im Ruhrgebiet sind mir doch zu heftig für Ölwechsel und Schrauben nachziehen. Ja ich weiß, einigen denken: wer sich ein Motorrad leisten kann….. aber ich sehe die Preise als übertrieben. Daher lasse ich es nicht machen. Bei meinem Auto mache ich auch alles selber. Habe über Jahre dann eine Excel Tabelle angelegt was immer so an dem Auto (erst Golf 4 dann Golf 7) von mir gemacht wurde. Und so werde ich es auch bei der Yamaha handhaben.

  • #73

    Und wenns jetzt noch Belege zu teilen gibt wäre ich zb als Käufer sehr angetan. Ich hebe auch die Rechnungen auf. Kilometerstand darf der TÜV ablesen aber ich glaube wenn mich meine RN43 verlässt ist die eh nix mehr Wert wegen zuviel Kilometer und geht irgendwo in den Osten von Europa.

  • #74

    Beim ersten Bild hab ich mir gedacht, wozu du ein Auto hast :/

    ca. 120Liter im Jahr getankt, da steht das doch nur rum oder es ist ein verbrauchswunder ^^

  • #76

    Tracer 900, RN 57, EZ 05/20, Jahresdurchsicht für dieses Jahr am 22.09.2021 beim Händler durchführen lassen. Kosten incl. Öl und Filterwechsel. 220 €

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!