Lenkerenden / Gewichte / Spiegel

  • #1

    Hallo, ich habe seit vergangenem Wochenende eine 2018er MT-09 RN43. Habe sie gebraucht gekauft, mit montiertem Handschutz. Diesen will ich nun weg haben und dafür Lenkerendspiegel dran. Wenn ich sie entferne, habe ich allerdings kein normalen Lenker mit einfachem Gewinde oder nur "Rohr", sondern diese Metall/Alu Enden wie auf dem ersten Foto. Ich habe inzwischen echt viel im Netz gesucht, aber werde nicht ganz schlau was ich jetzt brauche.

    Meine gekauften Lenkerendspiegel kann ich entweder im Lenker mit Schraube spreizen, so wie ich es bisher von anderen Lenkern kenne, oder sie über Lenkerendgewichte schieben und so dann von außen zusammenpressen. Nur finde ich jetzt keine passenden Lenkergewichte für diese Metall/Alu Dinger die bei mir aus dem Lenker kommen?

    Foto zwei und drei zweige ein Zwischenstück zu den aktuell montierten Handschutze, einmal die Aussparung welche über das momentane Lenkerende kommen (Bild 2) und einmal die ovale Gegenseite, auf den die Handschutze gesteckt werden (Bild 3).

  • #2

    Wenn es noch der originale Lenker ist kannst du das Teil auf Bild 1 raus Schrauben dann kommt glaub ein M14 oder M16 gewinde im lenker zum Vorschein. Da kannst du dann wieder drauf aufbauen entweder original lenkerenden oder es gibt gewindeadaptet von barracude oder rizoma so das du dann ein M8 innengewinde hast .


    Dlzg

    R6 , FZ8 , 1290SDR , MT09

  • #4

    Sieht aus, als ließe sich ein Gabelschlüssel ansetzen.


    Was mich wundert ist, dass bei der 2020er Spretzdübel drin waren. Könnte sein, dass die bei dir auch dahinter sitzen.


    Um Spreizer rauszubekommen, wird die Schraube 1-2 Umdrehungen gelöst, dann wird auf die Schraube z.B. mit nem Holzklotz oder Aluhammer drauf geschlagen. Dabei löst sich die Spreizung und dat Dingen lässt sich rausziehen.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #5

    Hey Hompop, kannst du mal ein, zwei Bilder vom Handschutz reinstellen.

    Evtl. hätte ich Interesse.

    Gruß Sigi

    Ich habe auch noch Lenkerendgewichte.

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #8

    Hallo quickshifter, was schreibst du denn da wieder?

    Was soll ich mit Baggerschaufeln und was sind Spretzdübel?

    Gruß Sigi

    Starflite, Kreidler RM 50, CB 900F bol dor, CBX 750F, CBR 1000 sc21, Gpz 900R, FZR 10003LE, CBR 900RR sc28,

    CBR1100 XX, MT 09 RN 43 in ständiger Verbesserung.

  • #9

    Spreitzdübel bestehen aus zwei Armen, die per Schraubgewinde aus dem Griff gezogen werden. Da sie sich aber spreizen, verklemmen sie sich, bevor se rauskommen.

    Wer die verdrehsicher montieren will muss entweder viel Drehmoment aufbringen oder z.B. nen Finger eines Latexhandschuhs drüber ziehen.

    Sorry, das mit den Baggerschaufeln sollte ein Witz sein. Wußte ja nicht, dass du bei diesem riesen Bart nur zierliche Hände hast.:P

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #10

    Sigi63 Hier mal die Fotos. Haben beide ein paar Kratzer, nichts wildes, aber halt auch nicht mehr neuwertig. Der Linke mehr als der Rechte, leider nicht gut auf den Fotos zu erkennen. Kann gerne nochmal versuchen das besser drauf zu bekommen, wenn du magst.


    Grüße

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!