Petition für die Staudurchfahrt mit dem Moped

  • #13

    Kannst du deine Aussage auch belastbar verifizieren?

    Falls Openpetition seine Historie lückenlos abrufbar hält, brauchste nur ein paar Jahre zurück scrollen. Oder du googelst es. Die erste Abstimmung ging von einem Offenbacher Biker aus und erhielt in der vorgegebenen Zeit weit mehr Stimmen als erforderlich.

    Ein paar Bundestagsabgeordnete nahmen sogar Stellung dazu.

    Egal.

    Das End vom Lied brauch ich ned ständig wiederholen. Stimmt einfach ab und erfahrt am eigenen Leib, was dann draus wird.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #14

    Schade dass solche ein gut gemeinter Ansatz hier nur zerlabert wird.


    Du musst dich ja nicht beteiligen wenn du keine Lust hast. Aber hör doch auf die Sache schlecht zu machen!

    Fakten die deine Behauptung bestätigen kannst ja offensichtlich nicht liefern. Und selbst wenn es in der Vergangenheit so war heißt es nicht dass es jetzt auch so ist.


    Ich bin mir immer noch ganz sicher dass die Jungs von openPetition deine Behauptung dementieren können. Hab jetzt aber wirklich keine Lust mehr mich damit weiter zu befassen.


    Es wäre nett wenn du es jetzt auch mal gut sein lassen würdest. :confusion-shrug:

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #15

    Also zur Verifizierung meines Geschreibsels:

    Zitat openPetition 2015:

    135.000 Unterschriften für legale Staudurchfahrung übergeben

    – PRESSEMITTEILUNG –

    Motorräder sollen am Stau vorbei fahren dürfen, statt mit laufendem Motor zu stehen

    Berlin 21.09.2015 – 135.000 Unterschriften übergab Petitions-Autor Dieter Balboa

    ....

    Der Petitionsausschuss des Bundestags hatte sich zuvor geweigert, die auf openPetition gesammelten Unterschriften anzuerkennen, obwohl die Verfahren zur Verifizierung der Unterschriften gleichwertig sind. Daher bekam Baloboa keine öffentliche Anhörung im Petitionsausschuss für sein Anliegen, obwohl er die dafür nötigen 50.000 Unterschriften weit übertroffen hat. Sogar eine neue Petition auf dem Server des Petitionsausschusses wurde Balboa verwehrt. Begründung des Petitionsausschusses: eine ähnliche Petition wurde in den letzten Jahren bereits abgelehnt.
    Quelle: openPetition
    https://www.openpetition.de/bl…15/09/21/staudurchfahrung

    siehe auch:

    https://www.swr.de/swr2/wissen…astcontrib-swr-16074.html
    https://www.goettinger-tagebla…vaten-Plattformen-im-Netz

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!

    -Not all you do, is only your own Ding. :happy-sunny:

  • #16

    oh Mann :confusion-questionmarks:

    Selbst wenn 2015 mal irgendwas nicht geklappt hat, heißt das noch lange nicht dass das auch jetzt so sein muss.


    Ich habe jedenfalls unterschrieben da ich die Sache prinzipiell gut finde. :handgestures-salute:

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #17

    oh Mann :confusion-questionmarks:

    Selbst wenn 2015 mal irgendwas nicht geklappt hat, heißt das noch lange nicht dass das auch jetzt so sein muss.

    Lass ihn doch, er jammert ja bei jedem Thema rum und queruliert entsprechend. Ist ein alter Hut, ich überlese das mittlerweile automatisch 🙄


    Btt: ich habe auch unterschrieben, danke für den Hinweis 👌🏻👍🏻

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!