Jedermann-Supermoto Training in der Karthalle :)

  • #1

    Hallo Freunde!


    Ich weiß die Saison ist noch nicht vorbei, aber es lohnt sich vielleicht schon mal über die Winterpause nachzudenken. Um diese zu überbrücken, werde ich an einem "Jedermann-Supermoto"-Training teilnehmen. Das wird vom Lothar Schauer angeboten und findet in verschiedene Karthallen statt.


    Das Training ist schon mal hier in diesem Forum empfohlen worden. Ich hab außerdem von bekannten gehört, die schon mal mitgemacht haben, dass es nicht nur ein Riesenspaß macht, sondern einem die Beherrschung von einem Moped und das Sicherheitsgefühl auf einem ganz anderem Level bringen soll.


    Hier die genaue Infos:
    https://www.teamls.de/events/j…upermoto/info-und-ablauf/


    Termine gibts am Wochenenden von November bis März in drei verschiedene Karthallen. Ich würde die Halle in Rottweil bevorzugen, aber wenn jemand hier lust hätte, gemeinsam mitzumachen, wäre ich bereit ein weiteren weg zu fahren. Ich würde gerne relativ bald einen Termin aussuchen und dann Buchen. Also falls jemand interesse hat, bitte bescheid geben. Mit Bekannte in der Gruppe ist es sicher nochmal lustiger :)



    Na, was sagt ihr?


    Grüße,
    Slowy

  • #6

    Auch ich habe das in guter Erinnerung. Leider finden keine Trainings mehr in Dortmund statt. Die Halle war extrem glatt und man rutsche den ganzen Tag. Herrlich! Bei normalem Belag muß man es schon ganz schön fliegen lassen um ins Driften zu kommen, was für mich Sinn der Veranstaltung ist.


    Entspannte Grüße
    Stoppelhopser

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • #7

    Ich war mal in Dortmund dabei, vor Jahren, in diesem Jahr mit dem richtig verschneiten Winter, und ich war nicht begeistert. Man fährt hintereinander her, und sich schwindelig, weil Kartbahnen halt nur aus Kurven bestehen. Mitgenommen habe ich nix. Spaß hat's am Anfang durchaus gemacht.


    Als Winterflucht kann auch für 200 Euro auf die Kanaren fliegen und dort Motorrad fahren... kostet halt 'ne Ecke mehr, ist aber unfassbar genial.

  • #9

    Ich habe bei Lothar 2 x (im Abstand von 2 Jahren) das Hallentraining mit Bekannten aus unserer damaligen Supermoto Gruppe gemacht.
    Uns hat das deutlich weiter gebracht, vor allem auf schlechten Strassen, bei Nässe.
    Voraussetzung ist, dass man bewusst fährt, die Ratschläge von Lothar befolgt.


    Wenn alle auf den gleichen Mopeds unterwegs sind, der vor dir aber schneller ist, muss man sich fragen "warum?"
    Da kommen dann auf einmal Details ins Spiel, Sitzposition, Rastendruck, Haltung des Oberkörpers etc.


    Bringt meiner Meinung nach nur etwas für Fahrer (m/w/d), die auch schon vorher aktiv an ihrer Fahrtechnik gefeilt haben, den Ehrgeiz besitzen, sich zu verbessern, was nicht unbedingt schneller bedeuten muss, kann auch sicherer sein.


    Wer nur Spass haben will, weniger Anstrengung, ist auf den Kanaren sicher besser bedient. 8-)

    2017er Tracer 900, Wilbers 641 + Low Friction Gabelfeder

  • #10
    Zitat von OldMan54

    Bringt meiner Meinung nach nur etwas für Fahrer (m/w/d), die auch schon vorher aktiv an ihrer Fahrtechnik gefeilt haben, den Ehrgeiz besitzen, sich zu verbessern, was nicht unbedingt schneller bedeuten muss, kann auch sicherer sein.


    Ja genau so einer bin ich auch, deswegen finde ich die Idee von den Hallentraining interessant.


    Als ich vor 2 Jahre mit dem Motorradfahren angefangen hab bedeutete jeder Ausrutscher am Hinterrad gleich eine kleine Panikattacke. Mittlerweile hab ich natürlich mehr Vertrauen aufgebaut und bin schneller und sicherer unterwegs. Hab am Anfang dieser Saison gleich 2 Trainings gemacht (einmal Kurventraining am Bodensee und einmal ADAC Sicherheitstraining bei Gogo in Leonberg). Ich finde es spannend aber auch wichtig immer wieder aus der Komfortzone rausgepusht zu werden, seine eigene Grenzen zu erforschen.


    Also Thomas, bist du also dabei oder wie schauts aus? ;)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!