Kärcher OC3

  • #23

    Das mit den Tests ist halt echt so ne Sache. Manche legen halt wert auf Druck, manche auf Akkubetrieb, manche auf den Wassertank. Der Kärcher ist gefühlt der einzige, der irgendwie alles kann für 129€.


    Meiner kam dann jetzt auch endlich mal an :) Druck sollte absolut ausreichend sein. Jedenfalls deutlich höher als mit ner Handpumpflasche ausm Obi. Aber ein Kritikpunkt habe ich sofort entdeckt, der natürlich überall verschwiegen wird: Man kann das Ding nicht am Netz betreiben. Sobald man das Netzteil einsteckt, geht das Ding aus. Na das ist ja mal wieder nen spitzen Elektronik Design :(


    Das läuft jetzt wie folgt: Beim nächsten schönen Tag, werd ich mal das Moped und die Auto Felgen mit der Bürste reinigen. Sollte der Akku leer gehen, bau ich da entweder nen 3 mal so großen Akku ein oder zumindest auf parallel Betrieb am Netz. Das wird halt mind. ein doppelt so starkes Netzteil erfordern, aber das ist ja kein Problem. Auch negativ: Der Lade Stecker scheint mir auf den ersten Blick kein bekannter Normstecker zu sein. Es ist dem Euro Stecker sehr ähnlich aber doch anders. Bei 5-6 Watt Ladeleistung hätte man auch USB nehmen können. Geladen wird übrigens mit 9.5V und 0.6V. Das NT ist sogar Kärcher brandet (ein Schelm wer böses denkt).


    Dinge dir mir spontan einfallen: je nach Platz Umbau auf 3fach Akku Kapazität, Umbau auf USB(C) zum Betrieb an Powerbank, Einbau 12V KFZ Buchse, Laden und Betrieb gleichzeitig. Sollte hier in Interesse an Umbau Anleitungen bestehen ruhig bei mir melden. Ansonsten ist das Teil wirklich schön kompakt.


    Ich glaube ich bin zufrieden :D

  • #24

    Kleines Update zum Umbau: Ich habe dann heute dann auch mal das "Typenschild" in Form des Stickers unter dem Gerät entdeckt.


    Meine Schätzung zum doppelt bis 3fach so großem Netzteil war dann wohl doch noch zu schwach geschätzt :mrgreen: Das Ding genehmigt sich im Betrieb 8.5 Ampere (!) bei 6V vom Akku. Macht eine Spitze von satten 51W. Sprich mein Plan einfach ein größeres 9,5V NT zu beschaffen macht kein Sinn, wenn intern eh nur mit 6V gezaubert wird. 6V NTs sind jetzt in der Stärke nicht mehr unbedingt marktüblich.


    Ich melde mich noch mal, wenn ich mir da was besorgt oder überlegt habe :dance: Sollte kein allzu großes Problem sein.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!