Auffälligkeiten nach 3700 km Tracer 900GT

  • #23
    Zitat von Temlan

    Naja, das ist jetzt schon jammern auf sehr hohem Niveau.


    Möglich, aber mich würde die Motivation hinter so einem kastrierten Tempomanten interessieren, bzw. welches Problem
    damit gelöst werden soll, oder einfach die Frage, warum macht ein Hersteller sowas.


    Oder soll einfach BMW der einzige bleiben der einen unkastrierten Tempomat im Programm hat ?


    Bei Kawa(Versys) ist es wohl so das der Tempomat nur bis 150km/h funktioniert, auch ne Einschrlänkung aber für mein Anwendungsprofil die
    bessere Alternative.


    In meinem Fall ist es so das ich vor einer Anschaffung stehe und deshalb bin ich durchaus am Sammeln von plus und minus Punkten der Kandidaten.


    Und keine Frage die mit dem unkastrieten Tempomaten haben auch Minus Punkte.

  • #24

    Für mich zählen ein paar Kilo Gewichtseinsparung deutlich mehr als alle Tempomaten zusammen ;)


    Aber zum Glück führt ja jede/r seine eigene Plus-und Minusliste.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Grüße aus dem Lipperland
    Peter

  • #25


    Also wenn für dich dieser eingeschränkte Tempomat ein Plus bekommt, dann lasse ich es mir gerne erklären.


    Glaube nicht das wir da so große Unterschiede machen nur ob am Ende der Liste der Daumen hoch oder runter geht das entscheidet jeder unterschiedlich


    Es gibt ja Dinge die sind objektiv wie z.b das Gewicht, auch ist es objektiv das ein uneingeschränkter Tempomat besser(mehr kann) ist als ein Eingeschränkter.


    Allein die persönliche Wertung von Wichtig bis Scheißegal ist subjektiv und das ist gut so.


    Lassen wir das ändert nichts an diesem sehr schönen Motorrad

  • #26

    Ein Tempomat ist für mich so unwichtig dass er es nicht mal in meine persönliche Punkteliste schaffen würde.
    Das Ding brauche ich bestenfalls mal auf der Autobahn oder einer Bummelfahrt und das kommt bei mir fast nie vor [emoji41]
    Und eine 30er Zone schaffe ich auch noch ohne Tempomat [emoji28]

    Erst anhalten, dann absteigen ;)
    MT-09 RN43 2019-?
    Tracer RN29 2015-2019

  • #27
    Zitat von barniey


    Möglich, aber mich würde die Motivation hinter so einem kastrierten Tempomanten interessieren, bzw. welches Problem damit gelöst werden soll, oder einfach die Frage, warum macht ein Hersteller sowas.


    Wie wär‘s wenn Du einfach ´ne Mail an Yamaha schreibst und darum bittest, dass man es Dir erklärt?


    Zitat von barniey

    Oder soll einfach BMW der einzige bleiben der einen unkastrierten Tempomat im Programm hat ?
    Bei Kawa(Versys) ist es wohl so das der Tempomat nur bis 150km/h funktioniert, auch ne Einschrlänkung aber für mein Anwendungsprofil die bessere Alternative.


    Bei Deinen Schilderungen frage ich mich: Wofür brauchst Du ein Moped wie die Tracer?
    Ernsthaft: ich habe bis jetzt den Eindruck bekommen, dass Du mit einem Roller wie dem T-Max evtl. besser „fahren“ würdest.

    "Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."

  • #28
    Zitat von barniey

    ... oder einfach die Frage, warum macht ein Hersteller sowas.


    Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass das einfach sicherheitsrelevante Gründe hat: bei welchen typischen Geschwindigkeiten fährt man durch Gebiete, wo mal schnell ein spielendes Kind auf die Straße hüpft? Eher in einer 30er Zone als ab einem 60er auf der Landstraße. Ich bin der Meinung, dass man überall wo man keine 60 fahren darf, sowieso beide Hände am Lenker haben und zusätzlich zur Liebe an unsere Mitmenschen und uns selbst aufmerksam fahren sollte - auch wenn es hier wahrscheinlich Leute gibt, die irgendwie freihändig im Notfall bremsen können ;)


    Und auch wenn man den Tempomat in der 30er Zone an und die Hände am Lenker hat, wird man schon irgendwie "faul" und etwas unaufmerksamer.


    Ist übrigens bei meinem Auto nicht anders - geht erst ab 40 an bis max. 150

  • #29

    also wie gesagt ich kann bei meinem Auto 30 einstellen und es ist nur ein Skoda.


    Also das es eine Mindestgeschwindigkeit gibt kenne ich, aber halt doch weit unter 30km/h.


    Die Sache mit der Wachsamkeit ist aber bei höhere Geschwindigkeit nicht besser, das wäre ein Argument generell.


    Gut die Botschaft hier im diesem Fall ist klar die, Yamaha möchte nicht das man unter 50kmH den Tempomaten nutzt.


    Das kann ich so stehen lassen.

  • #30

    Also ich bin mit meiner Tracer nach ~27000 km in 15 Monaten hochzufrieden. QS funktioniert wie er soll - man soll im Gas stehen aber nicht beim vollanschlag.

    Zitat

    Tempomat in der 30er Zone


    Ich bin nicht der Papst, der durch die 30er-Zone-rollend jedem zuwinken muss. In dem Abschnitt gilt sowieso erhöhte Aufmerksamkeit - da finde ich es nicht zielführend den Tempomat zu benutzen.


    Wenn ich manche Kritikpunkte hier lese, frag' ich mich ernsthaft, ob diejenigen die Tracer auch Probe gefahren haben, oder sie nur gekauft haben, weil Geld übrig war.

    Gruß


    Börni


    ======================


    8-) Allzeit gute Fahrt 8-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!