Stunden Preise

  • #31
    Zitat von Wilcomb

    habe heute die 10T Inspektion machen lassen . Stundensatz € 119,50 in Mannheim ( Gesamt für die Inspektion: 345,- ).
    War total stinkig. Einfach nur unverschämt.


    gruss wilcomb


    Ich gehe da nicht mehr hin.
    Der Stundensatz ist unverschämt und Arbeiten werden mangelhaft ausgeführt.
    40.000er Inspektion hat 810€ gekostet :evil:


    Grüssle
    Jojo

  • #32

    Im Landkreis WT gibts einaml laut Aussagen jweiliger Verkäufer "ca. 100€ pro Stunde" und einmal "Arbeitszeit JE EINHEIT 75€ inkl. MWST".
    "Je Einheit" interpretiere ich mal als Stundensatz. Der freundliche mit dem 100er Satz ist gar nicht sooo freundlich und Arbeit ist auch nicht 100% zufriedenstellend.

    MT 09 '17 | Night Fluo | Arrow Thunder | LED Blinker vorne & hinten | kurzer Kennzeichenträger Heck | kleiner Windschild "Fly" | V-Trec Kupplungs- und Bremshebel schwarz | Schlumpf Spiegelverlängerungen

  • #33

    Im Landkreis München verlangt mein Händler 90 EUR die Stunde. Finde ich jetzt nicht so dramatisch.

  • #34
    Zitat von jojo

    Ich gehe da nicht mehr hin.
    Der Stundensatz ist unverschämt und Arbeiten werden mangelhaft ausgeführt.
    40.000er Inspektion hat 810€ gekostet :evil:


    Grüssle
    Jojo


    aha - was gabs dazu? Neue Reifen, Massage?
    Wie ist das eig. - machen die Werkstätten keine Kostenvoranschläge?

    XSR 900 - Midnight Black | | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK

  • #35

    Ich hatte bei meiner 1000er erstmal gefragt wie viel mich das kosten wird.
    Das sollten die einem ja sagen können.


    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk

  • #36
    Zitat von prezze

    Ich hatte bei meiner 1000er erstmal gefragt wie viel mich das kosten wird.
    Das sollten die einem ja sagen können.


    Ich frage vorab immer was mich diverse Arbeiten kosten und bisher wurde mir das auch gesagt. Okey, kann vielleicht ein paar Cent abweichen, jenachdem was noch anfallen könnte :dance:
    Sollte etwas unerwartetes dazwischen kommen, ruft meine Werkstatt mich auch an und fragt ob das gemacht werden soll.
    Kann daher nichts negatives berichten.


    Zitat von jojo

    40.000er Inspektion hat 810€ gekostet :evil:


    Du könntest mal das Inspektionsblatt hochladen was alles gemacht wurde. Da könnte man ja sehen ob der angegebene Preis gerechtfertigt ist.
    Wenn ich mich nicht täusche, wird bei 40tkm das Ventilspiel geprüft oder? :think:
    Kostet ja auch Geld......

  • #37

    Auf dem Inspektionsblatt ist alles sauber angekreuzt bzw abgehakt.
    Also ist alles gemacht worden ...sollte man annehmen


    Der Punkt ... Einspritzanlage, Leerlauf und Synchronisation prüfen ggf einstellen ... wurde auch abgehakt.


    Ich bin kurz nach der Inspektion < 100Km zu einer Tour nach Frankreich aufgebrochen.
    Nur ein We
    Der Motor lies sich warm kaum noch starten, Leerlauf war absolut mangelhaft, musste immer um 3000-4000 u/min halten.


    Also das Moto wieder zurück ...
    Nach drei Tagen der Anruf, ich könnte das Teil wieder abholen.
    Diagnose ....
    Ich habe "schlechtes Benzin" getankt
    Einspritzanlage wurde neu justiert und der Fehler wäre weg :evil:


    Btw: die Kette war auch nicht korrekt gespannt als ich die Tracer abgeholt habe
    Mir wurde das auch noch ausführlich demonstriert


    Der Punkt im Inspektionsblatt " Antriebskettenspannung und Ausrichtung prüfen" war auch abgehakt
    Könnte man auch Betrug nennen


    Grüssle
    Jojo


    Der jetzt zu einem " freien " Schrauber geht
    Deutlich billiger und wesentlich seriöser

  • #38
    Zitat von jojo

    Auf dem Inspektionsblatt ist alles sauber angekreuzt bzw abgehakt.
    Also ist alles gemacht worden ...sollte man annehmen


    Lt. dem Handbuch werden bei der 40tkm Inspektion alle Arbeiten durchgeführt, somit auch Ventilspiel prüfen ggf. einstellen.



    Wie gelesen habe, hast du in Frankreich getankt. Sehr wahrscheinlich war dieser Kraftstoff von schlechter Qualität (verunreinigt). Da kann es schon zu dem Fehler kommen den du angesprochen hast. Nur kann ich hier kein Fehlverhalten oder überteuerung der Rechnung (der Werkstatt) erkennen :think:


    Zitat von jojo

    Btw: die Kette war auch nicht korrekt gespannt als ich die Tracer abgeholt habe
    Mir wurde das auch noch ausführlich demonstriert


    Wenn ich zur Inspektion in der Werkstatt bin, wird die Kette gespannt wenn ich drauf sitze.


    Zitat von jojo

    Der Punkt im Inspektionsblatt " Antriebskettenspannung und Ausrichtung prüfen" war auch abgehakt. Könnte man auch Betrug nennen


    Hast du (bevor du vom Hof gefahren bist) die Kettenspannung selbst kontrolliert? Hast du nachgefragt? Normalerweise wird die Kettenspannung gestellt wenn die betreffende Person draufsitzt. So kenne ich das aus meiner Werkstatt.


    Zum Thema "Stunden Preise" jede Werkstatt hat unterschiedliche Preise und von Region zu Region können diese erheblich abweichen. Schaut euch mal die Stundenpreise bei BMW und Mercedes an, da sieht es nicht viel anders aus :whistle:
    Nur wenn man in einer Werkstatt (Fachwerkstatt) fährt muss man schon damit rechnen, dass die Rechnung etwas höher ausfallen kann. Zumal man selbst auch mal nachfragen kann wie die Stundenpreise sind und wie hoch die Schußrechnung evtl. ausfällt. Da liegt es ja in der eigenen Hand ob man dort sein Fahrzeug inspizieren lässt oder woanders hingeht.
    Ich habe einen guten Bekannten (der fährt ne Honda) und gibt sein Bike in die Werkstatt und sagt nur "Einmal Inspektion Bitte"......
    Er hatte weder was zu den Kosten der Eigentlichen Inspektion gefragt, noch was der Stundensatz ist.....nichts...
    Als er das Moped abholen wollte wurde ihm eine Rechnung von 800,-€ präsentiert, worauf er etwas säuerlich reagierte.
    Nur der Händler argumentierte, dass der Kunde sagte "Einmal Inspektion Bitte" und die Werkstatt dem nachgekommen ist....nicht mehr und nicht weniger... :pray:


    Eine Inspektion beinhaltet u.a. diverse Teile auswechseln wenn diese nicht mehr i.O. sind und das weiß der Kunde aber im Vorfeld. Meine Werkstatt beispielsweise sagt mir das immer zu Beginn: Das evtl. Kleinteile anfallen können, Schmiermittel u.s.w. Steht auch auf der Rechnung !!


    Außerdem steht ja im Handbuch drin, dass bei der 40.000er Inspektion alles kontrolliert wird. Auch hier sollte man selbst wissen, dass die Rechnung schon höher sein wird als wie z.B. bei der Ersten oder Zweiten Inspektion :whistle:


    Daher: Klärt vorher die Kosten ab, was da auf euch zukommen kann. Nicht einfach Moped hinstellen zur Inspektion und fragen: Wann ist das Moped fertig :whistle:

  • #39
    Zitat von Sandra

    [...]


    Wie gelesen habe, hast du in Frankreich getankt. Sehr wahrscheinlich war dieser Kraftstoff von schlechter Qualität (verunreinigt). Da kann es schon zu dem Fehler kommen den du angesprochen hast. Nur kann ich hier kein Fehlverhalten oder überteuerung der Rechnung (der Werkstatt) erkennen :think:


    Okay ... Zusammenhang: Frankreich = verunreinigter Sprit ?
    Yamaha verkauft aber schon auch Mopeds in Frankreich, oder ?


    Wenns wirklich ein Problem mit dem Sprit gab - wobei ich schätze, dass Verunreinigung genauso auch beim tanken bei uns vorkommen können
    - dann passt ja was die Werkstatt schreibt. Aber das direkt nach der Inspektion solche Probleme auftreten macht mindestens stutzig.

    XSR 900 - Midnight Black | | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK

  • #40
    Zitat von Child

    Okay ... Zusammenhang: Frankreich = verunreinigter Sprit ?


    Nunja, ich habe mit Kraftstoff in Frankreich auch Erfahrungen gemacht. Okey, es muss nicht zwangsläufig heissen, dass die dort schlechteren Kraftstoff verkaufen. Das wäre Quatsch und klar kann das auch hier passieren.
    Deshalb auch meine Erläuterung: Wie gelesen habe, hast du in Frankreich getankt. Sehr wahrscheinlich war dieser Kraftstoff von schlechter Qualität (verunreinigt).

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!