Helmkauf im Internet !?!?

  • #1

    Hallo zusammen,


    meine Frau und ich planen uns neue Helme zu kaufen. Welches Modell es wird ist noch nicht ganz sicher. Als ich aber so am stöbern war, bin ich auf folgende Seite gestoßen,.....


    http://www.ziegen-gruppe.de/sc…routlet-billig-p-410.html


    Extrem günstige Preise, aber sehr dubios finde ich. Leider findet man im I-net überhaupt keine Rezension oder Erfahrungswerte darüber. Kann einer etwas dazu sagen?


    VG
    Daniel

    4 wheels move the body,.....2 wheels move the soul !!!!

  • #2

    Lass lieber die Finger von dieser Seite.


    Auf der Suche nach Kleidung habe ich schon öfter solche Dinger entdeckt.


    Folgendes hält mich davon ab, da zu bestellen:


    Kein Seitenimpressum
    ALLE Zahlungsarten werden akzeptiert (eher ungewöhlich)
    6200 Stück auf Lager - hallo? So viel hat sicher nicht mal Schuberth da rumliegen.
    Was soll das für ein Name sein?


    Kam auch bei einem längst ausverkauften Pulli. Keiner mehr erhältlich, aber die wollen 2000 Stück haben - iss klar.


    Ich gehe davon aus, dass diese Seiten nicht auf Geld aus sind - das kann man ja fast immer zurück holen. Ich gehe eher davon aus, dass sie auf Daten scharf sind - insbesondere persönliche und Kreditkarten. Dass Du von denen einen Helm bekommst wage ich zu bezweifeln. Es gibt sehr viele Seiten dieser Art, und alle haben komische Bezeichnungen. Für Kleidung habe ich z.B. schon "TomundGabi", "Rechtsanwaltsowieso" und wasweißichnichtnoch gesehen. Neue Masche...

    Schweinerei...

  • #3

    Gehe in ein Anstendiges Helm Studio oder zu Louis bzw Polo da kannst du verschiedene Anprobieren und hast eine Auswahl.
    Und dann Entscheiden welcher dir am besten Gefällt und Passt,sollte dann was sein hast du auch keine Probleme mit dem Umtauschen

    Was du Magst keine Motorräder ????
    Tschüss !!!!

  • #4

    Kein Impressum, kein Kauf.
    Ausnahme eventuell, wenn PayPal akzeptiert wird, da du dann ja über die dein Geld wieder bekommen würdest.
    In diesem Fall, lass die Finger davon :)


    Generell kann man Helme natürlich auch übers Internet Kaufen, sofern man die Passform schon kennt würde ich sagen.
    Alternativ in den Laden gehen, Internet Angebot vorzeigen und handeln.
    Meist kann man sich doch auf eine kleine Preissenkung einigen. Ich bin immer zu frieden, wenn ich zwischen Ausgwiesenem Preis und Internet Preis lande, da ich ja Beratung haben könnte, nett gehandelt habe und im Fall eines Falles eine persönliche Anlaufstelle hätte.


    Cheers

    Yamaha Mt-09 Tracer '17 Tech Black

  • #5
    Zitat von Dexx18

    Kein Impressum, kein Kauf.
    Ausnahme eventuell, wenn PayPal akzeptiert wird, da du dann ja über die dein Geld wieder bekommen würdest.
    In diesem Fall, lass die Finger davon :)


    ........................und genau PAYPAL wird nicht angeboten - warum wohl :-) ................ also wie schon gesagt - BLEIBEN LASSEN - HÄNDE WEG !

    Das einzige auf was Verlass ist ist die Schwerkraft .........

  • #6

    Auch ich rate vom Kaufversuchen von solchen Internetseite dringend ab!!! Das bezahlte Geld ist weg und eine Lieferung wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie erfolgen!!!


    Habe mir die vom TE verlinkte Seite ebenfalls kurz angeschaut. Die Masche kommt mir sehr bekannt vor. Warum ist weiter unten nach zu lesen!


    Wie hier auch schon geschrieben wurde, es fehlt das Impessum und weitere Hinweise auf die seriösität des Seitenbetreibers (bzw. Shop). Nirgendwo eine eindeutige Angabe bezüglich Kontaktdaten (keine Adresse, keine Telefonnummer, keine Personenangaben), Angaben bezüglich Preis und Versand dann nur noch in englischer Sprache. Zahlung über abgesicherte Zahlvorgänge (z.B. Paypal) nicht möglich.


    Ich bin selbst vor Kurzem per Zufall auf einen Internetshop gestossen auf welchem zu ebenfalls auffallend günstige Artikel eines Motorradbekleidungs-Herstellers (hier war es Modeka) offeriert wurden. Preisnachlässe von durchweg +/- 50% auf den unverbindlichen Kaufpreis wurden dort angegeben. Des Weiteren wurden hier auch verfügbare Mengen von durchweg mehre Tausend des jeweiligen Artikels angegeben und durch Einblendungen in des geöffneten Tab's zudem der Eindruck dargestellt, dass es sich um ein Outlett des Herstellers handeln würde.
    Wie man unschwer erkennen kann, die gleiche Masche um "Kunden" zu "fangen"!


    Kurzum, da mir die Angelegenheit sofort sehr zweifelhaft vorkam, ich habe den Hersteller Modeka per Email kontaktiert und um Auskunft gebeten diese mit dem Webseiten- bzw. Shopbetreiber in Geschäftsbeziehungen stünden. Die sehr superschnelle Rückantwort hat mich dann darüber aufgeklärt das es sich um einen Fake-Shop (einer von mehreren mir dann auch noc mitgeteilten) handelt und das man bereits Kenntnis darüber besitze das dort Kunden Waren bestellt, bezahlt und nie die Ware gesehen haben. Auch werde von den Fake-Shops widerrechtlich mit den originalen Produktfoto's beworben.


    Insoweit mein Tipp, wenn ein gefundenes Angebot zu schön um wahr zu sein, einfach mal bei dem Hersteller eine Anfrage bezüglich Unterhaltung derer Geschäftziehungen mit dem Shopbetreiber vornehmen!


    Was auch einleuchten sollte, wie sollte es sein das ein Vertreiber solche Preisnachlässe geben kann. Es ist wohl nicht ernsthaft davon auszugehen das ein Shopbetreiber die Ware so günstig vom Hersteller beziehen kann, dass er überhaupt Gewinne durch den solchermaßen massenhaft preisreduzierten Weiterverkauf machen könnte.
    Es wird wohl auch kein Hersteller einzelnen Vertriebskunden einen extremen Generalnachlass bei den Großkunden-Preisen gewähren, da er ansonsten allen übrigen Kunden Verkaufsnachteile schaffen und sich somit auch selbst seine Vertriebswege schädigen würde.

  • #7
    Zitat von Daniel72


    Extrem günstige Preise...


    ne, finde ich objektiv betrachtet gar nicht. Wahrscheinlich sind die Preise auch netto ohne Versand.
    Der abgebildete C3 Pro mit diesem völlig unrealistischem NP von 678 €, kostet z.B. bei Louise 399 €.
    Nimmt man dann nochmal einen Gutschein zu Hand und erwischt vieleicht noch eine Filiale mit extra Angeboten, ist der am Schluß nicht so viel teuer.
    Wobei der C3 an sich auch schon ein echt altes Modell ist, gibts schon seit 2008 in der normalen Version und seit 12 als Pro.
    Mittlerweile gibt es auch interessante andere Klapphelme anderer Hersteller die aufgeholt haben.


    nochmal eine interessante Seite im Internet gefunden:
    https://www.watchlist-internet.at/fake-shops/


    LG

  • #8

    Tolle Seite...
    Anmelden funktioniert ohne Bestätigung durch klick auf Link im Email, das man erhalten hat, d.h. nicht mal diese rudimentäre Überprüfung findet statt. Das Bestätigungsmail sieht so aus - macht euch selbst einen Reim...


    Sehr geehrte .....,


    Herzlich Willkommen bei ziegen-gruppe.de.


    Sie können ab sofort unsere umfangreichen Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die wir für Sie bereit gestellt haben.


    Einige unserer Highlights:


    Ihr permanenter Warenkorb:
    Artikel, die Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben, bleiben so lange darin erhalten,
    bis Sie diese kaufen oder wieder aus dem Warenkorb entfernen.


    Ihr persönliches Adressbuch:
    Mit Ihrem persönlichen Adressbuch können Sie Ihre Einkäufe sofort und unkompliziert an eine andere Person senden.
    Optimal, um z.B. Ihren Freunden ein Geburtstagsgeschenk zu machen!


    Ihre persönliche Bestellhistorie:
    Betrachten Sie in Ruhe Ihre gesamten Bestellvorgänge, die Sie hier in unseren Shop gemacht haben!
    Ideal, um z.B. Rechnungskopien auszudrucken, oder um sich einfach einen Überblick zu verschaffen!


    Bewertungen:
    Teilen Sie uns und anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit unseren Dienstleistungen und Artikeln mit!


    Sollten Sie einmal Hilfe zu unseren Diensten und Artikeln benötigen, kontaktieren Sie uns unter: jones@promt-reply.com


    Mit freundlichen Grüssen,


    Store Admin
    Shopinhaber


    http://www.ziegen-gruppe.de/


    Diese E-Mail Adresse haben wir von Ihnen oder einer unserer Kunden erhalten. Sollten Sie diese Nachricht zu Unrecht erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter jones@promt-reply.com


    Die Absender-Mailadresse auch sehr interessant. NIRGENDS auf der Seite ist irgendein Betreibername zu finden..
    Nach Registrierung ist man auch gleich angemeldet.
    Verschlüsselung? Wozu, Sicherheit wird überbewertet.
    Meine Kreditkartendaten (interessanterweise kann man dort per Kreditkarte zahlen) gebe ich natürlich dort bekannt.
    Verschlüsselung wird ja wie gesagt überbewertet.
    ...
    Selbstverständlich habe ich mich mit meiner echten Mailadresse dort angemeldet, keine Frage ;)
    :liar: :liar: :liar:


    Dass kein Impressum vorhanden ist, ist wohl nur noch Nebensache..

  • #9

    Die Preise der Helme sind schon verlockend :think:
    Ansonsten unterliegen Betreiber eines Online Handels der Impressumspflicht d.h. er muss eines angeben.


    Ein Impressum ist nach § 5 Telemediengesetz (TMG) vorgeschreiben für "geschäftsmäßige Online-Dienste". Das TMG stellt also darauf ab, ob die Inhalte, Waren oder Leistungen auf der Website üblicherweise gegen Entgelt angeboten werden. Dies betrifft also zunächst einmal sämtliche Seitenbetreiber, die Waren (Online-Shops) oder Dienstleistungen (Web-Hoster, Softwarevermietung) anbieten. Somit besitzen sie eine Impressumspflicht.
    Quelle: https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html


    Fahr lieber zu Louis, da gibt es momentan 50,-€ Rabatt beim Kauf von ab 249,-€

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!