Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 12:35 
Offline

Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:52
Beiträge: 102
Modell: -MT 09 Tracer 2017
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Hallo zusammen,

da das Thema Gegensprechanlagen hier ein wenig zu kurz kommt, möchte ich hier mal den Anfang machen, bzw. noch einmal einen Thread dazu eröffnen.

Also, ich hatte mich eigentlich für das System Scala Q1 interessiert und mich bei Polo darüber informiert.
Gesagt bekam ich, das bei diesem Set ( Twin Set ) ich eigentlich das beste Preis - Leistungsverhältnis im unteren Preissegment damit bekomme.
Nun war ich erst mal angefixt, was diese Sprechanlagen anging und hab weiter gesucht im preislichen Rahmen bis zu 300 Euro.
In dem Bereich tauchte dann noch das Midland BTX 1 Pro auf.
Da ich noch 2 Helme brauchte und den, den ich mir ausgesucht hatte bei Polo nicht bekommen hatte, bin ich bei Hein Gericke gewesen und in dem Zuge habe ich zum Kauf der Helme auch das Thema Gegensprechanlagen angesprochen.
Der Verkäufer schwärmte von dem Midland und da er mir einen guten Preis für das Midland machte, ( weil ja noch 2 Helme dazu kamen ) hab ich zugeschlagen.

Leider muss ich nun nach etwa 1/2 Jahr mit dem System sagen, das es mich nicht Glücklich macht. Meine Frau versteht mich nur im Bereich bis etwa 50 - 70 Km/h, Wenn ich einen Anruf bekomme unter Blue Tooth bricht der Funkkontakt zwischen Handy und dem Midland regelmäßig ab und das Radio ist auch nicht die Welt.
Am meisten stört mich aber echt, das die Verständigung ( Lautstärke ) so schlecht ist und diese "Stand by" Sprachregelung ( also wenn nicht gesprochen wir, stellt es in einen Stand By Modus und wenn man anfängt zu sprechen, soll es sofort wieder einschalten ) nicht richtig funktioniert.

Hat einer dieses Midland und kann mir seine Erfahrungen damit schildern ( vielleicht mach ich ja auch was verkehrt ) oder aber würde mir auch ein Erfahrungsbericht zum Scala Q1 weiterhelfen, bzw. wer hat eine gut funktionierende, in der Bedienung einfache Anlage, die er mir empfehlen kann.
Preis sollte sich in einem Rahmen zwischen 300 - 500 Euro bewegen.

_________________
Der "FU"

Einmal Mopped....... Immer Mopped

MT 09 Tracer 2017 -
Multistrada 2016 - 2016
Kawasaki Zephyr 750 1993 - 2016
1989 Kawasaki Z 400 N


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 893
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Servus Peter !

Leider kann ich dir zu den beiden Geräten nichts sagen.

Hast du schon mal über die Geräte von Sena nachgedacht ?
Das SENA SMH5 Universal hat bei Louis durchwegs gute Kritiken erhalten.
https://www.louis.at/artikel/sena-smh5- ... 70a6ac48f8

Ich selber habe das SMH5FM im Gebrauch nur in Verbindung mit dem TomTom 410 und kann mich nicht beklagen - schneller stabiler Verbindungsaufbau.
Radiobetrieb ist eher solala .........

lg
Peter

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Okt 2013, 11:25
Beiträge: 1464
Images: 0
Wohnort: Vaihingen
Modell:
Name: Ralf
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Freunde von mir fahren auch mit Midland und sind zufrieden. Ein Gerät wurden auch schon auf Kulanz getauscht. Die Reichweite ist aber eher bescheiden.
Ich selbst hatte schon 2 Cardos und jedesmal lies der Empfang nach einiger Zeit zu wünschen überig und der festeingeschweißte Akku versagte nach ca 3 Jahren.
So kam ich zum Sena 20S.
Dazu muss ich gleich sagen das Sena den besten Klang bietet. Auch wird die angegebene Leistung (2,4 Km) anfangs in freiem Gelände erreicht, im Wald oder den Bergen verkürzt sie sich, wie bei allen Bluetooth bzw Funggeräten, gewaltig.
Heute ist das Sena die 3 Saison mit uns unterwegs gewesen und die Reichweite bzw der Empfang nervt gewaltig. Anfangs dachte ich dass es durch neues "paaren" wieder besser wird, leider war es nicht so. Fahre ich mal 200 Meter vor meiner Frau durch die Felder (also relativ freies Gelände) bricht der Empfang ab. Die Geräte verbinden sich zwar schnell wieder von selbst, aber dann ist sie meist an der Stelle vorbei vor der ich sie zB warnen wollte. Ach ja, die Akkus sind dafür noch immer Top.
Ich denke inzwischen das es die eierlegende Wollmilchsau in diesen Bereich auch nicht gibt und nicht geben kann. Daher muss jeder entscheiden was ihm wichtig ist, Günstig einkaufen, Schlechter Akku oder nachlassender Empfang

_________________
To Old To Die Young
https://plus.google.com/u/0/101496873367590657106

Ralf


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 14:07 
Offline

Registriert: Mi 24. Dez 2014, 14:59
Beiträge: 270
Wohnort: LEV
Modell: MT09 Tracer
Name: Pat
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Hallo,

wir (mittlerweile 8 Leute) fahren jetzt die 3.Saison mit Cardo Packtalk und sind sehr zufrieden damit. Loggen sich auch automatisch wieder ein, wenn man ausser Reichweite ist und die Verständigung ist klar und deutlich.
Akku hält auch heute noch 6-8h, daher kann ich es Dir wärmstens empfehlen.

Ich habe es damals hier gekauft und als 2er-Pack liegt es preislich auch in Deinem Rahmen:

https://www.toms-car-hifi.de/car-multim ... gJuRPD_BwE

vg
pat

_________________
Aprilia Pegaso / Yamaha TDM 900 (RN08) / Yamaha TDM 900 (RN18) / Yamaha MT09 Tracer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 14:33 
Offline

Registriert: So 22. Jan 2017, 15:42
Beiträge: 41
Wohnort: Sachsen
Modell: Yamaha MT-09
Name: Sebastian
KM-Stand: 0
ABS: Ja
ricpat hat geschrieben:
Hallo,

wir (mittlerweile 8 Leute) fahren jetzt die 3.Saison mit Cardo Packtalk und sind sehr zufrieden damit. Loggen sich auch automatisch wieder ein, wenn man ausser Reichweite ist und die Verständigung ist klar und deutlich.
Akku hält auch heute noch 6-8h, daher kann ich es Dir wärmstens empfehlen.

Ich habe es damals hier gekauft und als 2er-Pack liegt es preislich auch in Deinem Rahmen:

https://www.toms-car-hifi.de/car-multim ... gJuRPD_BwE

vg
pat


Wir wollen uns das System auch kaufen, da wir eine feste Gruppe von 12 Bikern sind. Hast du erfahrungen mit Freunden die ein zu lautes Motorrad haben, zwecks störgeräusche?

Achja zu den Owner, dieses Headset wurde uns auch wärmsten empfohlen.

MfG Beany


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 15:27 
Offline

Registriert: Mi 24. Dez 2014, 14:59
Beiträge: 270
Wohnort: LEV
Modell: MT09 Tracer
Name: Pat
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Beany82 hat geschrieben:
ricpat hat geschrieben:
Hallo,

wir (mittlerweile 8 Leute) fahren jetzt die 3.Saison mit Cardo Packtalk und sind sehr zufrieden damit. Loggen sich auch automatisch wieder ein, wenn man ausser Reichweite ist und die Verständigung ist klar und deutlich.
Akku hält auch heute noch 6-8h, daher kann ich es Dir wärmstens empfehlen.

Ich habe es damals hier gekauft und als 2er-Pack liegt es preislich auch in Deinem Rahmen:

https://www.toms-car-hifi.de/car-multim ... gJuRPD_BwE

vg
pat


Wir wollen uns das System auch kaufen, da wir eine feste Gruppe von 12 Bikern sind. Hast du erfahrungen mit Freunden die ein zu lautes Motorrad haben, zwecks störgeräusche?

Achja zu den Owner, dieses Headset wurde uns auch wärmsten empfohlen.

MfG Beany


Hi,

"laut" ist ja immer relativ. Der Vorteil von diesem System ist ja auch, das Du die Sensibiltät des Mikrofons in 3 Stufen einstellen kannst, so dass auch Einflüsse von draussen damit unterdrückt werden können und nur sobald Du sprichst "der Kanal" geöffnet wird...solange derjenige, der das "laute Moped" hat eh nichts sagt, ist dieses Mikrofon eh automatisch auf mute gesetzt....oder meinst Du das hören von Geräuschen? Das ist aber auch relativ gut, da ich im Sommer einen Halbschalenhelm habe, wo ich das Packtalk auch benutze (übrigens, das Anschlusset für einen 2. Helm bekommt man für ca 40 EUR und kann das Packtalk einfach immer umstecken) und dort liegt das Mikrofon sogar frei in der Luft...die Kollegen hören mich aber trotzdem sehr gut ohne Nebengeräusche...meiner Meinung nach ist das Mikrofon sehr sensibel auf Stimmen programmiert, daher diese gute Sprachqualität.

Übrigens, für 12 sollte es auch problemlos gehen...hören können dann zwar alle, aber gleichzeitig sprechen immer nur 4.

Wichtig beim Packtalk ist, immer die neueste Firmware drauf zu haben. Bin Benutzer der ersten Stunde und seitdem sin unheimlich viele Software-Verbesserungen gekommen und seitdem ein Topgerät!

Am Anfang war es nicht so....

vg
pat

_________________
Aprilia Pegaso / Yamaha TDM 900 (RN08) / Yamaha TDM 900 (RN18) / Yamaha MT09 Tracer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 15:37 
Offline

Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:52
Beiträge: 102
Modell: -MT 09 Tracer 2017
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Hi,

so wie ich das hier mitbekomme, scheint das Sena eine gute Wahl zu sein.
Nutzen würde ich es aber tatsächlich nur um mit meiner Frau während der Fahrt mal zu quatschen, da ich eher selten mit einer Gruppe unterwegs bin. Dann müssen natürlich die Ansagen vom Navi gut rüberkommen und vielleicht höre ich bei Alleinfahrten auch mal 'n bißchen Radio.
Wichtig ist mir wirklich die Sprachqualität, Rausch - Fremdgeräuschunterdrückung und eine vernünftige Lautstärke, so das man im "normalen" Tourenmodus ( also kurvige Landstr. bis etwa 100 km/h ) sich noch gut verstehen und unterhalten kann.

_________________
Der "FU"

Einmal Mopped....... Immer Mopped

MT 09 Tracer 2017 -
Multistrada 2016 - 2016
Kawasaki Zephyr 750 1993 - 2016
1989 Kawasaki Z 400 N


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 15:55 
Offline

Registriert: Di 24. Dez 2013, 10:35
Beiträge: 75
Images: 0
Modell: KTM @ 1190/MT-09
Name: Lutz
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Hallo zusammen,

ich habe seit 2 Jahren das Sena SMH5 mit meiner Frau TomTom und iPhone im Einsatz.
Funktioniert super. Mein Chef merkt nicht, wenn er mich auf dem Motorrad erwischt (O-Ton: Qualität ist besser als bei vielen Autos).
Meine bessere Hälfte höre ich noch, wenn ich Sie nicht mehr sehe (In Kurven im Wald), ich würde sagen die angegebenen 400m passen.
Und Sie kommt mit der Technik einfach gut klar
TomTom macht bei Bedarf klare Ansagen und mein iPhone mahnt von Zeit zu Zeit zur Vorsicht (Blitzer.de)

Ich hatte vorher ein Midland, dass hat deutlich mehr Probleme gemacht und war teurer.

Ich kann Sena empfehlen.

Beste Grüße Lutz


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 16:00 
Offline

Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:52
Beiträge: 102
Modell: -MT 09 Tracer 2017
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
...P.S. .....meine Frau fährt als Sozia mit :D
Das vergaß ich wohl zu erwähnen. Vielleicht kommt das irgendwann noch mal, das sie wieder selber fahren möchte und sie sich auch wieder eine Mopete zulegt, aber im Moment eben nicht.
Aber wenn das Sena auch bei "Entfernung" funktioniert, wird es im Sozia Betrieb erst recht funktionieren ;)

_________________
Der "FU"

Einmal Mopped....... Immer Mopped

MT 09 Tracer 2017 -
Multistrada 2016 - 2016
Kawasaki Zephyr 750 1993 - 2016
1989 Kawasaki Z 400 N


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Mai 2017, 15:42
Beiträge: 59
Modell: XSR 900
Name: Fabi
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
@Luv: TomTom ist ein seltsamer Name für Deine Frau. Kosename? ;)
Naja - solange Sie die Karte richtig herum hält :D

_________________
XSR 900 - Midnight Black | Bild | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 09:17 
Offline

Registriert: Di 24. Dez 2013, 10:35
Beiträge: 75
Images: 0
Modell: KTM @ 1190/MT-09
Name: Lutz
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Naja, da die Ansagen aus allen Kanälen gleichberechtigt durchkommen, kann es schon mal zu Vewechselungen kommen
Vieles ergibt sich aber aus dem Kontext.
Preisfrage: Welcher "Kanal" spricht mit mir bei folgender Ansage:
1. " in 500 m rechts abbiegen "
2. " Achtung! Baustelle in 500m"
3. "Schatz wir werden nicht verfolgt!"

BTW: Wir hatten sich schon das TomTom an ihrem Krad und di Ansagen kamen bei mir an.
Hat auch funktioniert.

Um der Frage vorzubeugen warum man sowas macht:
Die Sicherung für die Stromversorgung war bei mir defekt.

Fazit: für mich passt das Sena in allen Lebenslagen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Jul 2014, 14:30
Beiträge: 212
Images: 1
Wohnort: Zentralschweiz
Modell: -
Name: Eric
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Also ich habe das Sena 10U Bluetooth-Headset für meinen Shoei Gt-Air Helm.

Positiv:

-Von aussen nicht sichtbar (ist alles im Helm integriert)
-Radio funktioniert einwandfrei
-Sämtliche Bluetooth Funktionen mit dem Handy funktionieren einwandfrei
-Stand by Modus "bei nicht Sprechen während der Fahrt) klappt tadellos
-Gesprächspartner kann mich klar und deutlich verstehen, Windgeräusche werden unterdrückt
-Preis bei Louis ca. 250 Euro (1 Stück)

Negativ:

-Nach ca. 300 Metern reisst der Kontakt ab mit dem Gesprächspartner (sofern dieser eine Gegensprechanlage hat, Handyanrufe funktionieren ohne Probleme)


-Edit: Kopplung mit dem Navi kann ich nicht bewerten da ich dies noch nie selbst versucht habe.

MfG Eric


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 18:21 
Offline

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 12:21
Beiträge: 18
Modell: 900 Tracer
Name: Herbert
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo!
Ich verwende schon seit Jahren eine Gegensprechanlage von Baehr. Sie ist fix am Motorrad verbaut, hat beste Sprachqualität, allerdings den Nachteil, dass die Helme mit Spiralkabel verbunden sind.

L.G.
Herbert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de