Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Do 17. Jan 2019, 06:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 16:45 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 18:07
Beiträge: 7
Modell: Tracer 900
Name: Sascha
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Habe mir am Wochenende neue Gabelfedern eingebaut.
Nach dem zusammenbau der Gabeln hat mich gewundert, das die Linke Gabel ungedämpft zusammendrücken lies.
Ich habe beide Gabeln entlüftet, indem ich die Stange 20 mal hin und her bewegt habe.
Luftkammer auf beiden Seiten 150mm. Ist das richtig, das nur die rechte Gabel dämpft?

Grüße Sascha


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mär 2018, 19:06
Beiträge: 179
Wohnort: Wien
Modell: mt-09 2018
Name: andreas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
die eine seite hat zugstufendämpfung, die andere druckstufendämpfung. heißt die eine lässt sich schwer reindrücken, die andere schwer rausziehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 17:48 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 18:07
Beiträge: 7
Modell: Tracer 900
Name: Sascha
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Danke für die Antwort.
Allerdings ließ sich die rechte Gabel, wo man auch die Zugstufe einstellt schwerer reindrücken und kam auch langsamer zurück als die linke.
Kann man beim Entlüften etwas falsch machen?
Grüße


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mär 2018, 19:06
Beiträge: 179
Wohnort: Wien
Modell: mt-09 2018
Name: andreas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
könnte man schon, aber solange du nichts an den ventilen selber gemacht hast, solltest du schlimmstenfalls ne leicht unterschiedliceh luftsäule dadurch haben.

hast du mit ner verlängerung entlüftet, damit du auch ganz reinkommst? eigentlich spürt/hört man das auch ganz gut wenn die luft draußen ist.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 18:10 
Offline

Registriert: Sa 29. Apr 2017, 14:34
Beiträge: 252
Images: 4
Modell: -MT 09 RN43
KM-Stand: 12300
ABS: Ja
Das wichtige beim zusammenbau ist das die oberen versteller ganz offen sind sonst kann es da zu Beschädigungen kommen . Ansonsten hast du alles richtig gemacht .

_________________
R6 , FZ8 , 1290SDR , MT09


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 18:58 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 18:07
Beiträge: 7
Modell: Tracer 900
Name: Sascha
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Mit ner Verlängerung habe ich nicht gearbeitet. Hab ne Kordel unter der Mutter befestigt und die stange damit wieder hoch gezogen.
Danke


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mär 2018, 19:06
Beiträge: 179
Wohnort: Wien
Modell: mt-09 2018
Name: andreas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
kordel is ja auch ne verlängerung ;) solange du nicht nur oben rauf/runtergezogen hast ohne dass es ganz nach unten geht, passt das schon. und wie gesagt, ansonsten würde sich der rest während der fahrt entlüften und du hättest halt die luftsäule ein wenig falsch eingestellt


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfeder
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 21:17 
Offline

Registriert: Mi 24. Dez 2014, 14:59
Beiträge: 322
Wohnort: LEV
Modell: MT09 Tracer
Name: Pat
KM-Stand: 22400
ABS: Ja
Hi,

hast Du die Abstände der Lagerdeckel-Schraube (also die Seite wo man die Zugstufe einstellt) auch mit den richtigen Einbauabständen wieder eingebaut? Also die Kontermutter auf der Gewindestange 12mm und der Abdeckschrauben-Abstand 13mm? Diese Werte gelten für ne RN29...ltWHB

vg
pat

_________________
Aprilia Pegaso / Yamaha TDM 900 (RN08) / Yamaha TDM 900 (RN18) / Yamaha MT09 Tracer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Umbau Gabelfedern
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 17:57 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 18:07
Beiträge: 7
Modell: Tracer 900
Name: Sascha
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ja, das habe ich beachtet.
Danke


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz