Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 15:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 18:27 
Offline

Registriert: Do 17. Mai 2018, 18:22
Beiträge: 6
Modell: RN43
Name: Axel
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Hallo an alle MT09er!
Ich bin ganz neu im Forum und habe gleich mal eine Frage, und zwar zum Geschwindigkeitssensor/Tachogeber.
Wo sitzt er genau, bzw. wo wird die Geschwindigkeit abgenommen? Die Sensoren an Vorder- und Hinterrad sind ja offensichtlich die ABS-Sensoren.
Danke im Voraus für eure Hilfe,
Axel.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 18:45 
Offline

Registriert: Sa 29. Apr 2017, 14:34
Beiträge: 230
Images: 4
Modell: -MT 09 RN43
KM-Stand: 12300
ABS: Ja
Die abs sensoren sind die geschwindigkeitssensoren

_________________
R6 , FZ8 , 1290SDR , MT09


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 18:55 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 20:43
Beiträge: 645
Images: 0
Wohnort: Münster
Modell: TL1000S - MT09
Name: Wolfgang
KM-Stand: 999999
ABS: Ja
Nur der hintere ABS Sensor ist auch gleichzeitig der Geschwindigkeitssensor, der vordere ist nur ABS Sensor.

_________________
Gruß Wolfgang

Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 19:35 
Offline

Registriert: Do 17. Mai 2018, 18:22
Beiträge: 6
Modell: RN43
Name: Axel
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Wolfgang MS hat geschrieben:
Nur der hintere ABS Sensor ist auch gleichzeitig der Geschwindigkeitssensor, der vordere ist nur ABS Sensor.

Hallo Wolfgang!
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Es kann tatsächlich nicht der vordere Sensor sein. Diesen habe ich mal probeweise abgenommen...
VG, Axel.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 12:49 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 20:43
Beiträge: 645
Images: 0
Wohnort: Münster
Modell: TL1000S - MT09
Name: Wolfgang
KM-Stand: 999999
ABS: Ja
Axel70 hat geschrieben:
Wolfgang MS hat geschrieben:
Nur der hintere ABS Sensor ist auch gleichzeitig der Geschwindigkeitssensor, der vordere ist nur ABS Sensor.

Hallo Wolfgang!
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Es kann tatsächlich nicht der vordere Sensor sein. Diesen habe ich mal probeweise abgenommen...
VG, Axel.



Bitte, gerne. Ist deshalb auch vollkommen egal ob du die Übersetzung änderst, die Geschwindigkeit wird über die Drehung des Hinterrades errechnet.

_________________
Gruß Wolfgang

Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 14:38 
Offline

Registriert: Do 17. Mai 2018, 18:22
Beiträge: 6
Modell: RN43
Name: Axel
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Wolfgang MS hat geschrieben:
Axel70 hat geschrieben:
Wolfgang MS hat geschrieben:
Nur der hintere ABS Sensor ist auch gleichzeitig der Geschwindigkeitssensor, der vordere ist nur ABS Sensor.

Hallo Wolfgang!
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Es kann tatsächlich nicht der vordere Sensor sein. Diesen habe ich mal probeweise abgenommen...
VG, Axel.



Bitte, gerne. Ist deshalb auch vollkommen egal ob du die Übersetzung änderst, die Geschwindigkeit wird über die Drehung des Hinterrades errechnet.



Genau das habe ich vor, deshalb meine Frage.
Nochmals anke und schöne Pfingsten!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 22:01
Beiträge: 589
Images: 0
Wohnort: Salzburg
Modell: XSR900
Name: Harald
KM-Stand: 0
ABS: Ja
BTW: Wie wird eigentlich der aktuelle Gang ermittelt?
Haben wir einen Gang-Sensor oder wird die Anzeige aus der Raddrehzahl errechnet? :think:

_________________
Bonne Route, Harald
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 11:01 
Offline

Registriert: Mo 2. Apr 2018, 17:39
Beiträge: 65
Images: 0
Wohnort: Ober-Olm
Modell: MT09 - RN43
Name: Klaus
KM-Stand: 15700
ABS: Ja
Kanitfastan hat geschrieben:
.... oder wird die Anzeige aus der Raddrehzahl errechnet?...


das ist eher unwahrscheinlich, denn Du kannst ja die gleiche Geschwindigkeit (= Raddrehzahl) in versch. Gängen fahren. Ich denke eher, dass es einen eigenen Sensor für die Gänge gibt.

Grüße, Klaus


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 12:20 
Offline

Registriert: Fr 19. Jan 2018, 07:44
Beiträge: 78
Wohnort: Burgenland/Österreich
Modell: -MT 07 Tracer
Name: Johann
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Die Gänge für die Anzeige werden vom Gangwahlschalter an das Display übermittelt.Sitzt unter einer Abdeckung an der Schaltwelle.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 22:01
Beiträge: 589
Images: 0
Wohnort: Salzburg
Modell: XSR900
Name: Harald
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Rimini hat geschrieben:
Die Gänge für die Anzeige werden vom Gangwahlschalter an das Display übermittelt.Sitzt unter einer Abdeckung an der Schaltwelle.

Danke für die Info. (Die Morini Corsaro hat die Ganganzeige errechnet, war nach der Übersetzungsänderung manchmal im Endeffekt falsch angezeigt.)

_________________
Bonne Route, Harald
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:17 
Offline

Registriert: Do 17. Mai 2018, 18:22
Beiträge: 6
Modell: RN43
Name: Axel
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Hallo Wolfgang!
Vorhin habe ich den hinteren Sensor kurzfristig abgenommen und bin auf dem Garagenhof einige Meter gefahren. Tatsächlich wird über diesen Sensor die Geschwindigkeit gemessen. Danach habe ich ihn sofort wieder befestigt.
Jetzt habe ich aber ein Problem: Seit ich den Sensor abgenommen habe leuchtet die Motorkontrollleuchte und erlischt auch während der Fahrt nicht. Habe ich nun etwas kaputt gemacht, bzw. muss ich die Werkstatt aufsuchen?Danke für deine/eure Hilfe,
Axel.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1958
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Wenn du nichts Falsch gemacht hast, Versuche es mit 3 Warmfahr-Pfasen.

Wenn die Fahrzeug Kontrolle bis dahin einen Fehler nicht neu erkennen kann, geht sie in der Regel aus.

Warmfahren, nicht nur neu starten ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 18:59 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 20:43
Beiträge: 645
Images: 0
Wohnort: Münster
Modell: TL1000S - MT09
Name: Wolfgang
KM-Stand: 999999
ABS: Ja
29
Axel70 hat geschrieben:
Hallo Wolfgang!
Vorhin habe ich den hinteren Sensor kurzfristig abgenommen und bin auf dem Garagenhof einige Meter gefahren. Tatsächlich wird über diesen Sensor die Geschwindigkeit gemessen. Danach habe ich ihn sofort wieder befestigt.
Jetzt habe ich aber ein Problem: Seit ich den Sensor abgenommen habe leuchtet die Motorkontrollleuchte und erlischt auch während der Fahrt nicht. Habe ich nun etwas kaputt gemacht, bzw. muss ich die Werkstatt aufsuchen?Danke für deine/eure Hilfe,
Axel.


Hi Axel

für mich kein Problem, fahren und Fehlermeldung geht aus. Ich habe allerdings eine RN29 bei der ich auch Fehler über Multiinstrument löschen kann.

Du hast eine RN45, eventuell Fehler durch Werkstatt löschen lassen oder auf versuchen wie Thomas es beschrieben hat.

Viel Erfolg

_________________
Gruß Wolfgang

Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 20:30 
Offline

Registriert: Fr 19. Jan 2018, 07:44
Beiträge: 78
Wohnort: Burgenland/Österreich
Modell: -MT 07 Tracer
Name: Johann
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich denke auch das der Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt ist und nur in der Werkstatt mit dem Diagnosetool gelöscht werden kann.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1958
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Stimmt, im Fehlerspeicher bleibt es gespeichert, kann dann aber bei der nächsten Inspektion gelöscht werden.

Grundsätzlich: Sobald die Software erkennt das irgendwo was nicht stimmt, schaltet sie die Lampe an.
Wie in deinem Fall, erkennt sie dann das das Problem nicht mehr akut ist und erlischt.

Kann man dann halt irgendwann aus dem Archiv mal löschen :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 19:31 
Offline

Registriert: Do 17. Mai 2018, 18:22
Beiträge: 6
Modell: RN43
Name: Axel
KM-Stand: 1500
ABS: Ja
Erstmal vielen Dank für eure Tipps und Hinweise!
Ich habe heute das Motorrad in 6 Phasen a 10km gefahren und dann imer wieder neu gestartet. Die Motorkontrollleuchte ist immer noch an.
Ich werde morgen Kontakt zu meinem Yamaha-Höker aufnehmen und den Fehler löschen lassen. Bei meiner RN43 gehrt die Leuchte definitiv nicht aus.
Trotzdem nochmal viele Dank euch allen!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 22:01
Beiträge: 589
Images: 0
Wohnort: Salzburg
Modell: XSR900
Name: Harald
KM-Stand: 0
ABS: Ja
The Thomsraider hat geschrieben:
Wenn du nichts Falsch gemacht hast, Versuche es mit 3 Warmfahr-Pfasen.

Wenn die Fahrzeug Kontrolle bis dahin einen Fehler nicht neu erkennen kann, geht sie in der Regel aus.

Warmfahren, nicht nur neu starten ;)
The Thomsraider hat geschrieben:
..., erkennt sie dann das das Problem nicht mehr akut ist und erlischt...


Ich frage mich, woher du das hast.
Ich kann das nicht bestätigen, Axel (s.o.) wohl auch nicht. Ich selbst war Wochen und zig Trips mit leuchtender MIL unterwegs.

(Neben dem Aufsuchen der Werkstatt gibt es auch noch andere Lösungen.)

_________________
Bonne Route, Harald
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschwindigkeitssensor MT09
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:09
Beiträge: 1958
Wohnort: Teuto, The Dutch Mountains
Modell: -
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Axel70 hat geschrieben:
Ich habe heute das Motorrad in 6 Phasen a 10km gefahren und dann imer wieder neu gestartet.


deshalb habe ich ja extra WARMLAUF Phase geschrieben :doh:

Kenne ich zumindest bei Triumph und andern Modellen so :think:

Google findet jetzt nichts passendes zur MT09 :think:

Frag mal deinen Händler morgen ob der mehr weiss :shifty:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz