Beiträge von Highlander556


    Habe eine 2017er Tracer.
    Gelten die Anzugsmomente dort auch?
    Bei den Radialbremszangen kommt mir das ein bisschen wenig vor.
    In der Bedienungsanleitung steht nichts mehr drin.
    Gruß Jürgen



    Gruß Jürgen

    [emoji23]
    Das Gleiche haben wir an unserer Tracer auch montiert.
    Allerdings ohne Platte drunter.
    Funktioniert auch.


    Gruß Jürgen

    Und der Lenker ist 10cm schmaler [emoji849]
    Soll auch dem Hochgeschwindigkeitspendeln entgegenwirken.


    Gruß Jürgen

    Na dann viel Sass mit der GT.


    Bin bis jetzt 4500km gefahren und war nur wegen dem Brembo Rückruf in der Werkstatt.
    Lass dich nicht bange machen, die 2017er ist schon ausgereift.


    Was ist denn das für ein hässlicher Tankrucksack auf deinem Heck?
    Da gibt es von KTM einen flachen, ausklappbaren. Reicht der nicht aus?


    Und was sind das für Handguards? Die kenne ich noch nicht.


    Warte es ab, bis du mal richtig Gas geben darfst. Bei mir hat das 10 Tage gedauert :dance:
    Fahr dann mal im 2. Gang auf die Autobahn auf und schalte mit dem Quickshifter bis in den 6.Gang hoch. Das zieht dir mächtig die Arme lang :D


    Mann sieht sich.

    Wir haben uns absichtlich für die 2017er entschieden.
    Gründe:
    - schönere Farbe (Mattschwarz)
    - breiterer Lenker
    - Soziusrasten sind nicht so weit unten, das sie den Fahrer stören. Da wir nie zu Zweit fahren, ist die Position der 2017er besser.
    - 2017er hat das deulich schönere Heck im Vergleich :shifty: . Die neuen integrierten Kofferhalter aus Plastik sind hässlich.


    Die "bessere" Schwinge ist eigentlich nur eine Verlängerung um XXmm.



    --> nimm die Günstigere :idea: