Risse in der Tankblende unter dem Fahrersitz

  • #1

    Hallo! Vor zwei Wochen hatte ich zufällig meine Sitzbank abgebaut dabei ist mir aufgefallen das die Tankblende oben wo sie unter den Fahrersitz mündet einen Riss auf der rechten seite hat . Sofort zum Freundlichen und reklamiert. Heute wurde das Teil gewechselt, auf meine Frage ob es modifiziert ist das es nicht wieder reisst bekam ich nur die Antwort du bist der erste. Okay dachte ich mir! Nochmal kurz den Mechaniker gefragt ihn darauf hingewiesen das der Platz zwischen der sitzbank und verkleidung unter belastung eng ist. Konnte keine Erklärung geben nur das ich der erste bin mit diesem Problem. Ab in die Garage Sitzbank abgebaut, wollte das Teil begutachten fiel mir sofort auf das inzwischen nach weiteren 700 km (5200KM) die linke seite auch den gleichen Rissverlauf aufweist.Sofort wieder zum zum Händler hat es aufgenommen Ihm ist es ein Rätsel! Fahre in der unter Sitzeinstellung mit der niedrigen Sitzbank. Bin gespannt ob ich der einzige mit diesem Problem bin

  • #2

    Nein du bist vielleicht der es als einzige bei deinem Händler bzw erster bemerkt hat,aber hier gab es schon mal ein Thead über die Abdeckung zwecks Garantie.
    Gut dein Händler hat es mal richtig gemacht und dir eine Neue besorgt,wenn er von nichts wüssen würde hatte er es bestimmt nicht so Einfach erledig.
    Den das Problem ist von Seiten Yamaha bekannt,und habes es abgeändert.
    Den es gab hier mehere die das selbe Problem hatten,es werden hier bestimmt noch einige dazu Antworten.
    Ich habe den Thead gefunden,bin leider kein PC Profi,um in hier her zu verlinken aber schau mal unter Tracer Allgemein "Risse an beiden Seitenverkleidungen"

    Was du Magst keine Motorräder ????
    Tschüss !!!!

  • #3

    Das "Problem" ist nicht so weit bei den Händler bekannt wie man denken würde.


    Ich habe meine 2016er Tracer heute auch zur 10 000er Inspektion gegeben und ihn auf diese beiden Teile hingewiesen. Sie wussten bisher nichts davon.


    Ich vermute einfach mal, dass das ein "Defekt" ist, der nur sehr wenigen Tracer-Fahrern auffällt.. welcher Fahrer demontiert denn ständig den Fahrersitz und schaut dann, in diesem Moment, auch noch auf die Seitenteile. Die Risse fallen ja erst dann richtig auf, wenn man ohne Sitz, ein wenig auf die Seitenteile draufdrückt.

  • #4

    Hatte meine 16er Tracer auch auf beiden Seiten - wurde ohne Probleme ausgetauscht. Mein Dealer hat Bilder davon gemacht, einen Antrag gestellt und eine Woche später wurden die Seitenteile ausgetauscht.
    DLzG

    Grüße aus Oberösterreich
    Georg


    MT09 Tracer in RaceBlue - Heizgriffe CoolRide, Kühlergitter Marki, Navi über KI, LED Blinker Plus, Sturzpads, Kettenöler, Wilbers Federbein, Andreani Cartridges, Spiegelverlängerung von Schlumpf, RoadsItalia etc.

  • #6


    In einem Forum wie diesem bist du nie allein ...... :mrgreen:

    >> In der Ruhe liegt die Kraft <<

  • #7

    Hallo
    Ich hatte ca 1 Jahr nach Kauf auf einer Seite den Riss. Wurde sofort Kulanz neu geliefert. Heute eben beim Mopedputzen gesehen, dass nun beide Seiten gerissen sind. Werde Montag mal den Freundlichen anrufen. Allerdings ist das Moped nun fast 3 Jahre alt und hat ca. 37.000 km runter. Ob da noch was auf Kulanz geht? Werde berichten.


    Grüße
    Susanne

  • #8

    ...beim Freundlichen angerufen...Fotos per mail hingeschickt...werden bei Yamaha anfragen wegen Kulanz...bin gespannt wie die entscheiden.


    DLZG Susanne

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!