Welche Stiefel auf der Mt?

  • #31

    Hallo,


    ich trage nur Stiefel von DAYTONA (Made in Germany):


    HIGHWAY GTX® II


    oder


    ARROW SPORT GTX


    Gibt`s bei Louis oder auch Polo immer mal wieder im Angebot... :D


    Also weder Turnschuh noch Wanderstiefel. :hand:

    YAMAHA MT-09, YAMAHA MT-07, VESPA GTS 300, KTM 690 Enduro, HONDA Pantheon, HONDA Africa Twin, HONDA MTX 80

  • #32

    Meine Alpinestars Smx5 sind zweimal kaputt gegangen innerhalb von 5 Monaten. Immer ist der Zehenschutz über dem Zehen verschoben wurden und hat auf diesen gedrückt. Mittlerweile hab ich mein Geld zurück und die Schnauze voll von Stiefeln. Fahr jetzt wieder mit meinen Halbstiefeln von TCX. Halten seit 4 Jahren und haben nicht normal die Hälfte der Alpinestars gekostet.

  • #33

    Ich habe mir die Daytona Burdit XCR GoreTex zugelegt. Vorher den Sidi, der leider meinem linken Fuß (aufgrund eines Überbeines) nicht gut tat :roll:

  • #34

    Nachdem ich so einiges ausprobiert habe bin ich wieder bei Daytona (Strive GTX) gelandet. Passt, ist trocken, nicht zu warm bei 37°C. Leider hab ich mir den linken Stiefel am "Fersenschoner" aus Carbon von der Rizomaschaltanlage an meiner Speedy ein wenig ramponiert. Aber da kann der Stiefel ja nix für.
    Ich bin auch der Meinung das man beim Mopedfahren nicht an der falschen Stelle, sprich Kleidung, etc. sparen sollte, denn das geht im Falle eines Falles echt nach hinten los. Ist wie beim Werkzeug: es gibt nichts teureres als billiges Werkzeug! 8-)


    Entspannte Grüße
    Stoppelhopser

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • #35

    Echt nicht einfach die richtigen Stiefel zu finden. Mich nervt eigentlich am meisten dass man recht schnell den Lack/Beschichtung der Schwinge ruiniert. Komme gerade wenn es zur Sache geht ständig an die Schwinge.

  • #36

    Ich finde gerade diese Abschürfungen am Metall cool und als normale Gebrauchspuren.
    Fahre auch seit 15 Jahren nur die Daytona Burdit. Nie kalte Füße, bequem wie Turnschuhe,...
    Meine Frau war mal vor 10 Jahren mit bei Louis neue Schuhe aussuchen. Die Frauen sind 1 Stunde durch die Regale gedüst,....
    Habe dann den Daytona Burdit hingestellt und wir konnten 5 Minuten später glücklich nach Hause fahren.
    Wer billig kauft, weiß nicht was Daytona an Qualität hat.
    Nie mehr was anders,...
    Gruß
    Michael

  • #37


    1.dann solltest du vielleicht nur mit Socken fahren. Vorzugsweise aus Seide.
    2.da schürft sich im Laufe der Zeit noch mehr Farbe von Schwinge/Rahmen ab.
    3. ;)

    immer oben bleiben!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!