Tipps für Rennstrecken Neuling und Bike Aufbau

  • #1

    Grüßt euch,


    Vor kurzem haben ein Kumpel und ich günstig 2 alte knubbel SV 650 geschossen die wir in ner Bierlaune zu unseren ersten Rennstrecken Moppeds auserkoren haben.

    Also werden die beiden jetzt so mit und mit umgebaut um dann nächstes Jahr ihren ersten Einsatz zu haben.


    Hier gibt es doch den ein oder anderen erfahrenen der sicher ein paar tips oder Kniffe zum Umbau und auch zu ordentlichen Veranstaltern hat.

  • #3

    ich glaube er wollte svrider.de tippen aber hatte einfach nur ein Paar buchtsben und Zahlendreher drin ... und so landete er aus Versehen bei uns :D Fangen ja bei de mit https:// an und enden auf .de

    Nix fuer Ungut ... war nur Spass. Es gibt hier sicherlich einige die als Zweitmoped eine SV 650 haben

  • #6

    Veranstalter von was genau und wo genau? deine PLZ ist zwar bekannt aber wir wissen doch nicht ob Du auch eine weitere Anreise machen willst/kannst. Gib einfach etwas mehr Infos wonach Du suchst.

  • #7

    Bikeroffice Bingen

    https://www.bikeroffice-racing.de/index.php/de/

    kennt sich auch mit der SV bestens aus



    für den Erfahrungsaustausch

    https://www.racing4fun.de/

    Gruß Wolfgang


    Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.

  • #8

    Sinnvoller weise wohl eher ein Instruktoren geführtes Renntraining / Sportfahrertraining mit Gruppeneinteilung. Freies Fahren is wohl beim ersten Mal weniger zielführend.


    Strecke is ne gute Frage. Schnell zu erreichen wären Grand Prix Strecke Nürburgring, Hockenheim, Spa. Dann gibts wohl noch Mettet, kenn ich aber nicht weiter.

  • #10

    ja das mit dem geführten Training ist sehr gut - am besten mit Instruktoren denen man auch nachkommt.

    Ich hatte mal den "Fuchs Jürgen" das war der beste den ich erleben durfte.

    die auch in Theorie besprechen wie das fahren abgelaufen ist.

    wichtig ist am Anfang für so ne Strecke - und das feeling überhaupt- , die Besonderheiten der Strecke zu erörtern.

    Ideallinie.. wir sind in Most sogar die Strecke abgegangen..

    wenn es reine renne Motorräder werden, kannst vieles weg bauen.

    tuning ist gut, sollte jedoch standfest bleiben.

    je nachdem wie ihr gefallen daran findet ist Equipment wie reifen wärmer Heber Werkzeug usw usw. gut.

    das wären meine unvollständigen erst Gedanken.


    ich selbst mag keine renne mehr.

    ´s war da Erich


    Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin)
    Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!