mt 09 rn43 Drossel - nur Steuergerät oder auch Reduzierung in Drosselklappen?

  • #1

    Hallo zusammen,


    Alex, 33, frisch im Forum, Motorradfahrer seit 15 Jahren.


    ich will mir nun endlich mal nach dauernden 1, 2, 4 Zylindern auch endlich mal nen Yamaha 3 Zylinder gönnen:-)


    ich habe auch eine Gebrauchte im Blick und wollte euch mal fragen, ob die RN43 nur über ein Steuergerät oder auch nich eine mechanische Reduzierung in der Ansaugung reduziert wird?


    Danke Euch vorab!:-)


    vG

    Alex

  • #4

    Da er schon 15Jahre Motorrad fährt wird es ihn nicht darum gehen wie er das Moped drosselt.

    Eher wird es darum gehen wie er es ENTdrosselt.


    Ich kann zwar da auch nicht weiterhelfen, aber zumindest schreibe ich keine Antworten auf Fragen die nicht gestellt worden sind.

    Gesendet von meinem Commodore-C64 Smartphone mit Akustikkoppler

  • #6

    ich präzisiere:

    Motorrad war gedrosselt (alphatechnik) und ist nun durch Ausbau eines zusätzlichen Steuergeräts entdrosselt worden.

    Eine eindeutige Doku von Alpha-Technik finde ich nicht.

    Daher die Frage: Drossel nur via Steuergerät oder auch mechanische Reduzierung der Ansaugung?

  • #9

    Ab Euro 4 ist das aber per Gaszugbegrenzung nicht mehr zulässig ;)

    https://www.motorradonline.de/…-bye-bye-gaszug-anschlag/


    Aber man findet wirklich keine Drosselkits mehr dafür. Per Google schon noch, aber die Links führen ins leere.

  • #10

    Tja - dann stellt sich die Frage was beim Moped von Evox wirklich verbaut wurde :/

    NIcht dass es ein Leistungssteigerungsmodul war .........8)

    >> In der Ruhe liegt die Kraft <<

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!