Sc Project RN29 Euro 3 zu laut?

  • #1

    Guten Tag ich bin neu hier im Forum und habe seit 3 Wochen eine MT09 rn29 seit 2 Tagen auch eine SC Project Anlage verbaut (2013-2016).

    Das Ding ist gefühlt zu laut ... ist das normal so? Mit und ohne dB fast kein Unterschied nur das die mit DB Killer etwas weniger dumpf ist und mehr knallt.

    Habe sie gebraucht gekauft ohne Kat. Kann man einen kat nachrüsten, weil auf der SC Project Seite finde ich nichts?! Und macht ein Nachrüstkat das Ding etwas leiser?

    Keine Lust bei der nächsten Ausfahrt von der Rennleitung rausgezogen zu werden.


    Liebe Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von LukasH. ()

  • #3

    Hi Lukas,


    ein Kat macht die Anlage zweifelsohne leiser und mit Sicherheit kannst du einen Kat für eine Euro 3 Anlage nachrüsten. Wenn ich das richtig im Kopf habe kam die Euro 3 in 2006. Von da an war der Kat Pflicht.


    Beste Grüße!

  • #4

    Danke für deine Antwort... leider finde ich keinen Kat zum nachrüsten der explizit für Sc Project ist.

  • #5

    Jop die Euro3 SC-Project-Anlagen wurden noch ohne Kat verkauft, obwohl die Anlage eigentlich nur mit Kat legal auf der Straße gefahren werden darf.
    Bezüglich der Lautstärke musst halt mal eine Messung durchführen bzw durchführen lassen. Man sollte denken, eine zugelassene Anlage hält die Lautstärkewerte ein. Ist aber definitiv nicht bei allen Anlagen so. Hatte mal kurz eine Laser-Anlage, inklusive e-Nummer, dB-Killer & Kat. Nach 50km einfahren mal Lautstärke gemessen, waren 105dB! =O

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #6

    Na super ... wo kann man denn ne Messung machen ohne direkt ne Stilllegung zu Riskieren ... die Dekra wird einen dann wohl nicht mehr fahren lassen dürfen oder? Hab mir ne DB App geladen und nach Vorgabe 2 Messungen gemacht ohne dB Killer 118 dB-A und mit 105 dB-A. Natürlich weiß ich das eine Dezibel App keine Aussagekraft hat aber gibt ne grobe Richtung vor. 94 dB-A sind eingetragen ... 5 Toleranz würde 99 dB-A heißen die ich maximal haben darf... weiß denn eine wie viel dB-A ein Katalysator etwa reduziert und dann ist halt die Frage ob es überhaupt einen Kat gibt der passt.

  • #7

    Puh, kA wie das mit da Dekra dann ist, bin aus Österreich.
    Ich hab mir so ein günstiges dB-Gerät geholt: KLICK MICH
    Hab damit meine Original (93,5dB), Remus (94dB) & Laser (105dB) Auspuff gemessen.
    Denke also, dass es halbwegs genau ist.

    Re: SC Projekt
    Hier hat einer seine Euro3 SC-Project mit Kat nachgerüstet.

    -Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

  • #8

    ich bin zum Tüv gefahren und habe gebeten das mal zu messen ob das legal ist oder runter muss… hat gut funktioniert 😊

    ________________________________________________________________________________________________________________


    Puch Maxi S

    Yamaha DT175, NMAX, R6, RD50, RD350, RD 500, TRX850, XMax400, XSR900, XT350, XT600, YZ490

  • #9

    So ein ähnliches hab ich auch, nur in Rot. Ich denke das ist halbwegs genau.


    und 105 dB sind deutlich zu laut, ich würde die Anlage runter bauen, zumindest solange bis du einen Kat hast.

  • #10

    Ja werde ich so machen müssen. Ich finde online KEINEN passenden Kat für SC Project. Hat jemand zufällig einen verbaut oder die Maße das man einen bestellen kann? Werde ihn morgen Abend wohl ausmessen aber doppelt hält besser ...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!