Zusammenhang neuer Angel GT 2 hinten - neues Federbein - Wegschmieren des Hinterrads beim Runterschalten

  • #1

    Ich war vorgestern mit MT-09 Tracer RN29 2015 (noch ohne Anti-Hopping-Kupplung) mit den neuen Pirelli Angel GT 2 in Austria. 95 dB (A) area. Relativ hohe Temperaturen. Die neu aufgezogenen Pirelli Angel GT 2 sind jetzt mehrere Hundert km eingefahren. Reifendruck 2,5/2,9.


    Der Hinterreifen ist zweimal beim Runterschalten weggeschmiert. Einmal bei ordentlichem Tempo. Einmal wars ein rechter Schlenker. Ich bin kein aggressiver, wilder Fahrer. Das Runterschalten war noch gemässigt. Strasse sauber.


    Ich habe auch neues Federbein aus Tracer 2017 drin. Einstellung wie beim Vorgänger.


    Das Hinterrad schmiert beim Runterschalten mit dem neuen Angel GT 2 früher/schneller weg als mit dem alten Angel GT. Das bin/war ich mir vom alten GT so nicht gewohnt. Da hat es mehr benötigt.


    Was machen? Wo ansetzen? Reifen? Federbein? Höhenspiel der Schwinge?


    Anti-Hopping-Kupplung einbauen kommt bei einer Laufleistung von 53'000km nicht mehr so in Frage. Obwohl, ich sehe grade:

    on sale USD 215.--


    Leider dämpft das das Vertrauen in den Reifen. Vorne ist der neue GT 2 viel besser. Viel präzisere Führung. Eigentlich machen die neuen Angel GT 2 mehr Spass zu fahren. Aber wenn der Hinterreifen so schnell wegschmiert......:/

    Gruss
    AW

  • #2

    Kann am Dämpfer liegen. Auch an den hohen Temperaturen gerade, besonders der Asphalt kühlt gerade nicht richtig herunter. Aber ein Hinterrad blockiert deutlich einfacher beim runterschalten, weil einfach das Gewicht im Schleppbetrieb in Fahrtrichtung "zieht", während der Vorderreifen druck drauf bekommt (Radstand längt sich etwas wenn man die Motorbremse stark beansprucht, Gabel taucht leicht ein). Versuch einfach mit Zwischengas runterzuschalten das mildert die Drehzahlunterschiede etwas ab und könnte dein Problem beheben.

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #3

    Versuch einfach mit Zwischengas runterzuschalten

    Das würd ich auch empfehlen: Dann spart man sich auch die Anti-Hopping Kupplung.


    Meine Vermutung sind aber auch die Temperaturen: Grad im Moment haben wir halt Temperaturen die am oberen Ende des Temperaturfensters von Sport-Touring reifen sind und perfekt für Sportreifen sind.

    Ist der Reifen nicht im richtigen Temperaturfenster, nimmt die Haftung leider ab, das in Kombination mit nem plötzlichen Drehmomentanstieg und der reifen nimmt sich ne kurze Auszeit.

    Alle guten Dinge sind 3 - Zylinder!

  • #4

    Versuch einfach mit Zwischengas runterzuschalten das mildert die Drehzahlunterschiede etwas ab und könnte dein Problem beheben.

    Muss ich wieder mal üben. Danke.


    Erinnert mich an meine alten V-Strom-Zeiten. Ich werde jetzt pingelig:


    Das ist "Vorgas" laut den Experten im V-Strom-Forum:

    https://v-stromforum.de/viewto…5065&hilit=vorgas#p155065


    "Zwischengas" gibt es nur bei Getrieben ohne Synchronisationsmechanik oder um diese zu schonen. (Sind das diese Ringe aus Messing? Oder aus was sind die?:/ Früher gabs auch mal Getriebe, die hatten die nicht.)


    Echtes Zwischengas geht aber bei Motorradgetrieben (sind das sequentielle Getriebe?) scheinbar nicht. Oder habt Ihr zwischen den Gängen einen Leerlauf? Ich nicht.


    Aber richtig! Mit Vorgas müsste das Hinterrad beim Runterschalten nicht die ganze Motormasse auf passende Drehzahl bringen.


    Ich wollte aber eigentlich mitteilen, dass der Angel GT 2 hinten möglicherweise (bei meinem/gleichem (unpassenden) Fahrstil) schneller schmiert als der alte GT.


    Jetzt aber die Frage: Anti-Hopping-Kupplung? Oder Schaltautomat? Ersetzt ein(der) Schaltautomat die Anti-Hopping-Kupplung? Macht die Anti-Hopping-Kupplung in Zeiten/in Verbindung mit Schaltautomat Sinn?


    Ich mache einen neuen Thread auf zu diesem Thema.

    Gruss
    AW

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!