Routenplanung mit Kurviger de

  • #1

    Guten Abend !

    Ich habe im Forum nicht das passende auf meine Frage gefunden.


    Ich möchte mit Kurviger de eine Tour planen. Wenn ich die Tour auf mein Garmin übertrage und abfahre muss ich aber immer genau die Wegpunkte abfahren.Bin ich an dem Wegpunkt vorbei , will das Navi immer zurück zu dem Punkt. Natürlich kann man den Wegpunkt löschen, dazu muss ich den aber erst suchen und dann löschen. Mir wäre es lieber, wenn das Navi automatisch den nächsten Wegpunkt anfährt wenn es kürzer ist. Hat da jemand eine Idee?


    Danke schon mal :thumbup:

    Gruß Michael

  • #4

    Lösung :

    nicht mit Kurviger planen sondern mit BaseCamp.

    Oder wenn es schon Kurviger sein muss, beim exportieren der Route Dateiformat "Garmin ShapingPoint GPX (*.gpx) auswählen. Dann sind alle Punkte auf der Route nur "Punkte" und keine Zwischenziele.

    Zwischenziel = muss angefahren werden.

    "Punkt" furzegal.

    Besser noch in Kurviger Route und Track erstellen und bei Route die Anzahl der Wegpunkt etwas nach oben schrauben.

    Der Zumo rechnet anders als Kurviger. Damit bei einer Neuberechung auch ungefähr das Selbe rauskommen soll, müssen schon einige Punkte auf der Route vorhanden sein, Anzahl darfst dir selber aussuchen, Versuchmachtklug ;-)

    Alternativ nur den Track von Kurviger übernehmen, diesem am Zumo in eine Route umwandlen lassen.

    Nachteil dabei: es wird ein "Pfad" erstellt der zwar abgefahren werden kann, die Neuberechnung muss aber unbedingt deaktiviert sein und die Route muss richtig gestartet werden...


    oder meinem Link unten folgen und auf die Navi Seite gehen...

  • #5

    Ich danke euch erst einmal :thumbup: Da sind gute Tips bei, die muss ich erst mal ausprobieren.

    In Sachen Navigation bin ich etwas, ich sage mal "faul" ;) Schaue mir lieber die schöne Gegend an und konzentriere mich lieber auf das Fahren als mich mit dem Navi zu beschäftigen!


    Schönen Abend

    Gruß Michael

  • #6

    Als Resultat deiner "Faulheit" erntest du das Problem, wegen dem du diesen Thread eröffnet hast ;)

    Die Kurviger-Routen finde ich auch sehr gelungen und nutze sie gerne. Ich mach' das so: Track und Route exportieren, Route als normales GPX mit nur einem Stützpunkt. Track und Route werden automatisch mit Basecamp (BC) geöffnet. Route von BC neu berechnen lassen und dann mit der Funktion "Einfügen" (Gummibandfunktion) so verändern dass sie genau auf dem Track zu liegen kommt. Alle Zwischenpunkte können mit BC so eingestellt werden dass sie NICHT angefahren werden müssen: Rechts-klick auf Zwischenpunkt, "Kein Alarm bei Ankunft (Änderungspunkt)" auswählen. Fertig; das ist nicht viel Aufwand und führt zu einwandfreiem Ergebnis

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!