• #41
    Zitat von markus237


    Danke für die Info, habe aber genau das gegenteilige von unserer DEKRA Stelle bekommen,
    Aussage vom Sachverständigen:das eine ist Standlicht das andere Positinslicht. Und wie immer sagt jeder was anderes. Von daher bleibt’s erstmal. Bei den neuen Honda Modellen ist es genauso gelöst, bloß das da die Positionslichter Gelb leuchten.


    Im Zweifel zählt jedoch das, was die Polizei sagt. Da ich mir keine Tour durch "unsicherheiten" versauen lassen wollte, habe ich mich dagegen entschieden.


    Viele Grüße


    Markus

  • #42

    Positionsleuten sind seitlich und müssen gelb sein und wichtig ist das die Blinker so ein Zulassung haben mit diesen Funktionen kann man an hand der E Nummer ablesen.


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • #44
    Zitat von eD1c

    Im Zweifel zählt jedoch das, was die Polizei sagt. Da ich mir keine Tour durch "unsicherheiten" versauen lassen wollte, habe ich mich dagegen entschieden.


    Viele Grüße


    Markus


    Mal eine Frage?
    Hast du dein Motorrad komplett seienmäßig oder hast du E geprüfte oder mit ABE ausgestatte Teile verbaut?

  • #45
    Zitat von markus237


    Mal eine Frage?
    Hast du dein Motorrad komplett seienmäßig oder hast du E geprüfte oder mit ABE ausgestatte Teile verbaut?


    Wieso fragst Du?
    Meine MT-09 hat mittlerweile sehr viele Umbauten. Jedoch verbaue ich nur Teile mit E Kennzeichnung (oder ABE). Bedenke bitte, dass eine E Kennzeichnung nicht gleich bedeutet, dass Du es montieren darfst. Speziell bei der Beleuchtung gibt es Sonderregelungen. Beispielsweise ist es unzulässig, einmit E gekennzeichnetes LED Leuchtmittel zu verbauen, falls das Moped standardmässig Halogen Leuchten hat (Bsp. MT-07).

  • #47
    Zitat von GBMT

    Wo hast du die Infos her? Aus der Zo oder EEG Richtlinien?


    Die Quelle kriege ich ohne Recherche nicht mehr zusammen.
    Du kannst es aber selbst nachvollziehen: google nach H4 LED Birnen mit Zulassung in Deutschland. Oder Alternativ: nach einer LED Umrüstung für eine MT-07.
    Beide Ergebnisse werden ernüchtern.

    Einmal editiert, zuletzt von eD1c ()

  • #48

    Gibt es meines Wissens nicht H4 mit LED die eine Zulassung haben. Ich habe so was schon fürs Auto gesucht. Aber wirklich auf den neusten Stand mit den ganzen Änderung zu bleiben ist echt nicht einfach, selbst die beim TÜV sind da manchmal überfordert. Aber wen ich das nächste mal wieder unterwegs bin mit den Leuten vom TÜV werde ich mal nachfragen ob er mir mal die aktuellen Änderungen die der TÜV ja regelmäßig bekommt zu schickt.


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • #49
    Zitat von GBMT

    Gibt es meines Wissens nicht H4 mit LED die eine Zulassung haben. Ich habe so was schon fürs Auto gesucht. Aber wirklich auf den neusten Stand mit den ganzen Änderung zu bleiben ist echt nicht einfach, selbst die beim TÜV sind da manchmal überfordert. Aber wen ich das nächste mal wieder unterwegs bin mit den Leuten vom TÜV werde ich mal nachfragen ob er mir mal die aktuellen Änderungen die der TÜV ja regelmäßig bekommt zu schickt.


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


    Das ist ja genau der Punkt. Wenn man kein Leuchtmittel dafür bekommt, dann weitet sich die Suche auf LED Umbauten aus. Hier gibt es zwar Lösungen, aber keine einzige mir bekannte die hier in Deutschland eine Zulassung hätte.

  • #50
    Zitat von eD1c

    Wieso fragst Du?
    Meine MT-09 hat mittlerweile sehr viele Umbauten. Jedoch verbaue ich nur Teile mit E Kennzeichnung (oder ABE). Bedenke bitte, dass eine E Kennzeichnung nicht gleich bedeutet, dass Du es montieren darfst. Speziell bei der Beleuchtung gibt es Sonderregelungen. Beispielsweise ist es unzulässig, einmit E gekennzeichnetes LED Leuchtmittel zu verbauen, falls das Moped standardmässig Halogen Leuchten hat (Bsp. MT-07).


    Tschuldige das ich erst jetzt antworte.
    Meine Frage bezieht sich darauf, da ich bei dir herauslese, das du sehr viel wehrt auf Legalität legst.
    Da du ja viele Umbauten hast mit ABE und E Kennung hoffe ich das du diese hast auch alle eintragen lassen.
    Denn wenn man es jetzt richtig streng nach den Regeln und Richtlinien geht, bezieht sich jede ausgestellt ABE oder E-Prüfzeichen immer nur auf den Serienzustand eines Fahrzeugs.
    Bsp.
    Du verbaust einen Lenker mit ABE sonst alles Serie, ist alles legal. Verbaust du jetzt noch etwas anderes ist die ABE hinfällig, somit wärst du streng genommen wieder illegal unterwegs. Viele TÜV Sachverständige und Polizisten sehen das zum Glück nicht so ernst oder streng (unser Glück), aber normalerweise müssten ein Großteil von uns seine Mopeds mit ihren technischen Veränderungen trotz ABEś und E-Kennung nach §19 oder §21 abnehmen und eintragen lassen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!