Blinkerumbau RN43

  • Hallo Forum,


    für den Umbau von den Serien zu LED-Blinkern hab ich bereits im Forum nachgelesen, möchte aber nur noch mal sicher gehen. Wenn ich alles richitg verstanden habe, benötige ich folgende Dinge:



      1 Kennzeichenhalter für LED-Blinker (Protech)


      4 Blinker-Adapterplatten (Indy Spacer)


      4 LED-Blinker (Motogadget M.Blaze Pin)


    Sofern ich die Stecker der Serienblinker verwenden will, benötige ich keine Adapter-Kabel, richtig? Weil ich die Stecker abschneiden und die Kabel der LEd-Blinker mit Schrumpfschlauch dran löten kann. Und das Relais tausche ich einfach gegen das vorhandene.


    Passt das? Oder hab ich etwas übersehen?
    Mal abgesehen von der Zeit die ich brauchen werde die Verkleidung vorne links und rechts abzunehmen und das Heck umzubauen.


    Vielen Dank vorab :)

  • Hi,


    genau so.
    Etwas anders ist dann:
    bei einem Defekt werden die Blinker nicht mehr schneller,
    da dies nur mit einem Lastabhängigen Relais möglich ist.
    Ist aber von der STVZO auch nicht gefordert.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!