Sportfußrasten Ja oder Nein ??

  • #11

    Habe sie jetzt dran gemachtund muß sagen sie sehen echt gut aus an der Tracer.
    Ob das ganze das Geld wert ist ??
    Morgen mache ich noch eine Probefahrt dann weiß ich mehr.
    Zuerst bekam ich ein Schrecken,weil die Schwingen Achse Ausgebaut werden mußte,und nicht gleich auf Anhieb wieder rein ging aber mit Geduld und Spucke klappte es dann doch noch.
    Ich find das Drehmoment der untere Fußrasten Schraube nicht,konnte dir von euch jemand sagen ???

    Du magst keine Motorräder ??
    Tschüss!!!!

  • #12

    Bei meiner Gilles habe ich auch gedacht, naja, ist es das wert? Aber bei der Probefahrt habe ich dann gemerkt, dass nicht nur die Sitzposition einstellbar ist, sondern dass sich Bremse und Schaltung um einiges besser anfühlen. Alles hat viel weniger Spiel, die Rasten haben mehr Grip und dann noch die Position...


    Glückwunsch! Ich weiß zwar nicht, ob die Hebel bei Deiner auch kugelgelagert sind, aber das wird sich sicher auch besser anfühlen.

    Schweinerei...

  • #13

    Ich finde lediglich die Rolle vom Bremshebel könnte 5-10 mm länger sein. Hab die Nexus von Dainese und die haben im Knöchelbereich son "Gelenk" was den Schuh da etwas breiter macht - zusammen mit dem Schutz an der Bremspumpe steht der Fuß etwas weiter außen und ich muss den etwas eindrehen um gescheit auf die Rolle zu kommen. War auch bei der Serienanlage schon so - mit der Gilles ist's noch etwas "schlimmer".


    Klingt jetzt dramatischer als es ist - gewöhnt man sich dran.
    Aber die 5 mm wären schon nicht schlecht.

    XSR 900 - Midnight Black | | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!