Yamaha Tracer900 RN57 ohne Fussrasten mit TÜV

  • #1

    Ich war heute beim TÜV , wegen der lästigen Sozia Fussrasten, irgendwie stören die mich bzw. die sind einfach im Weg.
    Morgen habe ich einen Termin, der Prüfer macht nun Wahlweise 1 bzw. 2 Sitzer draus.
    Somit alles legal, ohne Rasten 1Sitzer mit Rasten 2Sitzer, geht somit auch ohne Soziaabdeckung.
    Sollten Rasten wider erwarten doch gebraucht werden, dann werden die ratz fatz wieder dran geschraubt, dauert max. 10min. für beide Seiten natürlich.


    Norbert

  • #2

    Dann hört sich interessant an :D Wenn der dir das so eingetragen hat sag mal bitte bescheid. Das könnte mir so auch gefallen. Bisher kannte ich das nur wenn auch Haltegriffe demontiert und Abdeckung montiert ist.

    Grüße aus dem Osnabrücker Land


    Andreas
    MTX80, CB400T, GPZ500S, XJ750, BANDIT 600S,
    ZX 600R, ZX10, VFR 750 F, GSX 1250 SA, VTR 1000 F, TRACER 900(RN57)mit Wilbers Gabelfedern + 641

  • #3

    Hi, kein Thema, sobald ich den geänderten KFZ Schein habe, kann ich den hier gerne posten, auch die entsprechende TÜV Abnahme.


    Leider gibt es derzeit keine Soziaabdeckung für die RN57.


    Von der Demontage der der Haltegriffe hat der TÜV nix gesagt, ich werde ihn bestimmt nicht da drauf ansprechen.


    Sonst kommt der noch auf komische Ideen:)


    Norbert

  • #4

    Warum so große Wellen schlagen wegen so was ??
    Zu meinen FZR-R1 Zeiten habe ich zwar die Abdeckungen drauf gehabt und Fußrasten ab,aber Eintragungen habe ich deshalb nie gemacht da gibt es wichtigeres.
    Auch an meiner Tracer habe ich die Halte Griffe weg,und wäre da die Sache mit den Packtaschen hätte ich auch schon die Fußrasten Abgemacht.
    Das ist ein Uraltes Gesetz,das Kontolliert heute sowieso niemand mehr da Schauen die heute nach anderen und wichtigen Sachen also da würde ich mit dem Tüv auch gar nicht soviel Reden darüber ich hatte beim Tüv und auch sonst nie Probleme deshalb.

    Du magst keine Motorräder ??
    Tschüss!!!!

  • #5

    Hi, der TÜV ist nicht das Problem.


    Auch die Polizei ist nicht auf den Kopf gefallen und die schauen heute schon mal genauer hin.


    Somit bin ich bei einer evlt. Kontrolle auf der sicheren Seite.


    Habe keinen Bock auf irgendwelche Erklärungen und auf ein evlt. Verwarnungsgeld.


    Auch uralte Gesetze haben heute noch ihre Gültigkeit, sonst wären sie ja nicht mehr da.


    Gruss Norbert

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!