Tracer Umbau zu einer MT / XSR

  • #1

    Nachdem ich das Fahrverhalten meiner Tracer sehr mag, aber die Optik überhaupt nicht, habe ich mal begonnen sie zu zerlegen und umzubauen.
    Natürlich werden mich mache für blöd erklären - warum habe ich mir nicht gleich ein anderes Moped gekauft!?
    Ich habe die Tracer sehr günstig bekommen und ich liebe es umzubauen - zwei gute Gründe.
    Bin noch lange nicht fertig - sind nur ein paar Bildchen.
    Vielleicht interessiert es jemanden - wenn nicht: weiter klicken :-)
    Guten Rutsch ins 2019
    Gruss Thomas

  • #2

    Früher habe ich sollche Aktionen auch gemacht,an meiner FZR 1000.
    Damals konnte man nicht einfach in den Laden gehen und kaufen,und das Intrenet um rat zu holen gab es auch noch nicht.
    Man mute sich mit Kumpels Treffen,und Überlegen wie man dieses und jenes macht,und man mußte immer jemanden haben den einer kennt der wieder einen kennt usw.
    Auch in Sachen Tüv war es oft eine Harte Nuß,aber heute ist alles Einfacher und manche Umbaus keine Besonderheit mehr.
    Ich verändere meine Motorräder immer noch gerne,aber nicht mehr in so einem großen Rahmen.


    Zwecks Tüv was meint der zu deinem Umbau??

    Du magst keine Motorräder ??
    Tschüss!!!!

  • #3

    Ich finds sehr interessant! Würdest du auch gleich erklären welchen Aufwand du betrieben hast und wie weit der Fortschritt mittlerweile ist? Evtl noch welche Teile adaptierbar auf deinen Umbau sind?


    Und vor allem der Vergleich auf Bildern zu einer normalen MT09 wär super! Die Schwinge zB ist ja länger oder?

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #4

    Hi Bigfoot


    also ob die Schwinge länger ist weiss ich garnicht! Ich konnte mich einfach nicht mit der Optik der Tracer anfreunden und wollte lieber die XSR 900. Aber das Fahren hat mir mega Spass gemacht, die Probefahrt mit der XSR fand ich nicht so berauschend. Bin anscheinend doch der Tracer Typ.
    Zu erst hab ich die Tracer komplett zerlegt, gleich mal Gabelfedern von Wilbers montiert und das Wilbers Federbein bestellt. Dann sollte der Lenker runter und etwas nach vorne - durch Glück bin ich sehr günstig an Riser von Gilles für die MT09 gekommen. Den Tank musste ich ca. 1,5 cm absenken damit der niedrige Lenker nicht gegen die Flanken haut. Eigentlich wollte ich alles Halter abflexen und den Tank dann spachteln - aber ich mache mir gerade durch Tiefziehen eine Abdeckung für vorne damit man die Halter nicht mehr sieht. In diese Abdeckung lasse ich die Bedienung der Heizgriffe ein. Hab nicht Original Yamaha genommen, waren mir zu teuer :-)
    Das Zündschloss ist jetzt unter dem Tank - es kommen seitliche, kleine Aluabdeckungen unter den Tank damit ich die Kabel usw. verstecken kann.
    Ich wollte auf den Tacho der XSR umbauen aber das geht nicht weil der Stecker anderst ist - dafür habe ich mir eine Aluplatte gefräst die den Tacho aufnimmt und an den Gilles Halter angeschraubt wurde. Momentan ist der Tacho bei einem Softi der versucht das TRACER Startlogo umzuändern. Ist ja keine Tracer mehr :-)
    Die hintere Sitzbank habe ich um 5cm gekürzt. meiner Frau langt der Platz und ich konnte das Stück, das so nach oben gewölbt ist, entfernen.
    Das hintere Ende vom Rahmen mit den Gewinde für den Rücklichthalter habe ich abgeflext und ein steckbares System entworfen. Man kann solo ohne Halter usw. fahren mit einem kurzen Heck. Zu zweit kann man dann Gepäck transportieren und sogar noch Koffer montieren.
    Das Rücklicht ist weg - habe die Yamaha LED Blinker in denen alles integriert ist.
    Alle Umbauten sind bei uns in der Schweiz erlaubt - ich brauche ein schönes Moped aber keinen Ärger mit den Blauhörnchen :-)
    Momentan lasse ich ein paar Kabel im Rahmen verschwinden, baue die Abdeckung für den Tank vorne, quäle mich mit einem Schnellverschluss für das steckbare Heck usw.
    Wenn es wieder was interessantes gibt kann ich ja wieder ein paar Bilder hochladen.
    Schönen Rutsch ins 2019
    Gruss Thomas

  • #5

    Nachdem ich immer denke was interessiert den Rest der Welt mein Umbau :-) mache ich immer keine Bilder.
    Nach einer üblen Lungenentzündung und etwas Zeit im Krankenhaus, hab ich heute mal den umgebauten Tank, das umgebaute Heck usw.
    montiert. Morgen kommt der Scheinwerfer noch hin - der war weg um zu kontrollieren ob irgendwo was scheuert.
    Dann am Heck noch ne kleine Abdeckung aus Carbon machen - die am Tank ist inzwischen fertig und sehr kreativ geworden :-)
    Ich habe sie bei 70 Grad in den Backofen zum trocknen - während ich auf dem Klo war ist Temperatur leider auf 220 Grad hoch.
    Das hat der Abdeckung einen USED Look verpasst!
    Ansonsten gefällt mir alles recht gut. Fahrwerk ist jetzt komplett Wilbers, ein Power Commander ist montiert, irgendwie sind 8 Kilo verloren gegangen ( bei der Tracer, bei mir sind es 5 kg )
    Jetzt noch paar kleinere Arbeiten wie Kettenöler wieder montieren, Scheinwerfer einstellen usw. - Bis Anfang März sollte Sie fertig sein, dann kommt noch ein Bild


    liebe Grüsse aus der Schweiz


    Thomas

  • #6

    Hi Tom,
    das Bike gefällt mir richtig gut, das du aber im KKH warst, nicht, aber war bei mir leider auch nicht viel anders, hat sich bei mir aber positiv ausgewirkt und bin wieder bester Dinge.
    Hoffe es geht dir wieder besser!?!?


    die linke zum Gruße
    Micha

    Das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen!
    Die Farbe ist mir egal, die Hauptsache ist, Sie ist schwarz.

  • #7

    Absolut geiles Projekt! Respekt für die Arbeit! Gute Besserung nachträglich!


    Kommt ein normaler oder LED Scheinwerfer von der RN43 dran? Auf den ersten Bildern ist ja ein normaler zu sehen.

    : "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
    - "Hallo Bigfoot!"

  • #9

    Das blöde Heck hat mir die meisten Kopfschmerzen gemacht - mir ist es auch zu lang, aber es hat die Möglichkeiten Gepäck für zwei zu transportieren!
    Ich habe das Heck der XSR hier und auch mal montiert aber meine Frau hätte mich getötet :-)
    Das Heck ist jetzt 8cm kürzer, aber 3 cm hole ich noch raus mit dem versetzen der hinteren Querstrebe.
    Ich habe mir ein Kästchen gebaut unter dem Tank - da sind Relais drin. Damit fahre ich gerade den H4 Scheinwerfer, der direkt von der Batterie seinen Saft bekommt.
    Wenn es mal n LED Scheinwerfer gibt der mir gefällt kann ich das Kästchen raushauen und das Licht wieder direkt am Steuergerät der Beleuchtung anhängen.
    Aber der H4 leuchtwirklich nur minimal schlechter als der LED - ich habe ja den Vergleich.
    Ich werde mir noch einen anderen Auspuff leisten wo der Endtopg neben der Schwinge ist und dann ist es gut.
    Momentan bin ich noch am überlegen ob man mit einen goldenen Zierstreifen hinten das Heck etwas kürzer erscheinen lassen kann.
    Aber die Wirkungen der Lungenentzündung machen mich noch etwas fertig - jetzt ist erstmal eine Woche Zwangspause.


    Gruss Thomas

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!