Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Do 21. Feb 2019, 04:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: So 19. Mär 2017, 20:30 
Offline

Registriert: So 19. Mär 2017, 19:57
Beiträge: 39
Modell: MT09
Name: Spacey
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
Hallo allerseits
Hat vielleicht jemand schon einen Umbau von Blinkern in Handprotektoren Typ Kobra von SW Mototech gemacht und Erfahrungen damit ?
Vielleicht auch in paar Bilder davon ?
das wäre echt Cool ?
Ach so mit der Suchfunktion bin ich noch nicht so bewandert ..... Neuling

Gruss Spacy


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mi 2. Aug 2017, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
super. ich war grade auch auf der suche. habe mir die kobra bestellt mit blinker. sind heute gekommen und ich hatte gehofft hier was zu finden.

hat die wirklich noch niemand hier verbaut?

ich fürchte nämlich, dass sie evtl nicht passen könnten, gerade auf der rechten seite. ich habe eine RN43 und sehr unsicher, ob DAS so passt.

daher hänge ich mich hier mal dran. ansonsten wird dieses WE spätenstens gefummelt und danach gibts auf jeden falls eine beschreibung mit bilder ;)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mi 2. Aug 2017, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 687
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Ich hab die seit gut zwei Jahren an meiner RN29 montiert allerdings seit meinem Abgang im Juni, ohne Blinker, musste notgedrungen vorrübergehend die Handprotektoren demontieren sowie Spiegel ersetzten. Jetzt sind meine Blinker in den Spiegeln integriert.
Es stimmt, dass es rechts etwas sehr eng zugeht aber es geht!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mi 2. Aug 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
so, ich habe jetzt die protektoren mit meinem mann zusammen montiert, die blinker kommen dann die tage/wochenende hoffendlich dran.
also es ging, aber am bremshebel ist echt wenig spiel. es ist alles dabei, außer natürlich die verschiedenen schlüssel die man so braucht, die anleitung ist einfach und verständlich (zumindest bei den protektoren, bei den blinkern mal schauen) :roll:
in paar bilder hab ich hier:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
Joker hat geschrieben:
Ich hab die seit gut zwei Jahren an meiner RN29 montiert allerdings seit meinem Abgang im Juni, ohne Blinker, musste notgedrungen vorrübergehend die Handprotektoren demontieren sowie Spiegel ersetzten. Jetzt sind meine Blinker in den Spiegeln integriert.
Es stimmt, dass es rechts etwas sehr eng zugeht aber es geht!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


hattest du probleme beim montieren?

denn bei mir geht jetzt nix mehr. wir haben es gestern versucht und beim 1 testlauf (rechter blinker) gings noch. als ich nochmal schauen wollte bzw meinem mann das zeigen wollte waren alle blinker vorne wie hinten tot. nix geht mehr, auch heute nicht.

es gab zwar gestern einen kurzen schauer und ja, ich hatte die sitzbank sogar kurz offen (bitte nicht fragen warum, war jedenfalls doof von mir :doh: ), aber an die blinker gingen wir gute 4 stunden nach dem schauer ran. vorallem sie taten ja erst und dann nicht mehr. den widerstand hab ich auch bestellt und dran gehabt. ich verstehs nicht so ganz. allerdings hat mein schwiegerpapa nicht die verkleidung am tank auf gemacht, sondern lediglich den originalblinker demontiert und das kabel davon hochgelegt, den widerstand gleich dran geklemmt und mit dem LED-blinker verbunden. heute ließ er das mopet mit offenem sitz in der sonne stehen, nix. alles nach wie vor außer betrieb. ich hab keine ahnung was ich nun machen soll. das motorrad ließ ich dort stehen, weil mein händler knapp 2 km nur weg ist, von mir zu hause aus sind es fast 20km. der händler öffnet erst wieder am dienstag. zur not muss ich wohl dort hin und schauen lassen :think:


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 20:52
Beiträge: 687
Images: 37
Wohnort: Unterheinriet
Modell: MT-09 natogrün
Name: Roland
KM-Stand: 61210
ABS: Nein
Ich hatte keine Probleme mit der Montage und anfangs auch mit Widerständen betrieben, einen Wiederstand pro Blinkerpaar!
Hab dann beim letzten Umbau auf ein lastunabhängiges Relais gewechselt.
Habt ihr die Sicherung schon überprüft?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
Gruß Roland

______________________________________
Look into my eyes, you'll see who I am
My name is Lucifer, please take my hand

(N.I.B. by Black Sabbath, 1970)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 20:37 
Offline

Registriert: So 19. Mär 2017, 19:57
Beiträge: 39
Modell: MT09
Name: Spacey
KM-Stand: 2000
ABS: Ja
Hm
Also schön das es doch mal jemand gemacht hat , falls es mit den Widerständen ein Problem gibt kannst du auch ein LED taugliches Blinkerrelais verwenden , gibts bei Louise oder Polo dann sollte es auch gehen !
Hab mich mittlerweile entschlossen die Blinker von der Seite neben den Scheinwerfer zu verlegen , da mir keiner sagten konnte ob die SW Motech Handprotektoren an die 2017 MT09 passen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
Joker hat geschrieben:
Habt ihr die Sicherung schon überprüft?




ja, alle in ordnung. mein schwiegerpapa kanns nicht nachvollziehen, was da nicht geht.

Joker hat geschrieben:
Ich hatte keine Probleme mit der Montage und anfangs auch mit Widerständen betrieben, einen Wiederstand pro Blinkerpaar!



1 widerstand pro paar?! da waren 2 widerstände drin. laut beschreibung für 10 & 20 watt. (... ich als frau hätte ja 1 widerstand pro blinker genomen, aber soweit kam es ja garnicht :whistle: )
ich muss mir die widerstände morgen nochmal genau ansehen, nicht das die beiden widerstände für unterschiedliche watt sind und wir aus versehen den falschen gegriffen haben (an der birne stand 10 watt) :shock:
angenommen es war der widerstand für 20 watt. was könnte da schlimmstenfalls passieren?

und ich werde morgen mal nach relais schauen. wenn ich einen relais verbaue fällt ja der widerstand weg, oder?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 05:51 
Offline

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:57
Beiträge: 317
Images: 0
Wohnort: Odenwald
Modell: 09Tracer
Name: Helmut
KM-Stand: 56000
ABS: Ja
Hi,

Paralell und Reihenschaltung verwechselt.
Bau ein lastunabhänigiges Relais rein und Ruhe ist.

_________________
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding. :]


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 06:27 
Offline

Registriert: Mi 14. Dez 2016, 07:31
Beiträge: 37
Wohnort: Langenhagen
Modell: MT09
Name: Henning
KM-Stand: 200
ABS: Ja
Hallo,

habe die Handprotektoren von SW motech seit Feb 2017 an der MT09-2017 montiert; weil mir die vorderen Blinker zu sehr nach Supersportler aussahen.
Kann gerne noch Bilder posten, sind ja aber schon welche hier drin!

Keine Probleme bei der Montage; aber bitte hört auf mit den Blinkerwiderständen.....

....Sitzbank ab - altes Relais weg - neues lastunabhängiges Relais rein und gut ist; gibt u.a. bei Tante Louise für 14.99.

VG
Henning


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
helmutotto hat geschrieben:
Hi,

Paralell und Reihenschaltung verwechselt.



moin.
angenommen das wäre wirklich der fehler. wie sollte es denn angeschlossen sein?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1253
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ihr "Plus" und "Minus" verwechselt habt ?
Normalen Glühbirnen ist es egal, LED wollen aber das "Plus" am richtigen Anschluss haben.

Und wie schon einige Vorschreiber erwähnt haben, verzichtet auf die Wiederstände und baut ein LED geeignetes (lastunabhängiges) Relais ein.

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
ich versteh nur nicht, warum es erst tat und dann nicht mehr, vorallem dann ALLE nicht mehr.
denn geblinkt hatte der eine blinker rechts, den wir angeschlossen hatten :think:

und da muss ich schon zugeben, ich bin typisch frau und habe von elektrik null ahnung. ich verlasse mich da voll und ganz auf die männer in der familie.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 09:30 
Offline

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:57
Beiträge: 317
Images: 0
Wohnort: Odenwald
Modell: 09Tracer
Name: Helmut
KM-Stand: 56000
ABS: Ja
Paralell

_________________
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding. :]


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:01
Beiträge: 1253
Wohnort: Burgenland und Moskau
Modell: Tracer 2016
Name: Peter
KM-Stand: 3200
ABS: Ja
helmutotto hat geschrieben:
Paralell


Wenn man nur die alten Blinker absteckt und die neuen ansteckt, kann eine Verwechslung "parallel" zu "seriell" gar nicht möglich sein....... :think:

_________________
>> In der Ruhe liegt die Kraft <<


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
peter_moscow hat geschrieben:
helmutotto hat geschrieben:
Paralell


Wenn man nur die alten Blinker absteckt und die neuen ansteckt, kann eine Verwechslung "parallel" zu "seriell" gar nicht möglich sein....... :think:


genau das hat mein schwiegerpapa gemacht, also alt abgeklippst, widerstand dazwischen und neu dran.
ABER er hat nicht die verkleidung am tank entfernt. er hat den alten blinker abmontiert, das kabel vom alten blinker hoch genommen, ein stück gekürtzt und dann verkabelt.
heute nachmittag wollten wir dann mal die abdeckung am tank entfernen. da sind wohl die stecker drunter (also was ich jetzt in anderen threads gelesen hab).
und wenn das dann nicht hilft besorge ich mal ein relais


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jul 2017, 20:34
Beiträge: 41
Modell: MT-09 RN 43
Name: Katrin
KM-Stand: 14500
ABS: Ja
sooooo, fehler endlich gefunden und beiseitigt.
wir hatten am samstag das handbuch nicht dabei. wäre wohl besser gewesen. dann hätten wir gleich gesehen, dass die sicherungen unterm sitz eben NICHT alle sicherungen sind.
also haben wir mal die verkleidung rechts vorne geöffnet und siehe da, da war doch eine sicherung kaputt.
also sicherung ausgetauscht und das lastunabhängige blinkerrelais eingebaut. und JUHU, jetzt geht wieder alles.
wer die nochmal irgendwie verbauen möchte, dem würde ich aus meiner erfahrung her von den widerstände abraten, die man passend zu den blinkern von sm-motech bestellen kann. lieber gleich ein lastunabhängiges relais einbauen und kein ärger mehr.

so siehts dann jetzt aus


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Aug 2017, 18:10
Beiträge: 77
Images: 10
Modell: MT-09 (2017)
Name: Michael
KM-Stand: 13500
ABS: Ja
Hallo zusammen,

könnte mir jemand, der die Kobra Protektoren verbaut hat sagen, wie breit der Lenker nach der Installation ist?

Danke schonmal :D

_________________
"Grip it and rip it" (Gandhi, June 1884)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blinkerumbau in Handprotektoren
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2018, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:19
Beiträge: 140
Images: 5
Modell: MT-09 ABS
Name: Robert
KM-Stand: 17568
ABS: Ja
Bei mir sind es am Lenker 81cm mit modifizierter Befestigung. An der vorderen Ecke der Protektoren ca. 92cm.Bild

_________________
Gruß aus Franken

Robert


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz