Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 21:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Apr 2018, 17:06
Beiträge: 5
Modell: MT-09 2015
Name: Andreas
KM-Stand: 21000
ABS: Ja
Ich gebe euch mal ein Update.

Der SAG Wert N2 mit ruhendem Fahrer betrug am Federbein fast 50%, zu sehen auf dem Bild. Damit blieb mir nur die Hälfte des Federwegs im Fahrbetrieb über. Das Federbein hinten ging deshalb bei schnellen Stößen auf Anschlag am Puffer und verhärtete sich plötzlich.

Also fix das Motorrad aufgehangen und das Federbein ausgebaut.
Die Vorspannung betrug die Werksmäßigen 9mm, die Zugstufe war 30 Klicks zu gedreht (Datenblatt empfiehlt 20+-5). Um dies zu ermitteln habe ich das freiliegende Gewinde gemessen und andchließend die Feder entspannt. Der Weg bis zur Entspannung der Feder betrug 9mm. Es wurde also nichts auf 90kg angepasst.

Ich konnte keine Daten über Federrate oder Angaben für den zulässigen Verstellbereich des Federbeins finden. Die Vorspannung habe ich daher von 9mm auf 18mm erhöht, was dann am Federbein den SAG Wert auf ca. 25-30% reduzieren sollte. Vorher waren ca. 20mm von 40mm möglichem Federweg der Kolbenstange beim langsamen Aufsitzen verbraucht = 50% SAG. Nach der auf 18mm erhöhten Vorspannung und erneutem Einbau waren es 12mm von 40mm direkt am Federbein = 30%. Die Differenz von 1mm von Vorspannung zur Einfederung geht bei mir jetzt mal als Messtoleranz meinerseits durch.

Das Fahrwerk sollte beim bekannten Händler in Venlo auf 90 kg eingestellt werden. Das war anscheinend nicht so, ich werde die Herren trotz aller Freundlichkeit vor Ort zur Rede stellen. Ich habe meine Zeit und mein Geld verschwendet wenn ich die durchgeführte Arbeit selbst korrigieren muss. Nochmal 180km fahren war mir jetzt zu blöd.

Meine Gabel habe ich noch nicht überprüft, dazu fehlte bisher die Zeit, wird aber noch durchgeführt.

BildBildBild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 18:40
Beiträge: 6
Modell: MT 09
Name: Ralf
KM-Stand: 8400
ABS: Ja
Moin Andy,
fix aufgehangen ist gut ;)
beim ablassen müssen wir aber noch üben :dance:
na Hauptsache die Einstellung stimmt jetzt einigermaßen!

Wicky


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Apr 2018, 17:06
Beiträge: 5
Modell: MT-09 2015
Name: Andreas
KM-Stand: 21000
ABS: Ja
Wicky hat geschrieben:
Moin Andy,
fix aufgehangen ist gut ;)
beim ablassen müssen wir aber noch üben :dance:
na Hauptsache die Einstellung stimmt jetzt einigermaßen!

Wicky
Ja da war noch etwas Verbesserungsspielraum .
Danke nochmal für deine Unterstützung.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2015, 18:02
Beiträge: 156
Images: 5
Modell: MT 09 Race Blue
Name: SEVI
KM-Stand: 5600
ABS: Ja
AndyWand hat geschrieben:

Das Fahrwerk sollte beim bekannten Händler in Venlo auf 90 kg eingestellt werden. Das war anscheinend nicht so, ich werde die Herren trotz aller Freundlichkeit vor Ort zur Rede stellen. Ich habe meine Zeit und mein Geld verschwendet wenn ich die durchgeführte Arbeit selbst korrigieren muss. Nochmal 180km fahren war mir jetzt zu blöd.

Meine Gabel habe ich noch nicht überprüft, dazu fehlte bisher die Zeit, wird aber noch durchgeführt.



Wenn ich das richtig verstanden habe bekommst Du kein eingestelltes Federbein für Dein Gewicht sondern die Innereien ( Ventile, Kolbenstange usw, ) und die Stärke der Feder sind auf Dein Gewicht und die Fahrweise vorbereitet. Die endgültige Einstellung und Feinabstimmung muss man im eingebauten Zustand am Fahrzeug vornehmen.

Aber wenn er das Vorort eingestellt und mit Dir gemessen hat war das zumindest keine Glanzleistung.

_________________
Lieber TOT als langsam

ODER

Lieber 5 Sekunden feige als mein Leben lang TOT.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Apr 2018, 17:06
Beiträge: 5
Modell: MT-09 2015
Name: Andreas
KM-Stand: 21000
ABS: Ja
bikerking hat geschrieben:
AndyWand hat geschrieben:

Das Fahrwerk sollte beim bekannten Händler in Venlo auf 90 kg eingestellt werden. Das war anscheinend nicht so, ich werde die Herren trotz aller Freundlichkeit vor Ort zur Rede stellen. Ich habe meine Zeit und mein Geld verschwendet wenn ich die durchgeführte Arbeit selbst korrigieren muss. Nochmal 180km fahren war mir jetzt zu blöd.

Meine Gabel habe ich noch nicht überprüft, dazu fehlte bisher die Zeit, wird aber noch durchgeführt.



Wenn ich das richtig verstanden habe bekommst Du kein eingestelltes Federbein für Dein Gewicht sondern die Innereien ( Ventile, Kolbenstange usw, ) und die Stärke der Feder sind auf Dein Gewicht und die Fahrweise vorbereitet. Die endgültige Einstellung und Feinabstimmung muss man im eingebauten Zustand am Fahrzeug vornehmen.

Aber wenn er das Vorort eingestellt und mit Dir gemessen hat war das zumindest keine Glanzleistung.
Das Fahrwerk wurde nicht nach Gewicht bestellt, die Streetbox ist wohl eher die Standard Ausführung ohne benutzerspezifische Feder.

Der Negativfederweg an der Gabel war übrigens korrekt eingestellt. Anders rum wäre mir lieber gewesen, dann hätte ich nichts ausbauen müssen.

Das Fahrwerk ist auf jeden Fall als ziemlich straff einzuordnen, fährt aber sehr gut wenn man schneller unterwegs ist. Nach 1200km in Südtirol bin ich von dem Fahrwerk überzeugt. Korrigieren und Bremsen in Schräglage ein Kinderspiel. Habe den Roadsmart 3 drauf, spielt ja auch eine Rolle.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2018, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2015, 18:02
Beiträge: 156
Images: 5
Modell: MT 09 Race Blue
Name: SEVI
KM-Stand: 5600
ABS: Ja
Danke für die Info, dann wird es vermutlich ein anderer Hersteller. Wobei im MOTORRAD - Langstreckentest die Federbeine in der unteren Preisklasse alle als recht hart genannt wurden.

Dann vielleicht doch ein paar Euro mehr für ein Wilbers 641 mit Zug- und Druckstufe. Kommen ja wieder die Herbstangebote.

_________________
Lieber TOT als langsam

ODER

Lieber 5 Sekunden feige als mein Leben lang TOT.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz