Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 15. Okt 2019, 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 326 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Do 9. Mai 2019, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 665
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
Hoinzi hat geschrieben:
Dann wären es netto Preise. Brutto ist mit Märchensteuer. Trotzdem sind über 100,- € für die Montage netto schon herb, das kostet bei meinem Reifenfritzen so um die 50,- € brutto mit Radausbau, was auch schon kein Riesenschnapper ist.


Äääääh Sorry ja war ein falscher Versprecher. :oops:

Ich weiß das der Freundliche beim Reifen Montieren und den Reifen Preisen kein Schnäppchenladen ist. Aber weil die Insp. Anstand, wollte ich mir die Arbeit nicht machen.

Normal mach ich das auch so. Reifen im I Net bestellen. Räder Ausbauen und zum Montieren mit dem Auto wegbringen. Wie gesagt, hatte keine Lust zu. Nächstes mal.


Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."

LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mär 2019, 21:15
Beiträge: 29
Modell: Tracer 900 GT
Name: Martin
KM-Stand: 3989
ABS: Ja
Habe heute bei Lutz Motorsport 273,15€ für die 10000er Inspektion bezahlt incl. Leihfahrzeug und Lenkkopflager einstellen.

Gruß
Der Martin

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 17:53 
Offline

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:09
Beiträge: 383
Wohnort: MKK
Modell: Tracer 900 GT
Name: Jan
KM-Stand: 13500
ABS: Ja
Ich habe heute ohne besondere Vorkommnisse 259,irgendwas bezahlt.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Feb 2019, 10:06
Beiträge: 52
Wohnort: München
Modell: MT09 - Rn43
Name: Betti
KM-Stand: 13000
ABS: Ja
Grad bei der Werkstatt angerufen wg. 10.000er Inspektion:
da treibt‘s einem die Tränen in die Augen :-(

300-320 Euro!!!!

Hilfe...

_________________
Always ride on the pink side of Life


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 04:32
Beiträge: 665
Images: 15
Wohnort: BaWü 74360
Modell: Tracer 900
Name: Marc
KM-Stand: 20000
ABS: Ja
Kurvenraeuberin hat geschrieben:
Grad bei der Werkstatt angerufen wg. 10.000er Inspektion:
da treibt‘s einem die Tränen in die Augen :-(

300-320 Euro!!!!

Hilfe...


Bettina das ist noch Günstig. Wenn Du bei Triumph zur 10.000 fährst, bist Du auch mindestens 300 Euro los. Bei der 20.000er gehst Du unter 700 Euro nicht nach Hause. :doh:

Bei Ducati noch Schlimmer.

Gruß

_________________
" Ich repariere selbst um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren."

LED Blinker Yamaha Orig. , Kurzes Heck , Komfort Sitzbank , Mofessor Kettenöler , QS Yamaha Orig.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Feb 2019, 10:06
Beiträge: 52
Wohnort: München
Modell: MT09 - Rn43
Name: Betti
KM-Stand: 13000
ABS: Ja
Hey Marc,

danke für den Trost. Is aber wie ein Vergleich wie Birnen mit Äpfeln.. Ich fahr nun mal ne MT09 und alle nannten hier im Post ihren gezahlten Preis für die Inspektion der MT09...

Überall scheint die 10.000er Inspektion günstiger zu sein als in München.. Auch wenn in München nicht jeder hochpreisig verdient..


Leute- ich werd‘s überleben 8-) Spaß kostet :) Und die MT09 macht einen riesen-heiden-Spaß..

Fahrt‘s vorsichtig!

_________________
Always ride on the pink side of Life


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 16:01 
Offline

Registriert: Sa 30. Jun 2018, 11:47
Beiträge: 11
Modell: Yamaha Tracer 2018
Name: Gustav
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Da mach mal in Österreich das Service. Für meine Tracer 900 beim 10.000 Km Service EUR 390,- gezahlt. :( :( :(
Ist 14 Tage her.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 16:01 
Offline

Registriert: Fr 11. Mai 2018, 20:50
Beiträge: 93
Modell: Tracer 900
Name: Mario
KM-Stand: 10100
ABS: Ja
Ich habe für meine Tracer 900 bei meinem Yamaha Händler für das Standardprogramm 210€ bezahlt. Das finde ich ziemlich fair und ich bin tatsächlich am Überlegen, auch außerhalb der Garantiezeit den Service bei ihm machen zu lassen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Mai 2019, 21:32
Beiträge: 17
Images: 4
Wohnort: Rosbach vor der Höhe
Modell: Tracer 900 GT
Name: Thomas
KM-Stand: 9500
ABS: Ja
Gerade eben 314€ für die 10k bei der Tracer GT BJ'18.
Yamaha Hanau
Motorrad B & S GmbH
Nette und (teilweise) kompetente Leute. Wasser und Kaffee kostenlos während der Wartezeit.
Hab mir noch vom Meister das Fahrwerk optimieren lassen und hab nun gefühlt ne neue Maschine. Brutales Gerät diese Tracer GT. Der Vorbesitzer hatte wohl etwas an der Standard Konfiguration getüftelt... und ist gescheitert. Ich hab ihm nur gesagt... sportlich und kurvig. Er hat meine Statur kurz gemustert und dann hier etwas und dort...
Mit breitem Grinsen :mrgreen: gings dann auf den Hoherodskopf bei Schotten.
-
Übrigens hat man mir gesagt, dass bei nem Wechsel der Abgasanlage die Garantie nicht erlischt. Daher baue ich jetzt mal um auf den Leo, der ja bereits ne Woche bereit liegt. Hätte ich das vorher gewusst, dann würde das gute Stück bereits die Tracer zieren.

_________________
WHEN LIFE BRINGS YOU DOWN
REMEMBER
1N23456
IT'S ONLY ONE DOWN REST IS UP
Bild


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Mai 2019, 10:56
Beiträge: 39
Modell: MT-09
Name: Oliver
KM-Stand: 0
Welchen der Leo's baust du dran? Und gleich die nächste Frage: hast du einen guten Preis bezahlt?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 19:41 
Offline

Registriert: Fr 17. Aug 2018, 11:26
Beiträge: 122
Modell: MT-09 (RN43)
Name: Markus
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Meine 100er Inspektion hat 230€ gekostet. Im Rhein Main Gebiet.
Hängt aber immer davon ab wer gerade dran ist. Manche Mechaniker sind schneller und andere langsamer. Hier zahlt man in Arbeitswerten.

In ein paar Tagen habe ich meine 20.000er Inspektion. Werde den Preis dann hier ebenfalls kund tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Di 17. Sep 2019, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Apr 2018, 07:52
Beiträge: 168
Images: 1
Wohnort: München
Modell: Tracer 900 GT
Name: Peter
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
Heute meine GT vom 10.000er abgeholt: 316,07 € inkl. XSR900 als Ersatz.
Motorrad Hintermeyer in Schongau.

Gestern gebracht - heute geholt.

_________________
"Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Nov 2013, 12:53
Beiträge: 4650
Images: 0
Modell: Mt09, FZR600
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Triple/one hat geschrieben:
Kurvenraeuberin hat geschrieben:
Grad bei der Werkstatt angerufen wg. 10.000er Inspektion:
da treibt‘s einem die Tränen in die Augen :-(

300-320 Euro!!!!

Hilfe...


Bettina das ist noch Günstig. Wenn Du bei Triumph zur 10.000 fährst, bist Du auch mindestens 300 Euro los. Bei der 20.000er gehst Du unter 700 Euro nicht nach Hause. :doh:

Bei Ducati noch Schlimmer.

Gruß


Ducati ist mitunter eines der teuersten. Brauchste u.a. Teile, wartest du sehr lange drauf.
Die 20.000er Inspektion hätte bei meiner um die 550,-€ gekostet. Also alles - was benötigt wird - gekauft und selbst gemacht. Hab zwar halben Tag gebraucht, aber im Endeffekt 400,-€ gespart.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Apr 2019, 09:05
Beiträge: 82
Wohnort: München
Modell: MT09 SP
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Kurvenraeuberin hat geschrieben:
Grad bei der Werkstatt angerufen wg. 10.000er Inspektion:
da treibt‘s einem die Tränen in die Augen :-(

300-320 Euro!!!!

Hilfe...

Bei Motopoint?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 09:03 
Offline

Registriert: Mi 6. Mai 2015, 08:30
Beiträge: 219
Modell: MT 09
Name: Marco
KM-Stand: 40000
ABS: Ja
kabelzieher hat geschrieben:
Kurvenraeuberin hat geschrieben:
Grad bei der Werkstatt angerufen wg. 10.000er Inspektion:
da treibt‘s einem die Tränen in die Augen :-(

300-320 Euro!!!!

Hilfe...

Bei Motopoint?


Mach bei KTM die 30.000er Inspektion.
Mein Kumpel hat für seine 1290er Adv. S über 900€ abdrücken dürfen.

Diese Summe kann einem Tränen in die Augen treiben ^^


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Apr 2018, 07:52
Beiträge: 168
Images: 1
Wohnort: München
Modell: Tracer 900 GT
Name: Peter
KM-Stand: 10000
ABS: Ja
kabelzieher hat geschrieben:
Bei Motopoint?

Hatte "rundgefragt" - aber Putzbrunn bewußt ausgelassen (10.000er für MT-07 in 2015: 232€),
Feldkirchen/Völkl: 330,00€
Schongau/Hintermeyer: 320,00€
Gräfelfing/Wagner: 300,00€

Oberbayern-Bonus halt... :lol:

_________________
"Geht nicht - gibt ́s nicht! Keine halben Sachen - flex das Ding weg..."


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 10:06 
Offline

Registriert: Di 21. Feb 2017, 19:04
Beiträge: 57
Modell: -mt09
Name: ruben
KM-Stand: 0
ich kann bezüglich der reifen auch wenn das nix mit 10k inspektion zu tun hat folgenden tipp geben:

habe bei mir in der gegend solingen bei ein paar moped läden nach gefragt wegen reifen. auch unter anderem vertragshändler.

dann mal bei einem kfz laden nachgefragt der hauptsächlich reifen macht und ausschließlich moped reifen also keine inspektionen nur reifen fürs moped.
und der war glaube ca 100€ günstiger als die moped läden.

habe letztes jahr april satz metzler roadtec 1 glaube ich aufziehen lassen. alles zusammen glaube 250€ oder 300€. wahrscheinlich eher 300€ kann ich später noch mal schauen wen es näher interessiert. bei den moped läden wäre es an die 400€gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Apr 2019, 09:05
Beiträge: 82
Wohnort: München
Modell: MT09 SP
Name: Thomas
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Kugy81 hat geschrieben:
Mach bei KTM die 30.000er Inspektion.
Mein Kumpel hat für seine 1290er Adv. S über 900€ abdrücken dürfen.

Diese Summe kann einem Tränen in die Augen treiben ^^


Gut - kann man jetzt nicht wirklich vergleichen weil da die Ventilspielkontrolle mit dabei ist. Die kommt bei Yamaha erst mit der 40er und ist sicherlich auch kein Schnäppchen. Richtig teuer wirds, wenn die nachgestellt werden müssen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1750
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 RN43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
kabelzieher hat geschrieben:
. Richtig teuer wirds, wenn die nachgestellt werden müssen.


Warum solls da richtig teuer werden?
Das Ventilspiel muss man eh kontrollieren und der zeitliche Mehraufwand um die Shims zu wechseln ist keine halbe Stunde.

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)
MT-09 RN43 2019-?
Tracer RN29 2015-2019


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion bei 10.000 km
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 13:59 
Offline

Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:36
Beiträge: 170
Images: 10
Modell: Yamaha Tracer
Name: Wolle
KM-Stand: 19000
ABS: Ja
Hmmm. Müssen die Nockenwellen nicht raus zum Shims wechseln? Nockenwellen raus, Shims tauschen, Nockenwellen rein, Steuerzeiten kontrollieren, Ventilspiel kontrollieren - also ne halbe Stunde is da schnell rum

Gruß

Wolle


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 326 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz