Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 21:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 21:34 
Offline

Registriert: Fr 20. Apr 2018, 17:36
Beiträge: 21
Modell: -
Name: Christian
KM-Stand: 0
Hallo Leute. Mir kommt es einfacher vor wenn ich den Bremssattel von der halteplatte abschraube und dann das Rad ausbaue. Am stiftbolzen ist ja fett drauf. Wie macht ihr denn den Ausbau des Hinterrades und fettet ihr den jedesmal neu? Und ist es überhaupt gut bei jeden Reifenwechsel den Bremssattel abzuschrauben oder ist das völlig egal? Danke Euch

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1034
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hi Chris,
ich nehme an du meinst mit Stiftbolzen die Rad Achse, und klar die wird jedes Mal neu eingefettet.
Die Bremssättel musst du aushängen sonst kriegst du die Räder nicht runter was aber nicht weiter tragisch ist. Da brauchst du dir keine Sorgen machen.

PS: Ich habe gerade bemerkt dass du vom Hinterrad redest.
Da löst sich der Bremssattel ja sowieso wenn du die Achse raus ziehst. Den musst du nicht separat los schrauben.

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 08:05 
Offline

Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:08
Beiträge: 227
Modell: Tracer
Name: Georg
KM-Stand: 0
Wenn du alleine das Hinterrad ausbauen willst, tust du dir wesntlich leichter, wenn du den Sattelvorher abschraubst. Ich nehm auch den ABS-Sensor aus der Halteplatte, dann muß ich beim Einbau auch darauf nicht aufpassen. Der Stift, mit dem die vordere Befestigungsschraube im Träger steckt, nur dünn fetten, sonst kann der Sattel nicht schwimmen. Wenn man den Sattel bei jedem Reifenwechsel ausbaut, kann man auch die Leichtgängigkeit des Kolbens und den Zustand der Beläge gut kontrollieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 13:42 
Offline

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:57
Beiträge: 290
Images: 0
Wohnort: Odenwald
Modell: 09Tracer
Name: Helmut
KM-Stand: 52000
ABS: Ja
Hi,

ich habe durch einen 2.ten Radsatz (gut für größere Touren ) und 11 abgefahrene
Radsätze sowie 2 Kettenwechsel mindetens schon 25 mal den Hinterreifen ausgebaut.

Die Notwendigkeit den Bremssattel von der Halteplatte abzuschrauben ergab sich nur
einmal bei der 40 tausender Inspektion als ich die Stifte neu gefettet habe.

Hinterachse und Befestigungsmutter wurden bei 50 tausend getauscht.
Gewinde rauh, (da hat anscheinend der Klügere nachgegeben). :o :D

Ansonsten halte ich die Schrauberei so flach wie möglich.

_________________
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding. :]


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 14:46 
Offline

Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:08
Beiträge: 227
Modell: Tracer
Name: Georg
KM-Stand: 0
Natürlich geht es auch, ohne den Bremssattel abzunehmen. Wenn man helfende Hände hat, erst recht. Ich schau mir halt gern auch den Zustand des kolbens und seiner Dichtungen sowie den der Beläge an - weil ich auch bei Regen und auch mal bei Salzlake fahre - und reinige den Kolben, bevor er festgeht. Sind ja nur zwei Schrauben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 20:12 
Offline

Registriert: So 21. Feb 2016, 11:01
Beiträge: 136
Modell: MT-09
Name: Max
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Man muss unter's HR nur Brett'chen legen, damit's beim Achse rausziehen nicht gleich "runterfällt".
Dann kann man auch alleine das HR vor- & zurückrollen und dabei Kette aushängen und Bremssattelträger incl. Bremssattel ausbauen, ohne diesen vorher abschrauben zu müssen.

Im WHB ist's incl. Lösen Bremssattelschrauben beschrieben - warum auch immer.
Ich wette das macht kein Mechaniker so, sonst kriegt er Mecker vom Chef weil er zu lange braucht... :D


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 13:22 
Offline

Registriert: Mo 21. Apr 2014, 10:44
Beiträge: 15
Images: 0
Modell: -
KM-Stand: 21000
ABS: Ja
Hi zusammen,

ich habe mal auf YouTube ein kleines Video erstellt, wie ich beim Ausbau und Einbau vorgegangen bin,
insbesondere auch mit Hinweis auf den ABS-Sensor:
https://www.youtube.com/watch?v=9WyR3xIygoI


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad ausbauen
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2018, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:15
Beiträge: 332
Modell: FZS, Tracer, VTR
Name: Thomas
KM-Stand: 40000
Danke für das Video ... "Hilfssteckachse" hat sich unwiderruflich in mein Hirn gebrannt :-)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: misiu und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz