Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Di 23. Apr 2019, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 457 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2018, 14:26 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2018, 23:45
Beiträge: 58
Wohnort: Wemding
Modell: Mt 09
Name: Jacomo
KM-Stand: 120
ABS: Ja
Wie breit ist die Schwinge hinten wenn man so Ständeraufnahmen montiert hat? Bekomme meine erst im März und würde mir jetzt im Winter noch einen von Constands kaufen weil es da oft Angebote gibt.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2018, 13:51
Beiträge: 18
Modell: MT09 SP
Name: Benny
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Wie sind aktuell die Erfahrungen mit dem ConStands bei den jenigen wo es nicht ganz zu passen scheint?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2019, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Sep 2018, 08:47
Beiträge: 37
Images: 3
Wohnort: 37586 Dassel
Modell: MT09 + BMW R100GS
Name: Peter
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Also der ConStands Zentralständer ist an sich kein schlechtes Ding, nur leidet das System daran das die Aufnahme bei der MT09 relativ weit neben dem mittleren Schwerpunkt liegt. Punkt
Die Variante , das Vorderrad mit Hilfe der M8 Einstellschraube und Druck am Heck erst nach dem Hochbocken anzuheben, halte ich für zwar für Zielführend, aber im Grunde ist es doch Murks.
Denn dafür dürfen die beiden M10-Halteschrauben nicht fest geschraubt sein, damit sich die Schraube im Langloch bewegt. Das führt dazu das durch das Drehmoment die Halteplatte etwas schief stellt und der Dorn die am Moped befestigte Hülse. Der Bike-Tower hat, wenn ich das richtig gesehen habe, die gleichen Aufnahme-Punkte, nur haben der Rollen-Fuß soviel Freiheit, dass man ihn etwas schräg (mit den vorderen Rollen etwas tiefer als hinten) ansetzen kann. Beim Hochheben verliert man zwar etwas Hub, aber dadurch kippen die hinteren Rollen zum Boden und die Front wird angehoben. Das hat den gleichen Effekt, wie das Gefummle mit der Stell-Schraube am ConStands. Ideal wäre es wenn das Moped genau am zentralen Schwerpunkt angehoben würde. Dann würden diese Verwindungen erst gar nicht entstehen. :mrgreen: Leicht gesagt.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Fr 1. Feb 2019, 16:03 
Offline

Registriert: Di 1. Aug 2017, 18:53
Beiträge: 44
Wohnort: Nähe Bremerhaven
Modell: XSR900
Name: Rolf
KM-Stand: 15000
ABS: Ja
Dateianhang:
IMG_0401.JPG
Für mich genau das Richtige ist der von Bursig.
Der passt sofort ohne etwas an den Einstellungen zu verändern.
Das Vorderrad und Hinterrad ist sowohl in der ersten als auch in der zweiten Stufe freidrehend.
Natürlich hat der auch seinen Preis.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Beste Grüße
Rolf


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2019, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2018, 13:51
Beiträge: 18
Modell: MT09 SP
Name: Benny
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich kann den Post vom Pemio unterschreiben. Ich habe die selbe Erfahrung gemacht. Das Ding geht zurück.

Bike Tower hat den Zentralständer leider nicht mehr im Programm. Somit bleibt nur der Bursig.

Zitat:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider können wir Ihnen keinen Bike-Tower/keine Trägerplatte für die MT 09 anbieten. Dieses Modell haben wir aus folgendem Grund aus dem Programm genommen:

Bei der MT 09 Steckachse, womit die Hülse befestigt wird, handelt es sich um eine M10 x 1,5 Gewinde, die für einen Drehmoment von 87 Nm ausgelegt ist. Dieses
Drehmoment ist nötig, um die Hülse sicher zu befestigen. Leider kam es zu oft vor, da Yamaha hier einen Drehmoment von 45 Nm vorgibt, dass die Kunden
verunsichert waren und vom Rückgaberecht Gebrauch machten. Da Sie hier bei einer neuen Maschine Angst hatten, dass die Garantieansprüche bei Yamaha verloren
gehen.

Dies ist der Grund, warum wir die Trägerplatte für die MT09 nicht mehr anbieten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 12:16 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 18:09
Beiträge: 66
Modell: Yamaha MT 09
Name: Fabio
KM-Stand: 0
ABS: Ja
ne kurze frage in die runde, habe dazu leider nichts gefunden.

ich brauche für meinen constands hinterradheber noch die prsimabuchsen für die schwinge hinten.

hat die mt09 m8 oder m6 ?

danke für eure hilfe


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 20:43
Beiträge: 688
Images: 0
Wohnort: Münster
Modell: TL1000S - MT09
Name: Wolfgang
KM-Stand: 999999
ABS: Ja
Fabio hat geschrieben:
ne kurze frage in die runde, habe dazu leider nichts gefunden.

ich brauche für meinen constands hinterradheber noch die prsimabuchsen für die schwinge hinten.

hat die mt09 m8 oder m6 ?

danke für eure hilfe


M6, bitte sehr
https://www.ebay.de/itm/M6-Motorrad-Sch ... rk:23:pf:0

_________________
Gruß Wolfgang

Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 16:57 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 18:09
Beiträge: 66
Modell: Yamaha MT 09
Name: Fabio
KM-Stand: 0
ABS: Ja
danke wolfgang :)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 17:29 
Offline

Registriert: Fr 14. Jul 2017, 18:44
Beiträge: 380
Wohnort: Bochum
Modell: Tracer 900 RN43
Name: Dirk
KM-Stand: 12000
ABS: Ja
Nur die Lieferzeit gefällt mir nicht.
Lieferung:
Zwischen Di, 9. Apr. und Mo, 20. Mai. bei heutigem Zahlungseingang

_________________
MT09 Tracer 2017. Testfahrer für STS, Blinkerrückstellung und Adaptives Bremslicht.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 20:43
Beiträge: 688
Images: 0
Wohnort: Münster
Modell: TL1000S - MT09
Name: Wolfgang
KM-Stand: 999999
ABS: Ja
distanzcheck hat geschrieben:
Nur die Lieferzeit gefällt mir nicht.
Lieferung:
Zwischen Di, 9. Apr. und Mo, 20. Mai. bei heutigem Zahlungseingang


Der Link dient einzig und allein als Anschauungsbeispiel der Gewindegröße und so war auch die Fragestellung (Gewindegröße).

_________________
Gruß Wolfgang

Jeder hat das Recht dumm zu sein.... doch einige missbrauchen das Privileg schamlos.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 11:48 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 18:09
Beiträge: 66
Modell: Yamaha MT 09
Name: Fabio
KM-Stand: 0
ABS: Ja
ich schau am samstag direkt mal bei louis vorbei, die haben prismabuchsen in verschiedenen farben für 15 €


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 06:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Sep 2018, 08:47
Beiträge: 37
Images: 3
Wohnort: 37586 Dassel
Modell: MT09 + BMW R100GS
Name: Peter
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Ich habe den ConStands-Ständer mal nach meinen Wünschen korrigiert.
1)Ich möchte keine Anschraubteile am Motorrad
2)Der Ständer muss beim ansetzen 1a passen, ohne hin und her zu wackeln damit er sich mit dem Bike verbindet.
3)Das Vorderrad muss mit einem Hub komplett in der Luft sein, ohne nochmal irgendwas nachzufummeln oder zu korrigieren.

Das ist mir gelungen und jetzt bin ich zu Frieden.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2018, 13:51
Beiträge: 18
Modell: MT09 SP
Name: Benny
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Spitzenarbeit! So hatte ich es erwartet und wurde nur enttäuscht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2014, 09:52
Beiträge: 571
Images: 0
Wohnort: Wien
Modell: MT09 -2014
Name: Gerald
KM-Stand: 26000
ABS: Ja
So wie ich das sehe ist der Montageständer aber jetzt fix ans Motorrad geschraubt ( hintere Motorbefestigung + linke Fusstrastenanlage ) ... stimmt ?
...sonst würde das Ding doch seitlich wegkippen - oder ?

.... schaut aber super aus - so braucht man das Teil in der Luft :clap:

_________________
Das einzige auf was Verlass ist ist die Schwerkraft .........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Sep 2018, 08:47
Beiträge: 37
Images: 3
Wohnort: 37586 Dassel
Modell: MT09 + BMW R100GS
Name: Peter
KM-Stand: 0
ABS: Ja
GIGIMAN hat geschrieben:
So wie ich das sehe ist der Montageständer aber jetzt fix ans Motorrad geschraubt ( hintere Motorbefestigung + linke Fusstrastenanlage ) ... stimmt ?
...sonst würde das Ding doch seitlich wegkippen - oder ?

.... schaut aber super aus - so braucht man das Teil in der Luft :clap:




:D Nein, das hätte ich als Ergebnis nicht akzeptiert. Die MT ist nicht verschraubt sondern eingehängt. Der Montageständer wird wie gewohnt seitlich an das Motorrad gerollt, sodass die Nylonpilze sich an zwei Punkten am Rahmen exakt in die Vertiefungen setzen. Dann wird der Haken am Rahmen eingehängt. Das war es.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2014, 09:52
Beiträge: 571
Images: 0
Wohnort: Wien
Modell: MT09 -2014
Name: Gerald
KM-Stand: 26000
ABS: Ja
..... alles klar - jetzt hab ich "den Haken an der Sache" entdeckt ( Foto Nr. 3 ) :mrgreen: Tolle Lösung :!:

_________________
Das einzige auf was Verlass ist ist die Schwerkraft .........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montageständer MT09
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1439
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 Tracer
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Pemio hat geschrieben:
GIGIMAN hat geschrieben:
So wie ich das sehe ist der Montageständer aber jetzt fix ans Motorrad geschraubt ( hintere Motorbefestigung + linke Fusstrastenanlage ) ... stimmt ?
...sonst würde das Ding doch seitlich wegkippen - oder ?

.... schaut aber super aus - so braucht man das Teil in der Luft :clap:




:D Nein, das hätte ich als Ergebnis nicht akzeptiert. Die MT ist nicht verschraubt sondern eingehängt. Der Montageständer wird wie gewohnt seitlich an das Motorrad gerollt, sodass die Nylonpilze sich an zwei Punkten am Rahmen exakt in die Vertiefungen setzen. Dann wird der Haken am Rahmen eingehängt. Das war es.
Wirklich sehr schön gelöst! Nur schade dass der Hersteller selbst nicht dazu in der Lage ist.

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 457 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz