Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 22:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2018, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:40
Beiträge: 216
Wohnort: 86xxx
Modell: MT09 2017
Name: Danny
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Hallo Gemeinde.

Bis zum Wochenende werde ich meinen neuen KZH bekommen und ihn gleich montieren wollen . Entschieden habe ich mich für den hier...
https://www.amazon.de/dp/B072VPTSV7/ref ... 6AbCGAH6JB

Nun meine Frage: Durch den Wegfall der seitlichen Schwinge soll im Lieferumfang eine Adapterplatte enthalten sein um die Steckachse weiter verwenden zu können. Hat wer von Euch Erfahrungen mit dem Umbau? Auf was sollte ich achten? Genügt es die Radmutter auf der linken Seite abzuschrauben, Schwinge demontieren, Adapterplatte montieren, Radmutter drauf und fertig oder muss auch etwas mit der Kettenspannung passieren? Das alles neu verkabelt werden muss ist mir bewusst, mir geht es hier rein um das Thema Montage i.v.m. dem Wegfall der Schwinge. Drehmoment Radmutter 120, laut WHB 150, korrekt?

Grüße
Danny


Nach oben
 Profil  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 11:02 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 10:27
Beiträge: 48
Wohnort: IL
Modell: MT-09 SP
Name: Flo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hab das erst gemacht, hab aber den Protech KZH verbaut. Der Protech braucht neue Blinker da nur eine Bohrung für M10 in den Haltewinkeln vorgesehen ist.Zudem brauchst du für neue Blinker Adapterkabel oder du greifst die fahrzeugseitige Verkabelung an und schneidest die Stecker ab, das wollte ich bei meinem Bike aber nicht.
Mit der Halteplatte des Protech bin ich auch nicht so wirklich glücklich, da sie für österreichische Kennzeichen nicht 100% passt, daher werde ich mir wohl oder übel eine neue, passende selber schnitzen (lassen) müssen.

Grob kannst du dich hier orientieren -> https://www.youtube.com/watch?v=63NMHRojCsQ

Ich hab auch noch den Klotz drinnen werde aber als bald auf die alte, kurze Achse (1RC-25381-00) umbauen! -> https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-mo ... 31/0/46546

LG Flo


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 13:36 
Offline

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 09:22
Beiträge: 28
Images: 0
Modell: XJR1300
KM-Stand: 0
Falls euch dieser "Klotz" nicht gefällt, kann man sich bei Bruudt extra Spannklötze bestellen damit man nicht auf einer Seite so einen Riesenklotz hat

https://www.bruudtcnc.de/shop/product_info.php?info=p316_bruudt-spannkloetze-satz-links-und-rechts-fuer-yamaha-mt09-ab-2017.html


Nach oben
 Profil Personal album  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 14:25 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 10:27
Beiträge: 48
Wohnort: IL
Modell: MT-09 SP
Name: Flo
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Danke Für den Link!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Mai 2018, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:58
Beiträge: 29
Images: 4
Wohnort: Münster
Modell: -MT 09
Name: Maik
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Moin
Ich habe mal ein paar Bilder gemacht wie ich das bei meiner MT09 gemacht habe.
Vielleicht kann ich dir damit etwas weiterhelfen!
wenn Fragen sind einfach melden ;)

Zu aller erst würde ich die Kennzeicheneinarmschwinge entfernen. Dazu habe ich auch den beigelgten SCHWARZEN KLOTZ genommen
Dateianhang:
Block Bild.jpg


Danach oder auch davor, kommt dann die Verkleidung ab. Wenn man das zum ersten mal macht tut man sich etwas schwer! Naja es hat aber alles geklappt :D
Unten drunter sind abgesehen von ein paar Schrauben auch ein paar "BLENDSTOPFEN " (nene ich sie jetzt mal ) dessen mittlerer Stift mit einem
IMBUS vorsichtig etwas REINGEDRÜCKT werden können. Dann kann man Sie einfach herausziehen.
Dateianhang:
Verkleidung.jpg

Das sind die Schrauben die oben zu Lösen sind.... (Links der große rote Kreis ist das neue Blinkerrelai)
Dateianhang:
Verkleidung oben.jpg


Dieses zeigt das Kabel für das KENNZEICHENHALTERLICHT. Ich habe alle Kabel fein verlötet und verlegt das Sie nicht zu sehen sind.
Dateianhang:
Kabel.jpg


So kann es aussehen wenn der Halter montiert ist. Er sitzt da wo auch die originalen Blinker waren!
Dateianhang:
Kennzeichen.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Mai 2018, 16:48 
Offline

Registriert: Mi 23. Mai 2018, 11:01
Beiträge: 22
Modell: Yamaha MT 09 SP
Name: Benny
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Swag hat geschrieben:
Moin
Ich habe mal ein paar Bilder gemacht wie ich das bei meiner MT09 gemacht habe.
Vielleicht kann ich dir damit etwas weiterhelfen!
wenn Fragen sind einfach melden ;)

Zu aller erst würde ich die Kennzeicheneinarmschwinge entfernen. Dazu habe ich auch den beigelgten SCHWARZEN KLOTZ genommen
Dateianhang:
Block Bild.jpg


Danach oder auch davor, kommt dann die Verkleidung ab. Wenn man das zum ersten mal macht tut man sich etwas schwer! Naja es hat aber alles geklappt :D
Unten drunter sind abgesehen von ein paar Schrauben auch ein paar "BLENDSTOPFEN " (nene ich sie jetzt mal ) dessen mittlerer Stift mit einem
IMBUS vorsichtig etwas REINGEDRÜCKT werden können. Dann kann man Sie einfach herausziehen.
Dateianhang:
Verkleidung.jpg

Das sind die Schrauben die oben zu Lösen sind.... (Links der große rote Kreis ist das neue Blinkerrelai)
Dateianhang:
Verkleidung oben.jpg


Dieses zeigt das Kabel für das KENNZEICHENHALTERLICHT. Ich habe alle Kabel fein verlötet und verlegt das Sie nicht zu sehen sind.
Dateianhang:
Kabel.jpg


So kann es aussehen wenn der Halter montiert ist. Er sitzt da wo auch die originalen Blinker waren!
Dateianhang:
Kennzeichen.jpg



Welchen Halter hast du denn da? Der schaut ja ganz nett aus. Der Kettenspanner war auch dabei?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2018, 05:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:58
Beiträge: 29
Images: 4
Wohnort: Münster
Modell: -MT 09
Name: Maik
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
Sorry war etwas länger nicht mehr ON
Der Kennzeichenhalter ist von Progress LINE,
ich musste nicht unbedingt den originalen haben. :)


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 15:09 
Offline

Registriert: So 10. Mär 2019, 13:30
Beiträge: 5
Modell: MT 09
Name: Gerhard
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Hallo, sehr gute Anleitung. Ich habe eine Frage der Spannblock für die Kette passt er gut das du die Kette wie gewohnt Spannen kannst. Ich habe den selben aber die Anzeige auf der rechten und linken Seite passen nicht so ganz zusammen. Wie hast du den Spannblock montiert, die Skala oben oder unten.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 15. Jun 2019, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2018, 18:58
Beiträge: 29
Images: 4
Wohnort: Münster
Modell: -MT 09
Name: Maik
KM-Stand: 3500
ABS: Ja
GBMT hat geschrieben:
Hallo, sehr gute Anleitung. Ich habe eine Frage der Spannblock für die Kette passt er gut das du die Kette wie gewohnt Spannen kannst. Ich habe den selben aber die Anzeige auf der rechten und linken Seite passen nicht so ganz zusammen. Wie hast du den Spannblock montiert, die Skala oben oder unten.



Tach auch
Ich habe gerade mal nachgeschaut. Bei mir passt der Bock nur in eine Richtung, da die linke Seite abgeflacht ist und die rechte rund.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]     

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helmpflicht und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz